Die besten Online Casino Bonus Angebote 2018

Casino Bonus

Wer sich im Bereich der Online Casino bewegt, wird feststellen, dass Bonusleistungen immer stärker in den Blickpunkt geraten. Dabei kann ein Bonus verschiedene Gesichter haben. Beispielsweise gibt es Willkommensboni für neue Kunden, Promotionen für Bestandskunden oder sogar Boni ohne Einzahlung.

Doch welcher Bonus ist der Beste? Wir haben uns einige Anbieter angeschaut und in die nachfolgende Tabelle aufgenommen. Ferner wollen wir in diesem Text einmal genauer darauf eingehen, welche Boni es allgemein gibt, wodurch sie sich auszeichnen und worin mitunter auch teils große Unterschiede bestehen.

Casino Max.
Bonus
Bonusbedingungen Auszahlbar Mind.
Einzahlung
Los geht’s
1 Leovegas Logo 2500 € – Bonuspaket auf 4 Einzahlungen
– 200% bis 300€ und 100 Freispiele
– Umsatz: 35fach Bonus
Yes 10€ Zum Casino
2 888casino Logo 1500 € – 88€ No-Deposit Bonus direkt nach der Registrierung
– 1500€ im Willkommenspaket
– Umsatz: 30fach Bonus
Yes 10€ Zum Casino
3 Mr. Play Logo 200 € – 100% Bonus bis 200€ und 100 Freispiele
– Umsatz: 35fach Bonus
Yes 10€ Zum Casino
4 DrückGlück Logo 50 € – 100% bis 50€ und 50 Freispiele
– Umsatz: 30fach Startkapital (Bonus und Einzahlung)
Yes 20€ Zum Casino
5 Slotsmillion Logo 100 € – 100% auf die 1. Einzahlung und 100 Freispiele
– Umsatz: 48fach Bonus
Yes 20€ Zum Casino
6 CasinoClub Logo 250 € – 125% auf die 1. Einzahlung (Slotbonus) und 100 Freispiele
– 15 Freispiele direkt nach der Registrierung
– Umsatz: 40fach Bonus + Einzahlung
Yes 10€ Zum Casino
7 PlayOjo Logo 50 – 50 Freispiele ohne weitere Umsatzanforderungen Yes 10€ Zum Casino
8 Spinit Logo 1000 € – Willkommenspaket auf 4 Einzahlungen
– 100% Bonus auf die 1. Einzahlung und 200 Freispiele
– Umsatz: 40fach Bonus
Yes 10€ Zum Casino
9 777casino Logo 200 € – 100% Bonus auf die 1. Einzahlung
– 77 Freispiele direkt nach der Registrierung
– Umsatz: 30fach Bonus in 90 Tagen
Yes 15€ Zum Casino
10 CasinoCruise Logo 1000 € – Willkommenspaket auf 4 Einzahlungen
– 100% Bonus bis 200€ auf die 1. Einzahlung und 200 Freispiele
– Umsatz: 40fach Bonus
Yes 10€ Zum Casino

Diese Arten von Boni werden in Casinos häufig angeboten:

  • Einzahlungsbonus / Willkommensbonus
  • Bonus für die Registrierung (ohne Einzahlung)
  • Promotionen für bestehende Kunden
  • VIP-Angebote

Warum wird ein Casino Bonus eigentlich vergeben?

Diese Frage stellen sich viele kritische Nutzer. Was hat denn ein Anbieter davon, wenn er zusätzliches Geld oder Freispiele ausschüttet? Wenn es die Spieler geschickt anstellen und auch über die nötige Portion Glück verfügen, können sie diesen Bonus sogar zu barem Geld machen. Warum also Verluste riskieren?

Für die Anbieter selbst ist der Casino Bonus ein Dankeschön dafür, dass Sie sich registriert und ein Konto erstellt haben. Natürlich wollen die Anbieter Ihnen auch ihr Angebot mit all seinen Facetten schmackhaft machen. Nicht zuletzt dient ein Bonus aber auch der Kundenbindung. Es gibt inzwischen derart viele Anbieter auf dem Markt, so dass diese hart um jeden Kunden kämpfen müssen. Je besser und attraktiver die Bonusangebote strukturiert sind, desto mehr Kunden werden letztlich in diesem Casino „hängenbleiben“. Allerdings müssen dafür auch die anderen Faktoren abseits des Casino Bonus stimmen.

