PayPal Casinos | Online Casinos mit PayPal als Transfermethode

PayPal Casinos

PayPalDass Online Casino in den letzten Jahren förmlich wie Pilze aus dem Boden geschossen sind, ist kein großes Geheimnis. Um einen Anbieter zu beurteilen, muss man verschiedene Punkte einbeziehen. Neben den üblichen Verdächtigen wie Spieleangebot, Lizenzen oder Bonus, geraten aber auch die Zahlungsarten in den Blickpunkt. In diesem Text geht es uns dabei vor allem um eine Zahlungsart: PayPal. Gibt es reine PayPal Casinos auf dem Markt? Wie oft kommt es vor, dass diese Zahlungsart in den Casinos angeboten wird? Natürlich haben wir für Sie auch eine Liste parat, auf der Sie die besten PayPal Casinos finden können. Außerdem haben wir auch noch einen Blick auf andere Aspekte rund um diese e-Wallet geworfen.

Das beste deutsche PayPal Casino

Wenn es um die Frage nach dem besten deutschen PayPal Casino geht, dann müssen wir zu bedenken geben, dass es generell sehr wenige Anbieter gibt, die einzig und allein auf deutsche Kunden ausgerichtet sind. Nichtsdestotrotz gibt es den einen oder anderen Anbieter, der nicht nur PayPal im Gepäck hat, sondern auch noch besonders „freundlich“ zu deutschen Spielern ist. Diese Anbieter zählen dazu:

Online Casino Besonderheit Bonusangebot Los geht
888casino Logo Sehr gute Spielauswahl und bester Bonus 88€ bei Anmeldung Zum 888Casino
CasinoClub Logo Bestes Casino für Roulette bis 1000€ / +100 Freispiele Zum CasinoClub
777casino Logo Sehr gute Auswahl von ca. 300 Spielen
100€ / +77 Freispiele Zum 777Casino
Leovegas Logo Sehr gutes mobiles Casino bis 500€ / +100 Freispiele Zu LeoVegas
DrückGlück Logo Über 1200 Spiele (Slots, Klassiker & Live Casino) bis 50€ / +50 Freispiele Zu DrückGlück

Was ist PayPal?

Wer sich viel im Internet bewegt, der kommt an PayPal so gut wie gar nicht mehr vorbei. Egal, ob es um Einkäufe, Sportwetten oder Casinospiele geht – PayPal zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Zahlungsmethoden überhaupt. Und das aus gutem Grund. PayPal ist schnell, sicher und unkompliziert. Außerdem können Sie über diese Zahlungsmethode auch Auszahlungen beantragen, die in der Regel recht schnell auf Ihrem PayPal-Konto erscheinen.

PayPal Webseite

Die PayPal Webseite

Im Shopping-Bereich liegt der große Vorteil von PayPal darin, dass die Kunden die Waren schneller erhalten. Entscheiden Sie sich für PayPal als Zahlungsmethode, dann erhält der Verkäufer gleich nach dem Abschluss der Transaktion eine Nachricht. Das Geld ist für den Verkäufer somit sicher, und er kann die Ware sofort auf den Weg zum Kunden bringen. In einem Online Casino wird der auf diese Weise eingezahlte Betrag ebenfalls sofort gutgeschrieben. Somit können Sie sofort an den Start gehen und spielen.

Woran erkennt man ein gutes PayPal Casino?

Im Grunde genommen erkennen Sie ein gutes PayPal Casino an genau den gleichen Merkmalen, an denen Sie auch ein normales Casino erkennen. Zuallererst muss der Anbieter über die entsprechenden Lizenzen verfügen, um als sicher und seriös zu gelten. Gängige Lizenzen in diesem Bereich kommen aus Malta, Curacao, Gibraltar oder aber auch aus Großbritannien. Letztere Lizenz ist aber für deutsche Spieler eher nicht relevant, sondern nur für die Spieler aus der Insel. Was natürlich ebenfalls nicht fehlen darf, ist ein gut sortiertes Angebot an Spielen. Denn nur dann, wenn auch dieser Faktor stimmt, dann werden Sie und andere Kunden gerne ein Konto eröffnen, um bei diesem Anbieter zu bleiben.

 

888Casino Bonus

Abb. Das 888Casino – 88 Euro Gratis direkt nach der Registrierung

 

Selbstverständlich müssen die Casinos auch über PayPal als Zahlungsmethode verfügen. Casinos dieser Art sind gar nicht einmal so leicht zu finden, da längst nicht jedes Casino diese bekannte, digitale Geldbörse im Angebot hat. Von daher haben sie bei uns die Möglichkeit, die besten PayPal Casinos auf dem Markt zu finden und Testberichte zu diesen Anbietern zu studieren. Wir bieten Ihnen top Casinos mit gutem Bonus, gültigen Lizenzen und einem hervorragenden Spieleangebot.

