Sportwetten Bonus Vergleich – Die Wettbonus Offerten der Buchmacher auf einen Blick

Bei nahezu jedem Wettanbieter starten die neuen Kunden mit einem entsprechenden Willkommensgeschenk – dem Sportwetten Bonus. Gerade absolute Anfänger meinen leider, dass es sich hierbei um geschenktes Geld handelt. Dies ist jedoch nur teilweise richtig. Fakt ist, dass Kapital ist vornehmlich zum Wetten gedacht, eine Auszahlung ist erst möglich nachdem die Umsatzbedingungen erfüllt wurden. Diese Regeln sind generell im Kleingedruckten zu finden. Nicht wenige Spieler scheitern hier aber am Verständnis. Wie können Sie einen guten Wettbonus  von einer weniger ansprechenden Neukundenprämie unterscheiden? Sollte man sich nur von den summarischen und prozentualen Werten leiten lassen?

Buchmacher Max.
Bonus
Bonusbedingungen Auszahlbar Mind.
Einzahlung
Los geht’s
1 888sport Logo 100 € – Exklusiver Bonus in Höhe von 200% auf die 1. Einzahlung
– Umsatz: 6fach zu Mind.Quote von 1,5
Yes k.A. Zum Buchmacher
2 Betway Logo 250 € – Exklusiver Bonus in Höhe von 100% auf die 1. und 2. Einzahlung (150€ auf die 1. Einzahlung)
– Umsatz: 6fach zu Mind.Quote 1,75
Yes 10€ Zum Buchmacher
3 LeoVegas Sport Logo 100 € – 100% auf die 1. Einzahlung
– Umsatz: 5fach zu einer Mind.Quote von 1,5
Yes 10€ Zum Buchmacher
4 Wetten.com Logo 120 € – 100% auf die 1. Einzahlung
– zwei weitere 10 € No-Deposit Boni
– Umsatz: 4fach Startkapital bei einer Mindestquote von 1,7 innerhalb von 30 Tagen
Yes 10€ Zum Buchmacher
5 Bet3000 Logo 150 € – 100% auf die 1. Einzahlung
– Umsatz: 6fach zu Mind.Quote von 1,5 innerhalb von 45 Tagen
Yes 10€ Zum Buchmacher
6 Ladbrokes Logo 300 € – Gratiswette in Höhe von 50% auf die 1. qualifizierende Wette
– Mind.Quote 1,5
– Gratiswette gültig für 7 Tage
No 5€ Zum Buchmacher
7 100 € – 100% auf die 1. Einzahlung
– Umsatz: 6fach zu Mind.Quote von 1,6 innerhalb von 60 Tagen
Yes 10€ Zum Buchmacher
8 Bet-at-Home Logo 100 € – 50% Bonus auf die 1. Einzahlung
– Umsatz: 4fach Startkapital bei einer Mindestquote von 1,7 innerhalb von 3 Monaten
Yes 10€ Zum Buchmacher
9 William Hill Logo 100 € – 2 Gratiswetten je 50€ (50% auf die 1. Wette und 2. Gratiswette sobald 5 Wetten zu einer Gesamtsumme von 200€ platziert wurden)
– Gratiswetten sind gültig für 30 Tage
No 5€ Zum Buchmacher
10 bwin Logo 100 € 100€ Jokerwette
– Max. 100 Euro als Freiwette bei einer verlorenen Wette
– Freiwette gültig für 7 Tage
No 5€ Zum Buchmacher
11 X-Tip Logo 100 € – 100% auf die 1. Einzahlung
– Umsatz: 2fach Startkapital bei einer Mind.Quote von 3,0 innerhalb von 90 Tagen
Yes 10€ Zum Buchmacher

In unserem Sportwetten Bonus Vergleich geben wir Ihnen eine ausführliche Antwort. Wir haben die Welcome-Programme der Onlineanbieter ausführlichen Tests unterzogen. Auf unserer Webseite finden Sie nur Boni, welche wir uneingeschränkt empfehlen können. In den dazugehörigen Bonusvorstellungen haben wir nicht nur die Rahmenbedingungen zusammengefasst, sondern stellen gleichzeitig die Vorzüge und Risiken der Prämien heraus. Die letztliche Entscheidung Pro oder Contra dem Sportwetten Bonus treffen Sie selbst.