Der Einzahlungsbonus / Willkommensbonus

Bei dieser Art des Bonus handelt es sich wohl um den, der am weitesten verbreitet ist. In der Regel tauchen diese Einzahlungsboni in Verbindung mit Neukundenangeboten auf. Im Grunde genommen ist der Einzahlungsbonus selbsterklärend. Die Spieler zahlen einen Betrag X auf das Spielkonto ein. Der Einzahlungsbetrag wird dann um einen bestimmten Prozentsatz aufgestockt. Wenn Sie beispielsweise einen 100-Prozent-Bonus erhalten, wird diese Einzahlung verdoppelt. Die meisten Anbieter sichern sich jedoch bei diesem Schritt schon einmal so weit ab, indem sie die Höchstsumme für einen Bonus begrenzen. Diese Summe liegt dann beispielsweise bei 100 bis zu 1.000 Euro oder mehr. Die Casinos haben in dieser Beziehung absolut freie Hand.

 

LeoVegas Casino Bonus

Willkommenspaket von LeoVegas auf die 1.-4. Einzahlung

 

Einige Anbieter prämieren allerdings nicht nur die allererste Einzahlung auf das Spielkonto, sondern gleich mehrere Einzahlungen. In vielen Fällen wird somit auch Ihre zweite, dritte oder gar vierte Einzahlung mit einem Bonus belohnt. Während der Ersteinzahlungsbonus in der Regel bei 100 oder mehr Prozent liegt, ist bei den folgenden Einzahlungen zu beobachten, dass die prozentuale Aufwertung zwar sinkt, dafür aber der Höchstbetrag steigt. Wer in diesem Fall mehr einzahlt, erhält trotz des geringeren Prozentsatzes durchaus eine stattliche Summe.

Free Spins zählen bei den Einzahlungsboni ebenfalls mitunter eine Rolle. Sie haben bei einigen Casinos die Chance, zusätzlich zum Extra-Geld auch noch Freispiele zu bekommen. Diese Freispiele gelten dann für ausgesuchte Automaten. Meist handelt es sich dabei entweder um nimmermüde Klassiker wie Starburst von NetEnt oder Gonzo’s Quest desselben Herstellers, oder es handelt sich um recht neue Automaten. Hinter diesem Vorgehen steckt ein gewisses Kalkül, denn während die beliebten Klassiker so nicht in Vergessenheit geraten, werden die neuen Spiele auf diese Art und Weise gepusht. Die Freispiele haben einen bestimmten, meist niedrigen Gegenwert von mehreren Cent. Die Gewinne gehen in den meisten Fällen in das Bonusguthaben über und müssen entsprechend umgesetzt werden. Auf die Bonusbedingungen gehen wir gleich noch einmal gesondert ein.

Die Tücken des Einzahlungsbonus

Bei einem Einzahlungsbonus müssen die Spieler aber eine Reihe von Dingen beachten. Zunächst einmal sollten sie sich Gedanken darüber machen, ob sich ein solcher Bonus für sie überhaupt lohnt. Denn nicht jeder Kunde eignet sich vom Typ her für einen solchen Bonus. Schließlich müssen die Beträge auch umgesetzt werden. Darüber hinaus müssen Sie darauf achten, welcher Betrag mindestens eingezahlt werden muss, um sich für die jeweilige Aktion zu qualifizieren.

Wenn Sie diesen Betrag unterschreiten, wird der Bonus nicht gutgeschrieben. Eine nicht minder wichtige Rolle spielt die Einzahlungsmethode. Im „Kleingedruckten“ der Bonusbedingungen steht häufig, dass bestimmte Zahlungsarten nicht verwendet werden dürfen, wenn Sie einen Bonus in Anspruch nehmen wollen. In den meisten Fällen trifft dies auf Skrill und Neteller zu. Aber auch die Paysafecard gehört zu den Methoden, die nicht selten durchs Raster fallen, wenn es um die zugelassenen Zahlungsmethoden geht.