Die PayPal Casinos in der genauen Betrachtung

Wie wir bereits angerissen haben, kommt es bei einem guten PayPal Casino nicht nur auf die Zahlungsart an sich an, sondern auch auf mehrere Punkte. Bei den Tests zu PayPal Casinos haben wir uns den Bonus ebenso angeschaut, wie das Portfolio an Spielen, den Support oder aber auch die Alternativen, die es zu PayPal beim entsprechenden Anbieter gibt. Natürlich haben wir uns auch die Unternehmen hinter den jeweiligen Casinos angeschaut. Welche Firmen tauchen hierbei auf? Haben sie sich bereits durch andere Casinos einen Namen gemacht.

Warum PayPal so beliebt ist

Wie wir bereits in einem der vorherigen Abschnitte erwähnt haben, ist PayPal eine der bekanntesten Zahlungsmethoden im Internet. Eine Vielzahl von Online Shops oder aber auch Unternehmen aus dem Bereich der Glücksspielbranche nutzen diese Option. PayPal ist nicht zuletzt deshalb so beliebt, da die meisten Spieler diese Zahlungsmethode kennen und sie auch beherrschen. Darüber hinaus gilt PayPal als sehr sicher und vertrauenswürdig. PayPal bietet aber noch andere Vorteile. Einer dieser Vorteile ist die sofortige Verfügbarkeit des eingezahlten Betrags. Ferner haben Sie per PayPal auch die Möglichkeit, sich Gewinne über diese Methode auszahlen zu lassen.

Wie läuft eine PayPal-Zahlung ab?

Wenn Sie mit PayPal eine Einzahlung vornehmen möchten, müssen Sie ein paar Dinge beachten. In den nächsten Zeilen spielen wir eine Einzahlung bei PayPal durch:

  1. Zunächst einmal sollten Sie sich vergewissern, dass das Casino, bei dem Sie ein Konto eröffnen wollen oder bereits über ein Konto verfügen, PayPal als Zahlungsmethode im Portfolio hat. Wenn dies der Fall ist, dann wählen sie PayPal aus und legen den Betrag fest, den Sie einzahlen möchten.
  2. Sollten Sie mit einem Bonus spielen wollen, dann müssen Sie die Mindesteinzahlung beachten, um einen Anspruch auf den Bonus zu haben. In Verbindung mit PayPal gibt es im Grunde genommen keinerlei Einschränkungen. Es gibt Anbieter, bei denen es nicht erlaubt ist, oder Skrill, Paysafecard oder Neteller einzuzahlen, wenn Sie einen Bonus bekommen möchten. Bei PayPal gibt es diese Bedingung nicht.
  3. Die Transaktion abschließen: Damit das Geld auch sicher auf Ihr Spielkonto kommt, müssen sie die Transaktion abschließen. Nachdem Sie Zahlungsmethode und Betrag ausgewählt haben, werden Sie an die Seite von PayPal weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihren Daten anmelden müssen. Selbstverständlich müssen Sie über ein eigenes PayPal-Konto verfügen. Nachdem Sie sich eingeloggt haben, sehen Sie die Daten der zu tätigenden Transaktion, die Sie noch einmal überprüfen können. Ferner haben Sie die Möglichkeit zu wählen, auf welche Weise PayPal das Geld berechnet. Entweder nutzen Sie ihr hinterlegtes Bankkonto oder eine hinterlegte Kreditkarte mit ausreichendem Rahmen oder Guthaben. Ferner können Sie den einzuzahlenden Betrag auch direkt von Ihrem eventuellen PayPal-Guthaben abziehen lassen. Sollten Sie über weniger Guthaben als sie einzahlen, wird die Differenz über eine der anderen Wege eingezogen. Nun müssen sie die Transaktion bestätigen und werden anschließend wieder zurück auf die Anbieterseite geleitet. Sie sollten nun bereits – spätestens aber nach einigen Minuten – den Betrag auf ihrem Spielkonto sehen.

Was ist bei Auszahlungen in PayPal Casinos zu beachten?

In der Regel ist es so, dass die Anbieter, bei denen Sie mit PayPal einzahlen können, auch eine Auszahlungsfunktion mit derselben Methode anbieten. Dennoch sollten Sie wissen, was Sie bei Auszahlungen in einer digitalen Spielbank beachten müssen – nicht nur in PayPal Casinos. Die Casinos verpflichten sich, bestimmte Regularien zur Bekämpfung von Geldwäsche einzuhalten. Dazu zählt zum Beispiel, dass Einzahlungen und Auszahlungen im Normalfall mit der gleichen Zahlungsmethode getätigt werden müssen. Es gibt Casinos, in denen eine Auszahlungsmethode erst freigeschaltet wird, wenn Sie bereits eine Einzahlung über diese Option durchgeführt haben. Bei PayPal ist dies kein Problem. Sie können hierüber ebenso bequem Auszahlungen vornehmen. Bei vielen Casinos wird diese Auszahlung binnen 24 Stunden oder weniger Tage erledigt. Welche Gebühren anfallen, sehen Sie in den jeweiligen Tabellen mit den Zahlungsmethoden. Ist diese Info dort nicht zu finden, hilft die Kontaktaufnahme mit dem Support weiter.