Welche Arten von Sportwetten Bonus gibt es?

Grundsätzlich kann bei der Gestaltung der Willkommensboni zwischen drei Versionen unterschieden werden. Jede Bonus-Variante hat hierbei Vor- und Nachteile. Nach unseren Sportwetten Bonus Erfahrungen erhalten jedoch die Einzahlungsprämien insgesamt die besseren Noten. Sie geben den Spielern eine größtmögliche Freiheit beim Wetten. Selbst wenn zum Start nicht die gewünschten Wettquoten oder Events auffindbar sind, kann der Wettbonus problemlos geschoben werden. Hier einmal die wichtigsten Wettbonus-Arten aufgeführt.

Matchbonus

Der Matchbonus – auch Einzahlungsbonus genannt – berechnet sich am ersten Deposit der Kunden. Bei einem 100%igen Wettbonus verdoppelt der Buchmacher beispielsweise den Einzahlungsbetrag der User. Die Überzahl der Wettanbieter vertraut genau auf dieses kundenfreundliche Modell – nicht ohne Grund.

Gratiswette

Die Gratiswette wird im Normalfall anhand der ersten Tippabgabe berechnet. Der Buchmacher belohnt den ersten Einsatz seiner Spieler mit einem Free Bet meist im gleichen Wert, teilweise sogar höher. Bei den Gratiswetten ist jedoch zu beachten, dass der Bonus selbst nicht auszahlbar ist. Nur die Reingewinne werden den Spielern gutgeschrieben.

Cashback

Die Cashback Offerten sind ähnlich strukturiert, jedoch mit einem wesentlichen Unterschied. Die Gratiswette wird vom Anbieter nur dann ausgereicht, sofern der Kunde seinen ersten Wett-Tipp verliert. Wer erfolgreich ins Wettgeschehen einsteigt, geht bei dieser Bonusversion leer aus.

Was zeichnet einen Sportwetten Bonus aus?

Sie wollen unbedingt mit einer werthaltigen und attraktiven Neukundenprämie bei einem Buchmacher einsteigen? Dann hilft Ihnen natürlich unser umfangreicher Sportwetten Bonus Vergleich. Sie können aus der transparenten Tabelle alle relevanten Fakten herauszuziehen.

Anderseits können Sie natürlich auch selbst auf Bonussuche gehen. Wir haben Ihnen folgend die wichtigsten Details der Willkommensbonus zusammengestellt. Versuchen Sie jedes Buchmacherangebot anhand der aufgeführten Kriterien zu analysieren.