Diese Einschränkung bedeutet natürlich nicht, dass Sie diese Dienstleister nicht zu einem späteren Zeitpunkt in Anspruch nehmen können. Lediglich mit den Einzahlungen im Rahmen eines Willkommensbonus schaut es dann schlecht aus. Sie sollten bei mehreren Einzahlungsboni zudem darauf achten, dass sie nicht allzu lange warten. Oft dürfen Sie zwischen den Einzahlungen eine bestimmte Zeitspanne nicht überschreiten.

Rechenbeispiele:

  • 100% bis zu 100€: 100€ Einzahlung + 100€ Bonus = 200€ Guthaben
  • 50% bis zu 500€: 1.000€ Einzahlung + 500€ Bonus = 1.500€ Guthaben
  • 25% bis zu 50€: 200€ Einzahlung + 50€ Bonus = 250€ Guthaben

Bonus für die Registrierung / ohne Einzahlung

Hierbei handelt es sich um ein Angebot, dass in der Casinoszene noch nicht zum Standard gehört. In einigen Casinos ist es möglich, bereits für die erfolgreiche Registrierung beim Anbieter einen Bonus zu erhalten. Hierbei handelt es sich dann entweder um einen kleinen Bonusbetrag oder um eine geringe Anzahl von Free Spins mit einem bestimmten Gegenwert.

 

888casino Bonus

No-Deposit Bonus im 888casino (Wenn Sie auf das Bild klicken, werden Sie direkt zum Angebot weitergeleitet)

 

Voraussetzung ist nicht nur die vollständige Registrierung, sondern auch die Richtigkeit der Angaben bei der Registrierung. Sowohl die E-Mail-Adresse als auch die Mobilnummer müssen korrekt sein, da über diese Kommunikationswege oft ein Bonus Code versendet wird, den Sie eingeben müssen. Geben Sie falsche Daten an, werden Sie diesen Code nicht erhalten und können folglich auch nicht auf das Angebot zugreifen. Wichtig: Bei der überwiegenden Anzahl der Casinos sind auch die Gratis-Boni an Umsatzbedingungen gebunden.

Promotionen für Bestandskunden

Mit Neukundenangeboten allein ist es bei den meisten Anbietern natürlich auch nicht getan. Die Casinos müssen und wollen darauf achten, dass auch die bereits registrierten Kunden nicht zu kurz kommen und sich über entsprechende Bonusleistungen freuen dürfen. Diese sind meist gar nicht einmal so viel anders strukturiert, als dies bei den Willkommensangeboten der Fall ist. Auch hierbei können Sie beispielsweise auf einen Bonus für eine Einzahlung hoffen.

Diese wertet die Einzahlung ebenfalls prozentual auf. Bei vielen Casinos sind die Promotionen für Bestandskunden an bestimmte Wochentage oder Uhrzeiten geknüpft. So gibt es dann Feierabend-Boni, Happy Hours oder Wochenend-Boni. Diese unterliegen natürlich auch wieder festgelegten Umsatzbedingungen.

Eine weitere Variation von Promotionen für Bestandskunden stellen Freispiele dar. Dabei werden oft bestimmte Automaten – etwa im wöchentlichen Wechsel – gefeatured. Hierfür wird dann eine bestimmte Anzahl an Freispielen ausgeschüttet. Alternativ dazu gibt es noch Geldboni, die nur an bestimmten Slots eingelöst werden dürfen. Auch solche Angebote lassen sich im Bereich der Promotionen für Bestandskunden finden. Darüber hinaus gibt es aber auch Verlosungen von Sachpreisen, Sonderaktionen, etc.

VIP-Angebote

Bei VIP-Angeboten handelt es sich nicht wirklich um Boni im klassischen Sinne. Das heißt aber nicht, dass es in den VIP-Bereichen der Casinos nicht trotzdem diverse Boni oder Freispiele zu gewinnen gibt. Wie es der Name allerdings andeutet, steht Ihnen der VIP-Bereich – oder dessen einzelne Level – mitunter gar nicht zur Verfügung.

 

888casino Bonus Highroller

HIghroller Bonus bis 1500 € im 888casino (Wenn Sie auf das Bild klicken, werden Sie direkt zum Angebot weitergeleitet)

 

Es gibt mehrere Arten, wie Sie zum VIP werden können. Entweder verdienen Sie sich den Aufstieg in höhere Level durch die Spielhäufigkeit oder durch die Höhe der Einzahlungen. Highroller werden vor allem bei letzterer Variante wohl die meisten Vorteile genießen. Daneben gibt es auch Casinos, die sich ihre VIP-Mitglieder selbst aussuchen.

