Bonus

Binäre Optionen Bonus Angebote

Das Thema „Bonus und binäre Optionen“ ist regelmäßig Ursache unsachlicher Kritik und soll deswegen intensiver untersucht werden. Die verschiedenen Online-Broker initiieren generell unterschiedliche Programme, um Neukunden zu begrüßen, Bestandskunden zu aktivieren oder einfach eine hohe Einzahlung zu honorieren. Doch auch wenn Bonusangebote von bis zu 100 Prozent verlockend erscheinen, ist es nicht immer sinnvoll, einen Bonus auch wirklich mitzunehmen. Unter Umständen kann es besser für Trader sein,  einen Bonus auszuschlagen. Aktuell sind Bonusangebote durch die Finanzaufsichtsbehörde CySec untersagt worden. Seriöse Regulierte Broker bieten somit keine Bonusangebote mehr an.

 

Rang Broker Max. Bonus Max. Bonus Bonus-bedinungen Konto ab Handels-wettbewerb Max.Bonus
1  24option klein - - - 250€ Review Liste Haekchen vergleich button zum-vergleich ro
2 broker anyoption - - - 200€   vergleich button zum-vergleich ro
3 broker optionfair - - - 300€ Review Liste Haekchen vergleich button zum-vergleich ro
4 iqoption tabelle - - - 10€   vergleich button zum-vergleich ro
5 BDSwiss logo - - - 100€ Review Liste Haekchen vergleich button zum-vergleich ro
6 365trading klein - - - 100€   vergleich button zum-vergleich ro
7 optionbit logo - - - 200€ Review Liste Haekchen vergleich button zum-vergleich ro
8 zoomtrader tabelle - - - 200€   vergleich button zum-vergleich ro
9 broker topoption - - - 100€   vergleich button zum-vergleich ro
10 broker optionweb - - - 200€   vergleich button zum-vergleich ro

 

Broker für binäre Optionen bieten eine Vielzahl an Bonus-Angeboten. Eines haben aber alle Bonusprogramme gemeinsam: Bedingungen. So attraktiv ein 100-Prozent-Bonus für Sie auch klingen mag – erst mit den Bonusbedingungen wissen Sie, wann und wie Sie den Bonus erhalten. Die wichtigsten Boni binärer Broker sind Folgende:

 

Bonus-Arten binärer Broker

Willkommens-Bonus

Der Willkommens-Bonus ist wohl der bekannteste Bonus bei Brokern für binäre Optionen. Gewährt wird dieser auf die erste Einzahlung. Bis zu 100 Prozent bekommen Sie bei den großen Brokern dazu. Grundlage ist die Eröffnung eines Handelskontos. Dieses eröffnen Sie mit zwischen 5 und 250 Euro, je nach Broker. Den 100-Prozent-Bonus erhält man meistens erst ab größeren Einzahlsummen. Aber auch das variiert von Broker zu Broker. Was alle Broker gemeinsam haben, sind Bonusbedingungen, die Sie erfüllen müssen, um sich Ihren Bonus später auszahlen lassen zu können.

 

Einzahl- oder Deposit Bonus

Einige Broker gewähren Tradern kontinuierlich Boni auf jede Einzahlung, die sie tätigen. Auch hier sind bis zu 100 Prozent möglich. Bitte beachten Sie auch hier die Bonusbedingungen.

 

No Deposit Bonus

Einige Broker bieten Ihren VIP-Kunden einen „Bonus ohne Einzahlung“ oder engl. „No-Deposit-Bonus“, Banc de Binary zum Beispiel. Dieser auch „Rebate-Bonus“ genannte Bonus wird in der Regel auf monatlicher Basis vergeben. Gerade Tradern, die viel traden, sei dieser Bonus als eine Art Cash-back oder Kick-back ans Herz gelegt.

 

Bonus aus VIP-Programmen

Bonus- oder VIP-Programme bieten Broker ganz individuell an. Sie haben die Möglichkeit, über Einzahlungen Ihr VIP-Level zu steuern. Gerade regelmäßigen Tradern empfehlen wir diese Art der Intensivierung. Sie erhalten neben regelmäßigen Einzahl-Boni zusätzliche Dienstleistungen und Specials, die teilweise wirklich bemerkenswert sind, zum Beispiel die Lieferung von Handelssignalen, einen persönlichen Berater, höhere Renditen oder Zugang zu Marktanalyse-Daten. Auch beim VIP-Programm ist 24option ganz weit vorne, 5 Stufen stehen hier zur Verfügung.

 

Handelswettbewerbe

Ein weiteres, wie wir finden, schönes Bonusprogramm bieten Handelswettbewerbe. Die regelmäßige Einzahlung oder die Eröffnung eines Handelskontos legitimiert Sie automatisch für die Teilnahme. Handelswettbewerbe werden monatlich veranstaltet. Bis zu 100.000 Euro kann man hier zusätzlich gewinnen. Den wohl größten Handelswettbewerb veranstaltet 24option, präsentiert von Tennislegende Boris Becker.