 

DrückGlück Zahlungsmethoden

Zahlungsmethoden und Softwarehersteller bei DrückGlück

 

Aber was ist mit Zahlungsmethoden, die keine eigene Auszahlungsfunktion besitzen? Sofortüberweisung, Giropay oder die Paysafecard sind gute Beispiele. In diesem Fall wird das Casino entweder eine Alternative bereitstellen oder die Beträge auf Ihr Bankkonto überweisen. Hierbei zeigt sich dann ein Nachteil gegenüber PayPal: Während Sie für die Zahlungen über diese e-Wallet keinerlei Bankdaten angeben müssen, ist dies erforderlich, wenn Sie eine Zahlung auf Ihr Bankkonto erhalten wollen oder müssen. Ferner kann es passieren, dass Zahlungen auf das Bankkonto mit recht hohen Gebühren verbunden sind. Wenn ein Casino also mit PayPal als Zahlungsmethode arbeitet, dann tun Sie gut daran, diese Option auch zu nutzen.

Welche Alternativen gibt es zu PayPal

Natürlich können Sie einem Casino ohne PayPal dennoch hochwertige Spiele genießen, Spaß haben und Gewinne einfahren. Zwar ist PayPal eine der beliebtesten und bekanntesten Zahlungsmethoden, doch auch die anderen Optionen haben es hierbei in sich. Folgende Zahlungsmethoden finden Sie häufig in den verschiedenen Casinos:

  • Sofortüberweisung (Klarna)
  • Giropay
  • Skrill
  • Skrill 1-Tap
  • Neteller
  • Entropay
  • ecoPayz
  • Bitcoin
  • Banküberweisung
  • Zimpler
  • Visa
  • Visa Electron
  • Visa Debit
  • MasterCard
  • Maestro

Auch ohne PayPal sollten Sie also ausreichend Zahlungsmethoden finden, wenngleich PayPal Casinos natürlich einen noch besseren Komfort im Zahlungsverkehr bieten. Eine Zahlungsmethode, die vor allem in Deutschland überaus beliebt ist, ist das Elektronische Lastschriftverfahren (ELV). Hierbei werden die eingezahlten Beträge nach wenigen Tagen vom Girokonto abgebucht. Allerdings wird das ELV nur von ganz wenigen Casinos, Sportwetten- oder Lottoanbietern angeboten.

Mobile PayPal Casinos

Der mobile Faktor ist vor allem in der heutigen Zeit nicht zu unterschätzen. Der Großteil der Bevölkerung ist im Besitz eines Smartphones oder Tablets. Viele Casinos gehen inzwischen dazu über, den überwiegenden Teil ihrer Angebote auch mobil verfügbar zu machen. Die HTML-5-basierten Web-Apps laufen dabei den nativen Anwendungen zum Herunterladen langsam, aber sicher, den Rang ab. Doch wie verhält es sich mit PayPal und dem mobilen Spielen? Hierbei gibt es ebenfalls keine Probleme. Entscheidend ist, ob das Casino als solches PayPal auch mobil verfügbar macht. Ist dies der Fall steht auch dem mobilen Spielvergnügen nichts im Wege. Sollte sich ohnehin noch Guthaben auf Ihrem Spielkonto befinden, dann spielt es auch keine Rolle, ob Sie mobil auf PayPal zugreifen können oder nicht. Das Guthaben wird dann einfach ganz normal für das Spielen verwendet.

 

LeoVegas Casino

Das LeoVegas Casino wurde schon mehrmals ausgezeichnet

 

Fazit: PayPal Casino auf dem Vormarsch

Flächendeckend gibt es aktuell noch keine Casinos mit PayPal als Zahlungsmethode. Allerdings ist zu beobachten, dass immer mehr Casinos dazu übergehen, diese e-Wallet in das Portfolio ihrer Zahlungsmethoden aufzunehmen. Die Gründe liegen auf der Hand: PayPal ist sicher, schnell und vor allem eine Zahlungsmethode, die Vertrauen schafft. Sie müssen keinerlei Bankinformationen angeben, Sie benötigen lediglich ein Konto bei PayPal. Auszahlungen können Sie hierüber ebenfalls bequem vornehmen, die Abwicklung ist meist innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen. Auf dem mobilen Sektor gibt es rund um PayPal ebenfalls keinerlei Probleme. PayPal Casinos – und andere digitale Spielbanken – bieten aber neben dieser e-Wallet auch noch andere und renommierte Zahlungsmethoden an. Allerdings müssen wir an dieser Stelle festhalten, dass PayPal Casinos schon über einen gewissen Komfort verfügen.