Das bedeutet, dass Sie selbst nicht beeinflussen können, ob Sie in diesen elitären Kreis vorstoßen oder nicht. Diese Vorgehensweise der Casinos wird von einigen Spielern kritisiert, die hierbei eine klare Bevorteilung der Highroller und weniger Chancen für Midroller oder Gelegenheitsspieler sehen. Einmal im VIP-Bereich angekommen, warten besondere Vorteile wie schnellere Auszahlungsvorgänge, ein persönlicher VIP-Betreuer, Sachpreise oder eben Boni und Freispiele auf Sie.

Der Casino Bonus und die Umsatzbedingungen

Wäre es nicht schön, einen Bonus einzusacken und sich den Betrag sofort wieder auf das Konto überweisen zu lassen? Ja, in der Tat. Allerdings wäre dann wohl so ziemlich jedes Casino nach kurzer Zeit pleite und von der Bildfläche verschwunden. Von daher haben die Männer hinter den Anbietern Bonusbedingungen ins Leben gerufen, die erfüllt werden müssen, bevor das Bonusgeld – und mitunter auch die Gewinne – ausgezahlt werden können. Die Bonusbedingungen sind bei den verschiedenen Anbietern zwar ähnlich, können sich aber in einigen wichtigen Details voneinander unterscheiden.

Sie sollten immer einen genauen Blick in die Bonus-AGB des jeweiligen Anbieters werfen. Einige erwarten lediglich den x-fachen Umsatz der Bonussumme. Wenn Sie beispielsweise einen Bonus in Höhe von 100 Euro abgegriffen haben und diesen 30 Mal umsetzen müssen, dann müssen Sie Einsätze in Höhe von 3.000 Euro tätigen. Wichtig ist, dass im Normalfall erst das Echtgeld verbraucht und dann das Bonusgeld eingesetzt wird. In anderen Casinos müssen Sie neben dem Bonusgeld auch noch den Einzahlungsbetrag umsetzen. Bleiben wir beim bereits genannten Beispiel: Sie zahlen 100 Euro ein und erhalten einen Bonus in Höhe von 100 Euro.

Ihr gesamtes Guthaben liegt bei 200 Euro. Der Gesamtumsatz liegt dann bei satten 6.000 Euro. Von daher sollten sich die Spieler im Vorfeld überlegen, welche Bonussumme sie überhaupt in Anspruch nehmen möchten. Sind die Spieler zu gierig, laufen sie Gefahr, eine Bonussumme zu erhalten, die sie vielleicht niemals realistisch umsetzen können. Das hängt natürlich auch damit zusammen, was für ein Spielertyp Sie sind. Die absoluten Casino-Freaks werden natürlich eher die Chance auf einen erfolgreichen Umsatz haben, als dies bei den Gelegenheitsspielern der Fall ist.

 

PlayOjo Freispiele

Die Gewinne aus Freispielen unterliegen bei PlayOjo keinen weiteren Umsatzbedingungen (Wenn Sie auf das Bild klicken, werden Sie direkt zum Angebot weitergeleitet)

 

Die Rolle der Spielgewichtung beim Casino Bonus

Wenn Sie sich die Bonusbedingungen anschauen, dann werden Sie in allen Casinos feststellen, dass nicht jedes Spiel in gleichem Umfang zu den Bonusbedingungen hinzugerechnet wird. Was ist damit gemeint? Um den Bonus freizuspielen, müssen Sie Einsätze tätigen. Bei bestimmten Spielen werden die Einsätze voll von der umzusetzenden Bonussumme abgezogen, bei anderen Spielen entsprechend weniger. In den meisten Fällen haben die Anhänger der Automatenspiele sehr gute Karten.

