365invest Erfahrungen

365invest logo review

365invest Erfahrungen aus Test

365invest logo review365invest ist ein zypriotischer, umfangreich lizenzierter Forex- und CFD-Broker mit erstklassigen Konditionen. Er bietet vielfache Investitionslösungen, eine hochmoderne und sichere Handelsumgebung sowie einen 24-Stunden-Kundensupport. Investieren gelingt bei diesem Anbieter auf eine sehr benutzerfreundliche Weise. Zum Paket des Brokers gehören institutionelle Serviceleistungen, niedrige Preise und beste Ausführungsqualitäten. Hinzu kommt ein ausgezeichnet ausgebautes Lernzentrum. Auch private Trader erhalten bei 365invest Tradingdienstleistungen auf professionellem Niveau, das sonst oft nur institutionellen Anlegern vorbehalten ist. Um für Transparenz und beste 365invest Erfahrungen zu sorgen, bietet der Broker jedermann ein kostenloses Demo-Konto an.

website besuchen  account anlegen

365invest Test: Vorteile des Brokers

  • mehrfach regulierter Broker
  • persönlicher Account Manager für jeden Trader (auch bei Demo-Konten)
  • umfassendes Lernzentrum
  • Auszahlungen in nur 24 Stunden
  • kostenloses Demokonto
  • Handelsplattformen: MT5 + Webtrader
  • mobiler Handel per App möglich
  • sehr guter Support
  • niedrige Spreads
  • gutes Weiterbildungsangebot
  • Live Konto schon ab 200 €

365invest monitor

Review Icon Ueberblick

Über den Broker 365invest

Der Online-Broker wird von der Fidelisco Capital Markets Limited auf Zypern betrieben. Die Gesellschaft verfügt am Heimatstandort über eine Lizenz der zypriotischen Finanzaufsicht CySec unter der Lizenznummer 181/12, doch sie ist aufgrund ihres internationalen Angebotes in diversen weiteren Staaten registriert und wird dort über entsprechende Lizenzen reguliert.

Dazu gehören:

  • 365 invest regulierungAFM (Autoriteit Financiële Markten, Niederlande)
  • FCA (Financial Conduct Authority, Großbritannien)
  • BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Deutschland)
  • FMA (Finanzmarktaufsicht Österreich)
  • FSA (Finanstilsynet, Dänemark und Norwegen)
  • Finansinspektionen (Schweden)

Die Einnahmen von 365invest basieren ausschließlich auf Spreads. Diese fallen relativ niedrig aus, weil der STP Broker (Straight Through Processing) sehr wettbewerbsfähige Kurse in erstklassiger Ausführungsqualität anbieten kann. Dadurch handelt auch institutionelle Investoren mit sehr großen Volumina bei 365invest. Die modernen Tools tragen ebenfalls zum ausgezeichneten Service bei. Der Handel ist durch die europäischen Lizenzen absolut konform mit der MiFID-Richtlinie der EU für die Finanzmärkte. Zusätzlich ist der Broker – einer Auflage der CySec folgend – Mitglied im ICF, dem zypriotischen Investor Compensation Fund, der Kundengelder im Falle einer Brokerinsolvenz bis 20.000 Euro zu mindestens 90 % ersetzt. Diese Sicherung gilt nur für Privatkunden.

Review Icon Handelbare Produkte

365invest Erfahrungen mit dem Handelsangebot

365 invest instrumenteDer Broker bietet verschiedene Konten an, die es ermöglichen, im Forexbereich mit Lots ebenso wie CFDs auf Rohstoffe, Aktien und Indizes zu handeln. Die Trader können auf ein personalisiertes Trainingsprogramm und auf aktuelle Analysen, Nachrichten, Risikomanagement-Techniken und Trading-Tools zugreifen. Im Forexbereich werden Devisenpaare gegeneinander gehandelt. Die Foreign Exchange ist der Marktplatz für den weltweiten Währungshandel, der heute direkt zwischen Banken, großen Brokern und institutionellen Investoren abgewickelt wird.

Aufgrund der enormen Liquidität ist es wichtig, auch große Orders sehr schnell durchzuleiten, was 365invest als STP Broker gelingt. Trader können von den Währungsschwankungen profitieren und entweder direkt Devisen kaufen und verkaufen oder mit CFDs auf die Kursschwankungen setzen. Die Wechselkurse ändern sich ständig durch die wirtschaftliche Tätigkeit von internationalen Konzernen und Händlern sowie durch Interventionen von Zentralbanken. Dadurch werden einzelne Devisen stets mehr oder weniger stark nachgefragt, was ihre Kurse steigen und fallen lässt.

Ein Kennzeichen des Forexhandels ist der permanente Swing zumindest der Majorwährungen gegeneinander. Eine starke Währung wie der US-Dollar wird niemals gegen eine andere starke Währung wie den Euro wertlos oder absolut übermächtig. Die Kurse pendeln also auf allen Zeitebenen gegeneinander, was große Tradingchancen generiert. Devisenhandel findet rund um die Uhr statt, nur am Wochenende ruhen die Aktivitäten.

