24FX Erfahrungen aus Test

Review Icon Ueberblick24FX Erfahrungen aus Test – was bietet der Broker?

24fx logoBei 24FX handelt es sich um einen Broker am Markt, der Tradern die Möglichkeit bietet, mit Rohstoffen, Forex, Aktien sowie Indizes zu handeln. Der Broker arbeitet mit dem MetaTrader 4 und unterstützt die Händler durch moderne Techniken beim Trading. Auch ein Bildungsbereich steht zur Verfügung, der genutzt werden kann. Die 24FX Erfahrungen aus dem Test geben Tradern Aufschluss über den Broker.

 

website besuchenaccount anlegen

 

Das spricht für den Broker 24FX:

  • Handel mit Forex und CFD
  • Auswahl aus über 100 Basiswerten
  • Handelsplattform MetaTrader 4
  • Regulierung durch die CySEC
  • Unternehmen der Rodeler Limited

24fx monitor

 

 

serviceDie Sicherheit bei 24FX

24fx regulierungAn erster Stelle in einem Broker-Test sollte immer die Sicherheit der Kunden stehen. Was hat der Broker getan, damit er bei den Kunden Vertrauen weckt und gleichzeitig auch die Kundengelder schützt? Bei 24FX handelt es sich um ein Angebot der Rodeler Limited, die ihren Firmensitz in Zypern hat. Dadurch unterliegt 24FX der Aufsicht der CySEC und wird durch diese reguliert und damit auch lizenziert. Die Regulierung durch eine Finanzaufsichtsbehörde ist ein wichtiger Punkt bei der Suche nach einem Broker. Neben der Regulierung durch die CySEC hat sich der Broker auch bei der BaFin registrieren lassen. Das ist kein Muss, damit zeigt ein Broker jedoch, dass er seriös und transparent mit seinem Angebot umgeht. Bei 24FX kommt noch dazu, dass der Broker sich an die MIFID-Richtlinien hält. Diese Richtlinien wurden speziell für den Handel mit Finanzinstrumenten innerhalb der EU entworfen und bieten den Tradern hohe Sicherheit.

 

Review Icon Handelbare-ProdukteDas Angebot für den Handel bei 24FX

24fx mobilDie 24FX Erfahrungen aus dem Test beziehen sich auch auf das Angebot, das für den Handel von dem Broker zur Verfügung gestellt wird. Hier haben wir einen genauen Blick drauf geworfen. Angeboten werden durch 24FX Forex sowie CFDs, zudem können Kunden aus Aktien, Rohstoffen und Indizes wählen. Wer sich für den Forex-Handel interessiert, der findet bei dem Broker natürlich die Währungspaare, die ganz besonders beliebt sind. Unter anderem gehören dazu Kombinationen, wie Euro und Schweizer Franken sowie US-Dollar und Euro. Gleichzeitig gibt es ein großes Angebot an weiteren Kombinationsmöglichkeiten und Paaren. Die Spreads liegen bei 24FX zwischen einem Betrag von drei bis hin zu vier Pips. Der Trader muss nicht mit weiteren Kosten rechnen. Je nach ausgewählter Kontoart gibt es auch noch Variationen bei den Pips, das heißt, diese können teilweise noch kleiner ausfallen. Auch ein Hebel wird natürlich angeboten, dieser liegt ganz klassische bei 1:400. Bei den Indizes liegt der Hebel bei 1:100. Bei den Aktien liegt er dagegen bei 1:10. Dazu kommen noch die Rohstoffe, die bei 24FX angeboten werden. Hier kann mit einem Hebel von bis zu 1:100 gearbeitet werden.

 

Review Icon DemoDemokonto ohne Zwang zur Anmeldung

Als besonders positiv zeigen sich unsere 24FX Erfahrungen aus dem Test in Bezug auf das Demokonto. Dieses kann komplett kostenfrei in Anspruch genommen werden. Das ist inzwischen bei vielen Brokern jedoch schon Standard. Allerdings ist es kein Standard, dass ein Demokonto ohne vorherige Anmeldung zur Verfügung gestellt wird. Die meisten Broker bieten die Nutzung von einem Demokonto nach der Eröffnung von einem Echtgeldkonto an. Die 24FX Erfahrungen aus dem Test zeigen, dass dies hier nicht so ist. Schon mit wenigen Angaben lässt sich ein Test-Account eröffnen, dieser beinhaltet einen Betrag in Höhe von 10.000 Euro, die für Testzwecke genutzt werden können. Auf diese Weise ist das eigene Kapital nicht in Gefahr, wenn sich die Trader einfach einmal ein wenig austesten wollen. Zudem ist es möglich, sich erst einmal mit dem Broker zu beschäftigen, ohne direkt eine Verpflichtung einzugehen.