Die Slots werden oft voll angerechnet. Dennoch empfiehlt sich ein Blick in die Bonus-AGB, denn es gibt auch häufig eine Reihe von Slots, die hierbei durchs Raster fallen und nicht mit Bonusgeld gespielt werden dürfen. Zudem trifft dies auf die meisten Jackpots zu. Die Klassiker aus der Sparte der Kartenspiele und Tischspiele werden normalerweise sehr viel niedriger bewertet, als dies bei den Slots der Fall ist. Normal sind Spannen zwischen 5 und 20 Prozent der Einsätze. Das bedeutet, dass die Freunde von Blackjack, Roulette und Co. wesentlich mehr spielen müssen als die Slot-Anhänger. Problematisch wird es dann, wenn die Deadline zur Erfüllung der Umsatzbedingungen recht knapp gehalten ist. Dann ist der erfolgreiche Umsatz mit Kartenspielen und Tischspielen nur sehr schwer möglich.

Es gibt aber auch Anbieter, bei denen Sie einen Live-Bonus erhalten. Bei einem solchen Casino Bonus wendet sich das Blatt! Während die Slots außen vor sind, werden die Live-Spiele oder die anderen Vertreter der Karten- und Tischspielsparte voll angerechnet. Gleichwohl gibt es aktuell nur sehr wenige Casinos, die Ihnen einen solchen Live-Bonus anbieten.

Die Sache mit dem maximalen Einsatz

Sie hätten leichteres Spiel, wenn Sie einfach jede beliebige Summe einsetzen könnten, um somit den Bonus schnell und vor allem innerhalb der geforderten Deadline umzusetzen. Doch auch in diesem Punkt machen es Ihnen die Casinos nicht ganz so leicht. Ein Blick in die Bonusbedingungen verrät, dass der Höchsteinsatz beim Spielen mit Bonusgeld oft gedeckelt ist. Gängig ist hierbei eine Obergrenze von fünf Euro pro Spin und 50 Cent pro Gewinnlinie.

Der erste Wert kann variieren, sofern Kartenspiele und Tischspiele ebenfalls genutzt werden dürfen. Der maximal erlaubte Höchsteinsatz schließt übrigens eventuelle Bonusrunden, Risikorunden bei Slots oder Verdoppelungen und Co. bei Kartenspielen oder Tischspielen mit ein. Sollten sie gegen diese Regel verstoßen, dann kann dies die Stornierung des restlichen Bonus sowie der mit dem Bonus erzielten Gewinne zur Folge haben.

Wie man den besten Casino Bonus wählt und findet

Die Palette an Bonusangeboten ist sehr groß, in nahezu jedem Online Casino gibt es mindestens einen Willkommensbonus und sogar weitere Promotionen für Bestandskunden. Doch wie wählen Sie den passenden und besten Casino Bonus aus? Worauf sollten Sie achten, wenn sie unschlüssig sind? Im folgenden Abschnitt haben wir einmal ein paar Punkte zusammengefasst:

  • Seriöses Casino finden: Der beste und verlockendste Bonus nützt nichts, wenn das Casino seinerseits nicht sicher und seriös ist. Achten Sie von daher darauf, dass Sie ein Casino wählen, das über die notwendigen Lizenzen sowie über andere Sicherheitsmerkmale verfügt. Dazu zählen beispielsweise Zertifikate von unabhängigen Prüfstellen, die die ordnungsgemäße Funktion des Zufallsgenerators, des RNG, gewährleisten. Ebenfalls nicht zu verachten sind namhafte Spieleprovider oder bekannte Dienstleister aus der Finanzbranche. Sichere Verbindungen und Transparenz in Sachen Cookies müssen ebenfalls gegeben sein. Erst dann, wenn diese Voraussetzungen stimmen, können Sie schauen, was das Casino beim Bonus zu bieten hat. 
  • Bonus genau anschauen: Passt der Bonus zu Ihnen? Dies ist eine Frage, der Sie ebenfalls ganz genau auf den Grund gehen sollte. Dabei empfiehlt es sich, vor allem einen Blick in die Bonus-AGB zu werfen, um mehr über die Umsatzbedingungen und mögliche Deadlines herauszufinden. Sollte Ihnen Deadline zu kurz erscheinen oder die Umsatzbedingungen ihre Lieblingsspiele ausschließen, macht es Sinn, vielleicht eine geringere Summe einzuzahlen. 
  • Mobile Kompatibilität prüfen: Sollten Sie zu den Casinofreunden zählen, die auch gerne einmal von unterwegs das eine oder andere Spielchen wagen, dann sollten Sie überprüfen, ob Sie die Spiele Ihrer Wahl auch von Mobilgeräten nutzen können. Bei einigen Casinos lohnt es sich darüber hinaus ohnehin, genauer hinzuschauen, denn sie bieten unter Umständen sogar einen speziellen Bonus für mobile Spieler an. 
  • Zahlungsmethoden prüfen: Das die Wahl der richtigen Zahlungsmethode mitunter zu einem Stolperstein werden kann, haben wir in einem der vorherigen Abschnitte bereits dargestellt. Deshalb sollten Sie prüfen, welche Zahlungsmittel unter Umständen ausgeschlossen sind und nicht genutzt werden dürfen, um den Bonus zu erhalten. Zahlen Sie beispielsweise mit Vorliebe per Skrill, Neteller oder per Paysafecard ein, dann ist die Gefahr groß, dass Sie dann keinen Bonus erhalten werden. Diese drei Zahlungsmittel stehen sehr oft auf der „schwarzen Liste“, wenn es um einen Bonus geht. 
  • Der Support: Die Frage, warum auch der Support eine wichtige Rolle spielt, ist schnell beantwortet. Sollten sich rund um den Bonus für Sie Fragen ergeben, hilft ein kompetenter Support weiter. Darüber hinaus sollte dieser auch in deutscher Sprache verfügbar sein. Nicht jeder Spieler ist in der Lage, eine lupenreine Konversation auf Englisch zu führen. Ein deutscher Support – idealerweise per Live Chat oder Mail – ist daher wichtig. 