 

Frei-Trades

Eine relativ neue Form des Bonus sind „Frei-Trades“. Als Trader haben Sie die Möglichkeit, ganz normale Trades zu realisieren. Sollten Sie den Trade gewinnen, behalten Sie den Gewinn zu den bestehenden Bonusbedingungen. Verlieren können Sie nicht, da der Trade risikofrei ist. Im Verlustfall erhalten Sie das eingesetzte Kapital zurück. Ein Broker, der sich besonders auf diese Art des Bonus spezialisiert hat, ist OptionFair. Hier hat man bis zu 8 „Free-Trades“.

 

Technologie Bonus

Eine weitere Art Bonus stellt der „Technologie-Bonus“ dar. Immer mehr Broker unterstützen den mobilen Handel mit binären Optionen. Für Android oder iOS werden hier einige Apps angeboten. Um diese Technologien zu pushen, gewähren die großen Broker oft Boni von bis zu 100 Prozent. 24option hat sogar 2 Technologie-Boni im Programm.

 

Anbieter Bonus kann zu Frust bei Tradern führen - Bedingungen beachten

RisikoJeder Trader sollte sich darüber im Klaren sein, dass kein Broker Geld zu verschenken hat. Wenn Broker wie 24option oder anyoption einen Bonus anbieten, dann ist es naturgemäß nicht so, dass diese vermeintliche Gutschrift sofort abgehoben werden kann. In den jeweiligen Bonus- oder Geschäftsbedingungen finden sich dann auch die Regeln, unter denen man als Trader über seinen Bonus verfügen kann.

 

Es lässt sich darüber streiten, wie transparent die Regeln dargestellt sind. Aber unter dem Strich ist für jeden Trader klar erkennbar, dass er den Bonus zunächst im Trading einsetzen muss. Wie oft und wie lange das notwendig ist, um in den Genuss des Bonusbetrages zu kommen, hängt vom jeweiligen Anbieter ab.

 

Realistisch betrachten - Bonus als Motivation

Was wollen die binären Broker mit ihren Bonus-Programmen erreichen? Wenn Sie eine Ersteinzahlung von 200 Euro zur Aktivierung Ihres neuen Handelskontos tätigen und bis zu 200 Euro als Bonus gutgeschrieben bekommen, ist das ein zusätzliches Potenzial, das Sie nutzen können. Der Broker bietet Ihnen lediglich die Chance, sich diesen Bonus für Ihre Trades zunutze zu machen. Allerdings sollten Sie, bevor Sie sich über einen 100-Prozent-Neukunden-Bonus freuen, mit den jeweiligen Bedingungen, die von Broker zu Broker unterschiedlich sind, auseinandersetzen. Die haben es teilweise in sich und Frust kann hier vorprogrammiert sein.

 

Die Bonusbedingungen bringen Klarheit

Kurs Lupe

Die Bonusbedingungen der Broker für binäre Optionen bringen Klarheit für Trader. Doch meistens liest man sich diese im Vorfeld nicht durch. In diesen ist meist sehr streng geregelt, unter welchen Bedingungen Sie den Bonus erhalten. Die meisten Bonus-Angebote zielen auf Neukunden und damit auf die Ersteinzahlung ab. Oft werben Broker wie 24option mit einem 100-Prozent-Bonus auf die erste Einzahlung. Schaut man genauer hin, muss man meist einen hohen Erstbetrag investieren und dann den Bonusbetrag bis zu 40-fach umsetzen.

 

An einem konkreten Beispiel bedeutet dies, dass bei 100€ Ersteinzahlung ein Bonus von 100€ genau zu 4.000€ investiert werden muss um diesen zu bekommen. Dafür sind manchmal Wochen und Monate notwendig. Gerade sehr aktiven Tradern ist dieser Bonus zu empfehlen.

 

Wenn Sie die vorgeschriebene Anzahl des Umsetzens erreicht haben, gehören sämtliche Gewinne aus dem Bonus Ihnen. Auch wenn sich die Vorgaben zunächst unrealistisch anhören, so sind diese marktüblich. Anbieter binärer Optionen fordern alle einen Einsatz zwischen 20- und 40-fachem Umsatz. Allerdings kann dies schneller gehen, als Sie zunächst vermuten. In diesem Punkt gibt es große Unterschiede in den Geschäftsbedingungen, die Sie in einem Vergleich effektiv gegenüberstellen können. Unter Umständen kann es für Sie günstiger sein, bestimmte Bonus-Angebote gar nicht erst anzunehmen.

  

Die fairsten Bonus Angebote

Die Angebote mit den momentan fairsten Bedingungen haben 365trading, anyoption und Binary.com. Bei 365trading und anyoption muss der Bonus nur 15-fach getradet werden. Gemessen am Branchendurchschnitt ist das Spitze. Binary.com sticht aus der Masse der binären Broker heraus: Hier muss der Bonus nur unglaubliche 5-mal getradet werden. Das ist aber noch nicht das einzige Highlight. Ein Konto eröffnet man bei Binary.com bereits ab 5 Euro.

