high yield optionen

High-Yield - binäre Optionen

High-Yield-Varianten stellen keine eigene Handelsart im Reigen der verschiedenen binären Optionen, sondern vielmehr die hohen Risikostufen einzelner Optionsarten dar. Hier sind Gewinne von mehreren Hundert Prozent möglich - allerdings ist das Risiko ebenso hoch.

 

Was bedeutet High Yield?

optionen-kurse-morgenBewegen sich die Gewinnmargen in den normalen Risikoklassen abhängig vom Broker zwischen 65 und 90 Prozent, können im High-Yield-Handel durchaus auch 500 Prozent Rendite erzielt werden. Das würde bedeuten, dass bei einem Einsatz von nur 10 Euro statt der üblichen 6,50 bis 9 Euro eben bis zu 50 Euro Gewinn realisiert werden könnten. Wie bei jedem Finanzinstrument stehen exorbitante Gewinnchancen enormen Risiken gegenüber, was insbesondere auch auf die High-Yield-Optionen zutrifft.

 

High Yield - nur ausgewählte Optionsarten

Die außergewöhnlichen Handelsarten werden bei einigen Online-Brokern auch im High-Yield-Handel angeboten, wie zum Beispiel die One oder No Touch- oder die Range-Optionen. Dabei werden die jeweiligen Variablen, also die Laufzeit sowie die Entfernung vom aktuellen Kurs des Basiswertes bzw. die Spannbreite der Range, so modifiziert, dass das Risiko für den Trader deutlich steigt.

 

Je weiter entfernt der Zielkurs einer One Touch-Option also ist, desto größer die Gewinnmarge. Im umgekehrten Fall liegt der vorgegebene Kurswert bei No Touch-Optionen im High-Yield-Handel näher am aktuellen Kurs des Basiswertes, um die Wahrscheinlichkeit des Gewinns zu verringern, gleichzeitig die Marge zu erhöhen.

 

Laufzeit im High-Yield-Modus

chart growEntweder laufen binäre Optionen der High-Yield-Klasse sehr kurz, um eine höheres Risiko zu generieren, oder aber über das Wochenende. Wenn beispielsweise in einer Range-Outside-Option eine große Spannbreite vorgegeben wird, ist die Chance, dass der Kurs während des handelsfreien Wochenendes die Range verlässt, sehr gering.

 

Andererseits könnten am Montagmorgen wichtige Entscheidungen anstehen, die einen heftigen Kursausschlag erwarten lassen. Hier können erfahrene Trader, die die unterschiedlichen Handelszeiten der internationalen Börsen, die aktuellen Entwicklungen und die Börsen genau im Auge haben, enorme Gewinne erzielen.

 

High-Yield-Varianten für erfahrene Trader

Auch wenn die hohen Gewinnquoten vom schnellen Geld träumen lassen, sollten Trader sich die Risiken immer bewusst machen. Ohne fundierte Analysetechniken, professionelle Hilfsmittel und umfangreiche Hintergrundinformationen empfiehlt sich keine Handelsart der binären Optionen, am allerwenigsten aber die High-Yield-Varianten.

 

Zunächst sollten die wichtigsten Grundbegriffe und Abläufe perfekt beherrscht und verschiedene binäre Optionen Strategien erarbeitet werden, um sich die vielfältigen Möglichkeiten im Trading mit binären Optionen zu eröffnen. Der High-Yield-Handel empfiehlt sich als besondere Herausforderung, wenn beispielsweise die Volatilitätsstrategie rund um wichtige News-Events verfolgt wird. Die heftigen Kursschwankungen können dann clever genutzt werden, um Touch- oder Range-Optionen High Yield zu eröffnen.

 

 

Button Zum-Broker-Vergleich