  • Rollover-Faktor: Die entscheidende Frage ist, wie viele Male müssen der Bonus und das eingezahlte Kapital durchgespielt werden, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Die besten Angebote setzen einen dreimaligen Überschlag des Startkapitals voraus. Des Weiteren ist im Kleingedruckten zu beachten, dass die Wettanbieter die Angaben nicht identisch bereitstellen. Die Aussage „6x Bonus“ bei einer 100%igen Prämie entspricht der Regel „3x Einzahlung plus 3 Bonus“.
  • Mindestquote: Nicht alle Wetten werden in die Überschlagsberechnung einbezogen. Generell müssen die Tipps die erforderliche Mindestquote vorweisen. Teilweise liegt diese bei einigen Wettanbietern bei nur 1,5. Wichtig ist, dass Sie in den Rahmenbedingungen sehr genau nachlesen, für welche Wettarten die Vorschrift gilt. Einen Pluspunkt haben die Buchmacher, die die Gesamtquote der Kombiwetten als bonusrelevant einbeziehen.
  • Zeitfenster: Ein guter Sportwetten Bonus lässt sich schieben, jedoch nicht ewig. Nach unseren Erfahrungen räumen die Spitzenbuchmachern ihren Kunden drei Monate ein, um die Rollover Vorgaben abzuarbeiten.
  • Wettmärkte: Zum Teil schließen einige Anbieter bestimmte Wettoptionen, wie die Tore Über / Unter oder asiatische Handicaps, in den Bonusbedingungen aus. Wer sich genau auf diese Märkte spezialisieren möchte, sollte unter Umständen die Willkommensofferte ablehnen. Einige wenige Onlinebuchmacher schreiben in der Freispielphase zudem ausschließlich Kombinationswetten vor.
  • Einfache Aktivierung: Die Freischaltung vom Welcome-Bonus sollte nicht mit einem Hürdenlauf durch die Webseite verbunden sein. Die Onlinebuchmacher sollten die Mitspieler transparent auf das Willkommensangebot hinweisen. Oftmals lässt sich die Prämie während der ersten Einzahlung mit einem Klick aktivieren. Einige wenige Buchmacher arbeiten hierbei noch mit einem klassischen Bonuscode, der einzutippen ist.
  • Transfermethoden: Eine kleine Falle gibt’s vielfach bei der ersten Einzahlung. Nicht selten sind bestimmte Transfermethoden in den Bonusregeln explizit ausgeschlossen. Wer einen falschen Bezahlweg nutzt, erhält keinen Wettbonus. Der Fehler lässt ich im Anschluss nicht mehr korrigieren. Vielfach betroffen an dieser Stelle sind Skrill by Moneybookers, Neteller und die Paysafecard.
  • Summarische und prozentuale Werte: Natürlich Spielen in der Bonusbeurteilung auch die summarischen und prozentualen Werte der Neukundenofferte eine Rolle. Ein 100%iger Wettbonus von bis zu 100 Euro ist automatisch deutlich höher angesiedelt wie eine 50%ige Prämie von bis zu 50 Euro.

So haben wir getestet

In unserem Sportwetten Bonus Vergleich haben wir alle genannten Qualitätskennzeichen aufgelistet und gegeneinander abgewogen. Letztlich muss das Gesamtpaket stimmig sein. Nicht unbedingt ist die Neukundenprämie mit der niedrigsten Wettquote das beste Angebot.

Anmerken möchten wir, dass es sich um einen realen Wettbonus Vergleich handelt, wobei sich jedoch die individuelle Wertigkeit für die einzelnen Spieler verschieben kann. Wer beispielsweise eine Unentschieden Sportwetten Strategie verfolgt, wird sich an einer Mindestquotenvorgabe von 2,0 nicht stören. Wer jedoch ausschließlich Favoriten-Tipps bevorzugt, wird hier schon vor einem unüberwindbaren Problem stehen. Wichtig ist, dass Sie ihre eigenen Wettinteressen anhand der Bonusregeln abgleichen.

Wettbonus annehmen oder nicht – Vor- und Nachteile

Trotz der Hilfe vom Sportwetten Bonus Vergleich werden Sie vor der Frage stehen – Annehmen oder Ablehnen? Wir sind der Meinung, dass ein fairer Wettbonus in jedem Fall eingelöst werden sollte. Das zusätzliche Wettkapital ermöglicht es auf Kosten des Buchmachers verschiedene Wettstrategien und Einsatzschemen auszuprobieren. Selbst wenn es Ihnen nicht gelingt, die Prämie schlussendlich vollkommen freizuspielen hat der Wettbonus in diesem Fall seinen Zweck bereits erfüllt.

Eine Ausnahme sind hierbei die absoluten High Roller. Wer mit Beträgen im vierstelligen Bereich ins Wettgeschäft einsteigt, benötigt keinen Willkommensbonus. Die Bindung vom Eigengeld verbundenen mit einer blockierten Auszahlung ist eher kontraproduktiv. Die Topspieler wollen heute wetten und morgen über ihre Gewinne verfügen.