Lohnt sich ein Casino Bonus denn überhaupt?

Hierbei handelt es sich aus Sicht vieler Spieler um die Frage aller Fragen! Es gibt nicht wenige Spieler, die dem Bonus kritisch gegenüberstehen, was nicht zuletzt mit den Umsatzbedingungen zusammenhängt. Ist diese Kritik berechtigt? Nicht immer. Natürlich gibt es Umsatzbedingungen, die auf den ersten und auch auf den zweiten Blick recht heftig und wenig realistisch erscheinen. Dabei tut man ihnen aber oft unrecht, denn es kommt auf verschiedene Punkte an. Welcher Spielertyp bin ich? Darf ich den Bonus mit meinen Spielen überhaupt umsetzen? Passen Deadline und Struktur des Bonus zu mir? All das sind Fragen, die Sie sich vor der Beurteilung eines Bonus stellen sollten. Von daher können wir an dieser Stelle nicht seriös sagen, ob sich der Casino Bonus speziell für Sie lohnt. Hierbei müssen einige, individuelle Parameter berücksichtigt werden. Es gibt sicherlich nicht den einen Bonus, der für alle Spieler super oder aber auch schlecht ist. Ebenso wenig gibt es das eine Casino, das für alle Spieler toll und geeignet sind. Unter den richtigen Vorzeichen kann sich ein Casinobonus auf jeden Fall lohnen. Natürlich müssen Sie dabei die entsprechenden Regeln beachten und ganz genau aufpassen, um am Ende des Tages keine böse Überraschung zu erleben.

Fazit: Der Casino Bonus ist eine feste Größe geworden

Ein Casino Bonus ist aus der heutigen Welt der digitalen Anbieter nicht mehr wegzudenken. Die Boni dienen der Kundenbindung und als Dankeschön. Sie können sowohl als Willkommensbonus für neue Spieler als auch als Promotion für Bestandskunden auf den Plan treten. Zusätzliches Geld mit oder ohne Free Spins werden an die neuen Spieler ausgeschüttet. Einige Anbieter bieten sogar Willkommensboni ohne Einzahlung an. Hierbei genügt es, sich ordnungsgemäß beim Anbieter zu registrieren. Wichtig ist beim Bonus die Wahl der richtigen Höhe. Eng daran geknüpft ist der Blick in die Bonus-AGB, um zu schauen, ob Umsatzbedingungen inklusive Spielgewichtung und Deadline zum jeweiligen Spielertypen passen. Die Wahl eines seriösen und ordentlich lizenzierten Casinos ist von großer Bedeutung, da nur solche Anbieter auch über jeden Zweifel erhaben sind. Wenn all diese Parameter stimmen, können Sie einen solchen Bonus mit Glück und Geschick umsetzen.