 

Review Icon ZusammenfassungDie Konten bei 24FX im Überblick

Trader können bei 24FX aus drei verschiedenen Konten wählen. Zur Auswahl stehen die nachfolgenden Modelle:

24fx konten

 

Silber-Konto

Das Silber-Konto erfordert eine Mindesteinzahlung in Höhe von 250 Euro. Die Auszahlungsdauer bei einer Beantragung liegt bei 7 Werktagen. Die Spreads sind fest und liegen beispielsweise bei 3 bei EURUSD. Bei Gold ist mit Spreads in Höhe von 0,65 zu rechnen. Das Konto bietet eine minimale Ordergröße von 0.01 sowie Hedging.

 

Gold-Konto

Die nächste Variante ist das Gold-Konto bei 24FX. Die Mindesteinzahlung liegt bei 5.000 Euro und eine Auszahlungsdauer nimmt 5 Werktage in Anspruch. Auch hier sind die Spreads fix aber günstiger als im Silber-Konto. So liegen die Spreads bei EURUSD bei 2 und bei Gold bei 0.55. Zudem gibt es einen 24/5 Support für die Trader. Die Trader haben Zugriff auf Webinare und Videos und einen Nachrichten-Alarm. Es gibt einen engagierten Account-Manager, Hedging und die minimale Ordergröße von 0.1.

 

Platin-Konto

Schließlich gibt es noch das Platin-Konto bei 24FX. Mit einer Mindesteinzahlung in Höhe von 20.000 Euro erhalten die Trader eine Auszahlung innerhalb von zwei Tagen. Fixe Spreads liegen bei EURUSD beispielsweise bei 1.5. Gold wird für 0.45 angeboten. Der Trader genießt in diesem Konto das volle Programm. Er erhält einen kostenfreien Private VPS, einen 24/5 Support sowie einen Zugriff auf die Webinare und Videos. Selbstverständlich gibt es auch den Nachrichten-Alarm und den Account Manager.

Es ist durchaus möglich, später die Kontenform noch zu ändern. Wer als Einsteiger also erst einmal klein beginnen möchte, der muss nicht denken, dass er die ganze Zeit dann nur ein Silber-Konto nutzen kann. Tatsächlich kann er natürlich auch ein Upgrade durchführen, was bei 24FX durchaus recht einfach ist.

 

Review Icon Bonus

Sehr gutes Bonusangebot

Ebenfalls ein wichtiger Punkt im Test sind die Bonusangebote, da viele Trader nach diesen auch explizit schauen. Auch an dieser stelle kann 24FX durchaus punkten. Immerhin ist die Zahlung einer Bonussumme in Höhe von bis zu 10.000 Euro möglich. Wie hoch der Betrag ausfällt, hängt auch von der Einzahlung ab. Diese hat ja durchaus auch einen Einfluss auf den Kontentyp. Wichtig zu wissen: Die Auszahlung erfolgt erst dann, wenn die Bedingungen für den Bonus auch erfüllt wurden. Diese Bedingungen sind erst einmal ziemlich einschüchternd, denn um den Bonus zu erhalten, muss er 10.000x umgesetzt werden. Als Beispiel: Wer einen Bonus in Höhe von 100 Euro bekommen möchte, muss ein Handelsvolumen in Höhe von 1 Million Euro geschaffen werden. Der Vorteil dabei ist allerdings, dass es dafür keine zeitliche Begrenzung gibt. 