Die Boni für die Bestandskunden

Der Willkommensbonus ist nur die eine Seite der Medaille. Die Offerten für die Bestandsspieler sind im Wettbonus Vergleich ebenso wichtig. Die besten Wettanbieter sind fast täglich mit entsprechenden Sonderaktionen am Start. Gerade für die sportlichen Highlights – beispielsweise für die Fußball Champions League oder ein Tennis Grand Slam Turnier – werden Gratiswetten oder Wettversicherungen geboten. Für die Sportwetter sind die Aktionen die ideale Möglichkeit dem eigenen Wettkonto risikolos einen Push zu geben.

Des Weiteren arbeiten einige Buchmacher mit echten VIP-Programmen. Die Wettabgabe, abhängig vom Einsatz und der Quote, wird mit Punkten belohnt, welche sich im Anschluss gegen Cashprämien oder Sonderboni eintauschen lassen.

Kick-Tipp – so setzt man einen Wettbonus um

Jede Sportwetten-Anfänger steht vor dem gleichen Problem. Wie lässt sich die Bonussumme stressfrei in Echtgeld verwandeln? Wir haben Ihnen folgend drei Kick-Tipps zusammengestellt.

  1. Setzen Sie möglichst auf 2-Wege Märkte, um das mathematische Verlustrisiko zu minimieren. Ideal sind hierbei die Tennis-Wetten. Die Fußball-Anhänger sollten, sofern erlaubt, auf Tore Über / Unter-Versionen ausweichen.
  2. Spielen Sie generell nur Solo-Tipps. Selbst bei hohen Mindestquotenvorschriften sind die Einzelwetten Erfolg versprechender als die Kombi-Tipps.
  3. Arbeiten Sie mit den Gewinnen. Versuchen Sie aus dem Eigengeld heraus einen Profit zu erwirtschaften, den Sie im Anschluss bonusrelevant platzieren.

Die besten drei Sportwetten Bonusprogramme auf einen Blick

Natürlich wollen wir Ihnen an dieser Stelle die besten drei Bonusprogramme der seriösen Wettanbieter nicht vorenthalten. Alle Buchmacher folgend genannten Buchmacher sind sicher und nicht nur aufgrund der Neukundenprämie empfehlenswert:

Betway

Betway begrüßt seine neuen Mitspieler mit einer 100%igen Einzahlungsprämie von bis zu 150 Euro. Das Besondere an der Offerte ist, dass die eigentliche Mindestquotenvorgabe von 1,75 unterschritten werden darf. Die Wetten werden dann noch immer anteilig in den Rollover einbezogen. Zudem ist der Betway Wettbonus flexibel auch im angeschlossenen Online Casino einsetzbar.

Der britische Buchmacher hat seit 2006 einen rasanten Erfolgsweg hinter sich. Die Betway Limited arbeitet mit einer EU-Lizenz aus Malta, kann aber auch eine regionale Genehmigung aus Schleswig Holstein vorweisen. Betway ist Hauptsponsor der Premier League Fußballer von West Ham United und hat neuerdings die 2. Bundesliga für sich entdeckt. Die Briten unterstützen Dynamo Dresden, den FC St. Pauli, den 1. FC Union Berlin, den Karlsruher SC sowie Eintracht Braunschweig.

Bet365

Los geht’s bei bet365 mit einem 100%igen Wettbonus von bis zu 100 Euro. Die Prämie zeichnet sich vornehmlich durch die sehr niedrigen Durchspielbedingungen sowie die moderate Mindestquotenvorgabe aus. Das Startkapital ist lediglich dreimal bei einer Quote von 1,5 zu drehen, um die Auszahlungsreife zu erreichen.