365invest bietet den Forex Tradern sehr enge Spreads ohne Markups an. Das tägliche Volumen an der Forex beläuft sich im Jahr 2017 auf rund 5,3 Billionen US-Dollar täglich, sodass es immer sehr gute Handelsgelegenheiten gibt. Institutionelle Investoren handeln im Devisenmarkt mit Lots, das sind 100.000 Einheiten einer Währung. Wer als Privattrader mit CFDs auf die Kursschwankungen setzen möchte, was viel weniger Kapital erfordert, kann bei 365invest mit einer Hebelwirkung bis 200:1 handeln. Für den Einstieg stellt der Broker einen Leitfaden für den Forex-Handel zur Verfügung. Neben dem Forexhandel stehen den Tradern CFDs für Aktien, Indizes und Rohstoffe zur Verfügung. Hiermit können Anleger auch mit geringsten Kapitaleinsätzen von den Kursbewegungen dieser Assets profitieren. Gewinnen lässt sich mit steigenden und fallenden Kursen gleichermaßen. In der Erwartung eines steigenden Kurses bucht der Anleger einen Call-CFD, bei fallenden Kursen einen Put-CFD. Dieser CFD (Contract for Difference) bewegt sich gehebelt mit dem Kurs des Basiswertes mit. Dieser Hebel eröffnet hohe Chancen, birgt freilich aber auch Risiken, denn auch die Verluste fallen gehebelt aus. Dagegen sichern sich Trader mit einem Stopploss ab.

Review Icon Demo

Plattformen und Demokonto im 365invest Test

Der Broker bietet seinen Tradern ein zeitlich unbegrenztes Demokonto mit einem virtuellen Guthaben von 50.000 US-Dollar an. Es wird empfohlen, zunächst dieses Demokonto zu eröffnen, von dem aus der Trader sehr leicht zu einem Live-Konto wechseln kann. Das Demokonto bildet bei diesem Broker vollständig die Bedingungen des Live-Kontos ab, was nicht unbedingt selbstverständlich ist. Trader können auf sämtliche Handelsplattformen des Brokers zugreifen und erhalten auch für ihr Demokonto einen persönlichen Account Manager. Mit einem Demokonto können Trader nicht nur ihre persönlichen Handelsstrategien testen, sie lernen darüber hinaus auch die Handelsplattformen des Brokers gut kennen. Es stehen ein Webtrader und der MetaTrader 4 als Plattformen zur Verfügung, auf beide Varianten können die Trader auch mobil mit iOS- oder Android-Geräten zugreifen.

Der mobile Handel bietet:

  • 365 invest metatrader4Zugriff auf den Webtrader und den MT4
  • Kontrolle über das eigene Handelskonto
  • alle Orderarten
  • 20 Indikatoren
  • Echtzeit-Handel aus dem Tick-Chart
  • Modifizieren von Aufträgen
  • Gewinn/Verlust-Anzeige in Echtzeit
  • interaktive Charts in Echtzeit
  • Ansicht der Trading-Historie

Die beiden Plattformen MT4 und WebTrader unterscheiden sich geringfügig. Der MetaTrader 4 ist weltweit die bekannteste und beliebteste Handelssoftware, die inzwischen sukzessive durch den Nachfolger MT5 ergänzt und/oder ersetzt wird. Bekannt sind diese Plattformen durch ihre vielen Indikatoren, zahllose Orderarten und die Möglichkeit, Expert Advisors (automatische Handelssysteme) zu programmieren. Der WebTrader von 365invest lehnt sich in seiner Handelsfunktionalität stark an den MetaTrader 4 an und ist mit diesem kompatibel.

365 invest plattform

Auch mit dem WebTrader können die Anleger (wie beim MT4) im Chart mit einem Mausklick Positionen eröffnen und schließen oder Stopploss-, Stopplimit-, Stoppbuy-, Limitbuy- und Pendingorders platzieren. Der WebTrader von 365invest ist mit denselben Indikatoren wie der MetaTrader 4 ausgestattet. Er bietet ebenso technische Analysen, Realtimekurse und alle Kontoinformationen. Trader können bei diesem Broker beide Handelsplattformen parallel benutzen – die auf der einen Plattform aufgegebenen Orders und offenen Positionen werden automatisch in die andere Handelsplattform übernommen. Das hat den Hintergrund, dass der MT4 weltweit so bekannt ist, dass ihn viele Trader von anderen Brokern kennen und bei der Neueröffnung eines Kontos bei 365invest gern weiter nutzen möchten. Doch wer noch nie mit dem MT4 gearbeitet hat, kann ohne Weiteres den WebTrader des Brokers mit nahezu demselben Handelsumfang nutzen. Zur Frage der Expert Advisors beim WebTrader äußert sich der Anbieter leider nicht. Möglicherweise gibt es sie ebenfalls.

