Lotto online PayPal

Lotto Schein 6 aus 49

PayPal gehört sowohl beim Lotto spielen, aber auch in Casinos und bei Online-Buchmachern zu den beliebtesten Zahlungsarten. Das gilt nicht nur für deutsche Kunden, sondern auch für Kunden vieler weiterer Länder. Die Gründe sind eindeutig. PayPal bietet schnelle Transaktionen, ist äußerst seriös und sicher und verfügt zudem über einen praktischen Käuferschutz, der ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet. Wir informieren Sie auf dieser Seite darüber, wie Sie Lotto online per PayPal zahlen können.

Die Geschichte von PayPal – Zahlungsdienstleister seit 1998

PayPal ist im Jahr 2000 aus einem Zusammenschluss der Firmen X.com (gegründet von Elon Musk) und Confinity entstanden. Im Jahr 2002 wurde PayPal von eBay übernommen, nachdem bereits mehr als 50 Prozent der eBay-Nutzer PayPal als beliebteste Zahlungsmethode adaptiert hatten. Für deutschsprachige Nutzer steht PayPal seit 2004 zur Verfügung, mittlerweile verzeichnet das Unternehmen mehr als 16 Millionen Kunden (und das ist nur der offizielle Stand aus dem Jahr 2013).

Mittlerweile gibt es nicht nur online Anlaufstellen, mit denen per PayPal bezahlt werden kann. Selbst vor Ort werden schon einige Möglichkeiten geboten. Seit dem Sommer 2017 ist es z.B. in Berlin und Hamburg möglich, an teilnehmenden Tankstellen von Shell mittels Smartphone und PayPal zu bezahlen.

Lotto online mit PayPal kostenlos genießen

Wer bei seinem Lotto-Anbieter PayPal als Zahlungsmethode auswählt, genießt einige Vorzüge, die teilweise von anderen Dienstleistern nicht geboten werden. So sind Einzahlungen für PayPal-Kunden beispielsweise immer kostenlos und auch für das PayPal-Konto selbst werden keine Gebühren fällig. Bei den Auszahlungen kommt es auf den Einzelfall an, so sind z.B. Transaktionen zwischen zwei Privatpersonen immer kostenlos, sofern Guthaben vorhanden ist oder die Zahlung per Bankeinzug erfolgt.

Möchten Sie Ihre Lotto-Scheine online bezahlen und hierfür PayPal nutzen, sind nur wenige Schritte erforderlich, um direkt loslegen zu können.

  1. Registrieren Sie sich kostenlos für den Zahlungsdienstleister PayPal unter paypal.com/de.
  2. Wählen Sie die private Nutzung für Ihr PayPal-Konto und geben Sie Ihr Land, Ihren Vornamen, Nachnamen, eine gültige und aktive E-Mail-Adresse sowie Ihr Passwort ein.
  3. Im nächsten Schritt müssen eine Nationalität, Ihre gültige Handynummer, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Geburtsdatum eingegeben werden.
  4. Danach sollten die PayPal-Nutzungsbedingungen akzeptiert werden, mit denen Sie außerdem bestätigen, dass Sie volljährig sind.
  5. Nach der Konto-Eröffnung legen Sie in Ihrem PayPal-Konto ein Zahlungsmittel an. Dieses können Sie individuell wählen und je nach ausgewählter Methode ist ein anderes Vorgehen nötig. Das Ziel ist es, Sie als Inhaber der ausgewählten Zahlungsart zu identifizieren (z.B. Inhaber eines Bankkontos oder Inhaber einer Kreditkarte). Hierfür wird oftmals ein kleiner Cent-Betrag überwiesen oder übermittelt, der wiederum einen Code enthält, mit dem Sie sich bei PayPal verifizieren können.
  6. Ist Ihre Zahlungsart verifiziert, können Sie nun Zahlungen mit Ihrem PayPal-Konto vornehmen, die in der Regel auch direkt beim entsprechenden Anbieter gutgeschrieben werden.

Möchten Sie also Lotto online mit PayPal bezahlen, sind lediglich die Eröffnung und Verifizierung eines eigenen PayPal-Kontos notwendig. In der heutigen Zeit besitzen allerdings schon viele Menschen ein verifiziertes Konto bei PayPal und müssen diese Schritte daher gar nicht mehr unternehmen.

Online Lotto mittels PayPal abwickeln

Leider bieten noch nicht alle Lotto-Anbieter im Internet auch PayPal als Zahlungsmethode – das ist jedoch nicht nur beim Lotto-Geschäft so, sondern auch im Bereich Casino und Sportwetten. Für die Spieler, bei denen PayPal schon zum Angebot gehört, gestaltet sich das Einzahlen und auch Auszahlen nun allerdings kinderleicht.