 

mobil

Die Handelsplattform bei 24FX

24fx website

Nun gibt es im Test auch noch einen Blick auf die Handelsplattform bei 24FX. Trader können wählen zwischen einer webbasierten Handelsplattform und dem MetaTrader 4, der jedoch auf den PC geladen werden muss. Gerade hier gibt es aber eine besonders gute Handelssoftware, die auch hohe Ansprüche erfüllt. So bietet diese Plattform besonders umfangreiche Funktionen und Analysen, die genutzt werden können. Auch ein Tradingroboter steht zur Verfügung. Die Vorteile der angebotenen Handelsplattform bei 24FX sind nicht von der Hand zu weisen:

 

  • LiveCharts mit hilfreichen Statistiken sowie die Anzeiger aller noch offenen Trades
  • Anzeige der geschlossenen Trades
  • Trading Cubes als Unterstützung beim Handel
  • Trend-Visualisierung innerhalb der Handelsplattform
  • One-Klick-Ausführungen werden angeboten
  • Social Trading im Angebot

 

Review Icon Handelbare Produkte

Social Trading bei 24FX

Unsere 24FX Erfahrungen aus dem Text haben gezeigt, dass der Anbieter Social Trading zur Verfügung stellt. Das heißt, wer Interesse daran hat, der kann die Trades anderer Händler kopieren und in seine Handelsplattform übernehmen. Gerade für Einsteiger im Handel ist Social Trading eine besondere Chance, die auch gerne in Anspruch genommen wird. Trader lernen von Tradern und bekommen ein Gefühl dafür, wie sie beim Handel erfolgreich sein können. Ebenfalls nicht zu unterschätzen ist einfach auch der Lerneffekt, der auf diese Weise geboten wird. Zudem ist die Kommunikation unter den Händlern beim Social Trading sehr gut und es entsteht ein Gemeinschaftsgefühl. Es kann grundsätzlich nicht verkehrt sein, sich mit anderen Tradern auszutauschen. 

 

Review Icon Zahlung Sicherheit

Verschiedene Methoden für die Ein- und Auszahlung

24fx zahlungen

Im Test haben wir einen Blick geworfen auf die Methoden, die für die Aus- und Einzahlung bei 24FX angeboten werden. Auch hier zeigt sich der Broker durchaus sehr vielseitig und bietet dem Trader eine große Auswahl an Möglichkeiten an. Klassiker sind bei 24FX die Banküberweisung sowie die Kreditkarte, die zur Verfügung stehen. Hier kann aus Diners Club, MasterCard und aus Visa gewählt werden. Dazu gibt es noch weitere Zahlungsmöglichkeiten, beispielsweise Neteller, Giropay oder auch die Sofortüberweisung. Mit Skrill und Paysafecard wird das Angebot dann schließlich abgerundet. Als Einzahlungswährungen stehen Euro und USD aber auch britische Pfund sowie japanische Yen zur Verfügung. Weder für die Ein- noch für die Auszahlung fallen bei 24FX Gebühren an.

 

service

Der Support bei 24FX im Check

Auch der Kundensupport hat natürlich immer einen Einfluss auf die Bewertung von einem Broker. Hier möchte kein Trader gerne Kompromisse eingehen. Je nach ausgewähltem Kontentyp kann der Support die gesamte Woche in Anspruch genommen werden. Besonders praktisch ist dabei natürlich vor allem das Angebot von einem LiveChat, über den Fragen gestellt werden können. 24FX gehört zudem zu den Brokern, die auch über Skype arbeiten und damit ebenfalls sehr gut für ihre Kunden erreichbar sind. Im Test hat sich gezeigt, dass die Mitarbeiter des Brokers ebenso freundlich wie auch kompetent die verschiedenen Fragen beantworten und daher kann der Support von 24FX als „sehr gut“ bezeichnet werden.

 

Hinweis: Sehr hilfreich ist der FAQ-Bereich des Brokers. Hier werden Fragen oft schon direkt beantwortet, da dieser Bereich sehr ausführlich und praktisch ist.  


Review Icon ZusammenfassungFazit: 24FX Erfahrungen aus dem Test zeigen die positiven Seiten des Brokers

Die Suche nach einem guten Broker ist nicht ganz so einfach, wie es scheint. Vor allem in Bezug auf die Sicherheit aber auch bei den Angeboten möchten Trader keine Kompromisse eingehen. In unserem Test konnten wir feststellen, dass 24FX sich nicht als Broker für Forex und CFD verstecken muss. Die Regulierung sorgt für eine hohe Sicherheit beim Handel. Das Angebot sowie die Gebühren sind übersichtlich und transparent gehalten. Durch die Möglichkeit, auch das Social Trading bei 24FX in Anspruch zu nehmen, finden Einsteiger einen sehr guten Anfang für den Handel. Drei Konten stehen für die Trader zur Verfügung. Damit eröffnet der Broker den Tradern die Möglichkeit, das für sie passende Konto auszuwählen.

 

Button Zum-Anbieter

 

×

bdswiss banner