Der 365invest WebTrader ist Cross-Browser-kompatibel, er läuft auf Google Chrome ebenso wie auf dem Internet Explorer oder auf Safari und weiteren Browsern. Er bietet eine mehrsprachige Unterstützung, die Anzeige “View aggregated positions”, die Funktionalität “Alles schließen

service

365invest Erfahrungen mit dem Kundenservice

Der Kundenservice ist per Mail unter info@365invest.com und telefonisch unter der deutschen Nummer +49-699-475-9508 zu erreichen, er berät auf Deutsch. Abgesehen von diesem persönlichen Service bietet der Broker auf seiner Webseite ein umfangreiches Bildungsprogramm an. Es beginnt mit ganz allgemeinen Starttipps, die sich unter anderem ausführlich mit den Faktoren für Kursbewegungen und den daraus folgenden möglichen Handelsstrategien befassen. Gleich zu Beginn erhalten angehende Trader vom Broker sehr nützliche Tipps, mit denen sie die größten Fehler vermeiden können, die ohne solche Hinweise unweigerlich auftreten und zu hohen Verlusten führen. Im Einzelnen weist der Broker auf folgende Punkte hin:

  • Handelsstrategie: Wer gewinnbringend handeln möchte, benötigt hierfür eine ausgefeilte Strategie. Diese muss durchdacht und erprobt sein. Trader müssen dabei keinesfalls das Rad neu erfinden, das kann sogar sehr kontraproduktiv sein. Manche Menschen sind sehr erfinderisch, wenn sie sich auf ein so spannendes, aber auch so schwer zu erklärendes Feld wie den Handel mit börslichen Werten begeben, aber viele scheinbar neue Ideen, mit denen Einsteiger “den Markt überlisten” wollen, wurden woanders schon gedacht und verworfen. Es gibt einige einfache Charttechniken und auch die Regeln des Money- und Risikomanagements, an die sich Einsteiger strikt halten sollten. Die einfachste Grundregel lautet: Kein Trader sollte mehr Geld riskieren, als er sich leisten könnte zu verlieren. Aus dieser Regel leiten sich Stopplosstaktiken für einzelne Positionen ab. So wird im Aktienhandel empfohlen, pro Trade nicht mehr als 1,5 – 2,0 % des zur Verfügung stehenden Kapitals zu investieren, beim Derivatetrading kann es etwas mehr sein. Die Gesetze der Charttechnik sollte ein Trader studieren, aber er muss sie nicht alle kennen, um mit dem Handel zu beginnen. Es genügt, einige Möglichkeiten zu beherrschen.
  • Risikomanagement: Auf diesen Punkt geht der Broker spezieller ein. Risikomanagement bedeutet zunächst, im Zweifelsfall nicht zu handeln, nicht zu viel zu riskieren (wie erwähnt) und beispielsweise auch in den Verlust rutschende Positionen nicht durch einen Nachkauf zu “verbilligen”. Die Position kann ewig weiter fallen. Es gibt im Grunde nur ein Verfahren für den Einstieg und die anschließende Absicherung: Ein Set für eine Gewinnchance liegt vor, das CRV (Chance-Risiko-Verhältnis) ist gut, liegt also am besten bei 2:1 oder besser. Dann steigt der Trader ein und sichert die Position mit einem sinnvollen Stopploss ab. Wenn dieser erreicht wird, ist Schluss, ein neues Einstiegsset muss gefunden werden.
  • Handelsplan: Nirgendwo werden Fehler so sehr bestraft wie beim Trading. Der Finanzmarkt ist ein Naturgesetz. Hier gibt es keinen nachsichtigen Chef, der ein Auge zudrückt. Wer falsch handelt, verliert. Das Verlieren beim Einzelnen Trade ist – im Rahmen des Risikomanagements – nicht schlimm, wohl aber das permanente Verlieren wegen eines Handelns ohne Plan.
  • Analysen: Trader können grundsätzlich fundamental und technisch die Märkte analysieren. Hierzu liefert 365invest sehr viele gute Hinweise.

365 invest wirtschaftskalender

365invest Wirtschaftskalender

Review Icon Zahlung Sicherheit

Die Ein- und Auszahlung bei 365invest

365 invest zahlungen

Trader benötigen lediglich 200 Euro oder Dollar, um ein Konto bei diesem Broker zu kapitalisieren. Die Einzahlungen sind mit der Visa- oder Mastercard, per Überweisung, giropay, SofortBanking und mit verschiedenen eWallets wie Skrill und Neteller möglich. Es gibt noch mehr Verfahren, die außerhalb Europas stärker angewendet werden. Für Auszahlungen muss sich der Trader authentifizieren und hierfür Kopien seines Personaldokuments und einer aktuellen Verbraucherrechnung (Strom, Gas, Telefon, nicht älter als drei Monate) an den Broker schicken. Die Auszahlungen werden binnen 24 Stunden vorgenommen.

Review Icon ZusammenfassungFazit zum 365invest Test

Der Broker punktet mit guten Handelskonditionen und einem umfangreichen Handelsangebot, das Trader auf technisch höchstem Niveau nutzen können. Der Support und das Ausbildungsprogramm verdienen sehr viel Lob. Nicht zu unterschätzen sind die umfangreichen Regulierungen, denen sich 365invest unterzogen hat – die CySec-Lizenz hätte auch allein genügt, um in Europa MiFID-konform aufzutreten. Wir dürfen daher von einem sehr seriösen Angebot ausgehen.

Button Zum-Anbieter