Teilweise werden sogar spezielle Bonus-Angebote oder Aktionen nur für PayPal eingerichtet, um diese Zahlungsmethode noch weiter hervorzuheben. Vorteile, PayPal selbst ebenfalls zu nutzen, gibt es reichlich:

  • Seriösität: Das Unternehmen PayPal agiert bereits seit vielen Jahren im Internet und hat sich zu einem der bekanntesten, sichersten und seriösesten Zahlungsdienstleister gemausert, der in Deutschland und anderen Ländern höchstes Vertrauen genießt – und auch Tag für Tag bestätigt. Ein PayPal Betrug kann daher wahrlich ausgeschlossen werden.
  • Vielfältigkeit: Nicht nur zum Lotto spielen im Internet ist ein eigenes PayPal-Konto geeignet, sondern noch für viele weitere Tätigkeiten. Im Netz lassen sich zahlreiche Dienste per PayPal abwickeln, sei es das Shopping neuer Schuhe, die Aktivierung verschiedener Abonnements oder der Einkauf bei eBay und Co. Lediglich ein kostenloses Konto ist notwendig, um bei vielen verschiedenen Diensten (und auch Lotto-Anbietern) aktiv zu werden. Selbst für ausländische Geschäfte ist PayPal geeignet, da sich der Zahlungsdienstleister nicht allein auf Deutschland beschränkt.
  • Sicherheit: Ein großer Vorteil an PayPal-Zahlungen ist die Tatsache, dass das Unternehmen wie eine Art Vermittler zwischen beiden Parteien steht. Das Geld fließt somit nicht direkt von A nach B, sondern von A zu C und von C zu B – und umgekehrt. Auf diese Weise gelangen auch die persönlichen Daten nur zu PayPal, nicht aber zum Anbieter und sind somit gleich doppelt geschützt.
  • Ersparnis: Für Einzahlungen werden je nach Zahlungsvariante teilweise Gebühren erhoben, nicht aber bei PayPal. Selbst ein hoher Betrag zieht keine Gebühren nach sich! Sie können übrigens im privaten Rahmen auch an Freunde, Bekannte oder Familie schnell ein paar Euros überweisen und benötigen hierfür nur die E-Mail-Adresse des Empfängers. Diese Privat-Transaktionen sind bei PayPal zudem kostenlos. Der Verdienst für PayPal erfolgt nur darüber, dass Kunden über PayPal Geld empfangen – in diesem Fall werden gewisse Gebühren fällig. Für Einzahlungen können Sie aber darauf vertrauen, schnell, einfach und kostenlos aktiv zu werden.
  • Schnelligkeit: PayPal ist schnell, das spürt jeder, der es nur einmal ausprobiert hat. Wer z.B. an einem Bankschalter eine Überweisung vornimmt, muss in der Regel ein bis zwei Werktage warten, ehe das Geld beim Empfänger ankommt. Mit der Zahlung via PayPal dauert es dagegen nur ein paar wenige Augenblicke, ehe die Überweisung angekommen und verifiziert wurde, sofern das PayPal-Konto an sich ebenfalls schon vorab verifiziert wurde.
  • Käuferschutz: Ein weiterer Vorteil, um PayPal beim Lotto online spielen zu nutzen, ist der Käuferschutz. Wie der Name schon sagt, schützt diese Funktion den Käufer – also Sie selbst. Wenn es beispielsweise mit einem Unternehmen zu einem Problem kommen sollte, können Sie durch den Käuferschutz einen Konflikt eröffnen. Dieser Konflikt wird umgehend und gründlich von PayPal geprüft. Sofern Sie im Recht liegen, erstattet Ihnen das Unternehmen Ihr Geld anstandslos zurück und wird selbst aktiv, um das zurückerstattete Geld bei der zweiten Partei einzutreiben. Sie haben daher keinerlei Sorge oder Probleme und müssen sich nicht mit Mahnbescheiden oder Rechtsanwälten herumschlagen, sollte einmal etwas schiefgehen.
  • Übersicht: Da Sie PayPal nicht nur für Lotto im Internet nutzen können, sondern für viele weitere Shopping-Dienste aller Art, kann die Übersicht schnell einmal verlorengehen. Auch hierfür hat PayPal die passende Antwort und bietet in seinem Nutzerkonto nützliche Übersichten über alle eingehenden und ausgehenden Gelder.
  • Handhabung: Auch die Handhabung gestaltet sich bei der Zahlung mittels PayPal sehr einfach. Sie müssen Ihre Bankdaten oder Kreditkarten-Daten nur einmalig bei PayPal hinterlegen, verifizieren und können Sie danach getrost in den Schrank legen, da Sie erst mal nicht mehr benötigt werden. Entscheiden Sie sich nun für eine PayPal-Zahlung, so müssen Sie keine Kontonummer, Bankleitzahl, IBAN oder BIC eingeben – all das übernimmt PayPal für Sie automatisch, wenn Sie die Lotto-Zahlung veranlassen.

Zusammenfassung: Lotto online mit PayPal bezahlen

PayPal ist nicht ohne Grund einer der beliebtesten und besten Zahlungsdienstleister im Internet. Für die Nutzer bietet diese „digitale Geldbörse“ fast ausschließlich Vorteile und ist noch dazu sehr preiswert. Einzahlungen können kostenlos vorgenommen werden und auch die Registrierung beim Dienstleister ist für Sie vollkommen kostenlos. Einzig beim Empfangen von Geldern verdient PayPal eigene Beträge, was bei einem wirtschaftlich agierenden Unternehmen nun einmal auch sein muss. In Deutschland gibt es bereits über 12 Millionen Kunden, zu denen auch viele Nutzer gehören, die online Lotto spielen und bequem bezahlen wollen. Ganz gleich, ob Sie gerne EuroJackpot, Lotto 6aus49, Glücksspirale oder eine andere Lotto-Form spielen wollen – mit PayPal sind alle Zahlungen schnell, zuverlässig und äußerst sicher abgewickelt.