 

Die höchsten Bonus Angebote für Neukunden

Den besten Bonus bietet seit Jahren der Anbieter 24option. Auch wenn die Bonusbedingungen es in sich haben, ist der konstante Neukunden-Bonus mit 100 Prozent auf die erste Einzahlung konkurrenzlos. Auch anyoption oder Banc de Binary bieten als die alten Hasen in der Branche 100 Prozent auf die erste Einzahlung. Im Gegensatz zu anyoption bietet 24option mit der Ersteinzahlung ein Demokonto an.

 

Rang Broker Max. Bonus Min. Handelssumme Konto ab zum Broker
1  broker 24option  -  25€  250€ vergleich button zum-vergleich ro
2  broker anyoption  -  25€  200€  vergleich button zum-vergleich ro
3  broker optionfair  -  24€  300€  vergleich button zum-vergleich ro
4  iqoption tabelle -  1€  10€  vergleich button zum-vergleich ro
5  365trading klein  -  5€  100€  vergleich button zum-vergleich ro
6  zoomtrader tabelle  -  5€  200€  vergleich button zum-vergleich ro
7  broker topoption  -  10€  300€  vergleich button zum-vergleich ro

 

 

Verschiedene Bonus Regelungen

Neben den Bonifikationen auf getätigte Ersteinzahlungen oder bei der Eröffnung eines Handelskontos für Neukunden arbeiten die Online-Broker auch mit sogenannten VIP-Programmen, die sich an der Höhe der Einzahlungen bemessen. So können Sie abhängig vom Betrag höhere Gewinnmargen erreichen, eine besondere Betreuung durch den Support oder weitere Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Ein sehr gutes VIP-Programm bietet 24option: Hier kann man abhängig vom VIP-Status höhere Renditen, bessere Boni oder Extras erhalten. Für aktive Trader ein Traum!

 

Damit sollen Trader animiert werden, sich mit größeren Beträgen am Trading zu beteiligen, schließlich verdienen die Broker an dem Geld, das auf der Plattform bewegt wird. Solche Programme finden sich in vielen Bereichen des täglichen Lebens, zum Beispiel wenn Sie in bestimmten Geschäften ab einem gewissen Umsatz Rabatte oder Prämien erhalten.

 

Gratis-Trades als Bonus - binäre Optionen kostenlos handeln

Andere Online-Broker wie OptionFair arbeiten mit Gratis-Trades, die risikofrei in Anspruch genommen werden können. Die Höhe des Gesamtwertes ist dabei auf die Ersteinzahlung begrenzt, sodass unter dem Strich ein Bonus von 100 Prozent direkt realisiert werden kann. Diese Variante ist greifbar und sofort umsetzbar, sodass der Erfolg, nämlich die Motivation und Animation der Trader, nicht auf sich warten lässt.

 

Allerdings müssen einige Bonus-Regelungen beim Broker beantragt werden, denn sie werden nicht regulär angeboten und ausgewiesen, sondern nur auf Nachfrage eingeräumt. Dazu finden Sie bei einem Vergleich der Online-Broker die wichtigen Anregungen, denn jeder Anbieter von binären Optionen verfolgt hier eine andere Philosophie.

 

 

Tipps zum Umgang mit Bonus Angeboten

  • Bevor Sie sich für ein Bonusprogramm entscheiden, lesen Sie die AGBs oder Bonusbedingungen
  • Achten Sie darauf, dass die zu leistende Einzahlung in Abhängigkeit zum Bonus steht
  • Überlegen Sie sich genau, ob Sie die Bonusbedingungen erreichen können
  • Machen Sie die Brokerwahl nicht vom Bonus abhängig
  • Schauen Sie in unseren Binäre Optionen Broker Vergleich

 

Brokerwahl nicht von Bonus abhängig machen!

Auch wenn die in Aussicht gestellten Bonus-Angebote vielleicht verlockend sein mögen, das ernsthafte Trading mit binären Optionen sollte nicht davon beeinflusst werden. Ergibt sich eine interessante Möglichkeit, ist das gut aber nicht ausschlaggebend. Ein Bonus ist grundsätzlich eine Zugabe, die an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. Einen Überblick über aktuelle Bonusangebote erhalten Sie in unserem binäre Optionen Broker Vergleich.

 

Entweder befassen Sie sich im Detail mit den Regelungen und nutzen die Möglichkeiten effektiv aus, oder Sie lassen sich davon gar nicht beeindrucken. Unverständlich ist es jedoch, dass die Missverständnisse in Bezug auf die Bonus-Regelungen immer wieder zu negativen Diskussionen über binäre Optionen führen. Ein Blick auf einen seriösen Vergleich bringt diesbezüglich Klarheit. Wichtiger als ein attraktiver Bonus sind die Handelsplattform, die Handelsarten und natürlich ein Demokonto. Einige Broker wie BDSwiss (früher Banc de Swiss) verzichten fast ganz auf Bonusaktionen.

 

Button Zum-Broker-Vergleich