Bet365 ist ein reines Familienunternehmen, welches bereits auf eine Geschichte bis ins Jahre 1974 zurückblicken kann. Zu Hause ist der Buchmacher seit jeher in der kleinen englischen Bergarbeiterstadt Stoke-on-Trent. Bet365 ist Hauptsponsor des Premier League Clubs Stoke City und unterstützt darüber hinaus den englischen Überraschungsmeister des Jahres 2016 Leichester City. Die Sportwetten werden mit einer EU-Lizenz aus Gibraltar vertrieben.

Tipico

Tipico lockt ebenfalls mit einem 100%igen Matchbonus von bis zu 100 Euro. Der deutsche Wettanbieter schreibt einen dreimaligen Überschlag des Startkapitals – maximal also 600 Euro – vor, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Es gilt die Mindestquote von 2,0, wobei Kombi-Tipps vollwertig eingerechnet werden.

Tipico hat sich in Deutschland aufgrund der zweigleisigen Geschäftsstruktur zum absoluten Marktführer entwickelt. Landesweit führt der Buchmacher über 1.100 Wettshops. Offiziell zu Hause ist die Tipico Limited in Malta und von den dortigen Aufsichtsbehörden mit einer EU-Genehmigung versehen. Als erste Onlinewettanbieter überhaupt hat sich Tipico die eigene Sicherheit vom TÜV-Rheinland verifizieren lassen. Als Sponsor ist das Unternehmen unter anderem beim FC Bayern München und beim RB Leipzig am Ball.

Sportwetten Bonus nur ein Teil – weitere Qualitätskriterien

Ihre Buchmacher-Wahl sollten Sie keinesfalls nur am Sportwetten Bonus Vergleich festmachen. Es gibt weitere wichtige Qualitätskriterien, die unbedingt in die eigene Überlegung einbezogen werden müssen:

  • Wettangebot: Das Wettangebot sollte in der Breite und in der Tiefe vielfältig und abwechslungsreich sein. Die Topunternehmen haben pro Tag über 40.000 Einzelwetten aus weit über 30 Sportarten auf dem Bildschirm. In den wichtigsten Fußball-Ligen finden Sie mehrere hundert Wettofferten pro Partie.
  • Wettquoten: Der Quotenschlüssel des Anbieters sollte sich zwischen 93 und 96 Prozent einpegeln. Wichtig ist an dieser Stelle aber ein zusätzlicher Blick zur Wettsteuer-Berechnung. Die deutsche Sonderabgabe wirkt sich direkt auf das Wettquotenniveau aus.
  • Mobiles Wetten: Ein guter Buchmacher ermöglicht Ihnen die Wettabgabe via Smartphone oder Tablet. Ohne eine Sportwetten App kann kein Onlineanbieter eine Top-Platzierung im Ranking erhalten.
  • Ein- und Auszahlungen: Das Transferportfolio muss schnelle und sichere Bezahlwege enthalten, angefangen von den Kreditkarten über die Prepaidmethoden und die Direktbuchungssysteme bis hin zu den e-Wallets. Bei den Auszahlungen ist vornehmlich das Tempo entscheidend.
  • Kundensupport: Die Serviceteams sollten deutschsprachig und fachkundig sein. Die besten Wettanbieter bieten gebührenfrei Kontaktwege via Telefon, per Live-Chat sowie per Email an.

Fazit: Sportwetten Bonusprogramm für Freizeitspieler ein Muss

Ein guter und fairer Sportwetten Bonus erleichtert den Einstieg beim Buchmacher – dies ist ein unwiderlegbarer Fakt. Wir empfehlen jeden Freizeitspieler die Neukundenprämien der Wettanbieter einzulösen – es lohnt sich.

Gleichzeitig sollten Sie vor einer Anmeldung aber auch auf die Bestandskundenprogramme der Unternehmen schauen. Schließlich wollen Sie nicht nur einmal einen Wettbonus erhalten, sondern auch in der Zukunft von attraktiven Sonderaktionen profitieren.