Prestige Option - Erfahrungen & Test

 

Review Icon UeberblickDer Prestige Option – Testbericht 2016

Der Broker „Prestige Option“ gehört zu den relativ neuen Anbietern auf dem Markt für binäre Optionen. Seit dem Jahr 2015 wird die Plattform betrieben, deren Unternehmen – die Lead Capital Markets Limited - auf Zypern zu finden ist. Reguliert wird die Firma von der CySec (Cyprus Securities and Exchange Commission). Nutzer des Brokers für binäre Optionen haben bei Prestige Option die Möglichkeit, circa 88 Basiswerte zu handeln. Ob Rohstoffe, Devisen, Aktien, Assetklassen oder Index – möglich sind bei den Renditen von Prestige Option bis zu 88 Prozent. In Bezug auf das Internetangebot fällt auf, dass der Großteil der Seite nicht auf Deutsch verfügbar ist – immerhin ein kleiner Teil. Der Support ist dafür über mehrere Kanäle, genauer gesagt per E-Mail, Telefon oder sogar Live-Chat, für Kunden erreichbar. Um Ihnen unsere Erfahrungen zu Prestige Option näherzubringen, haben wir sowohl Leistungen als auch den Service des Brokers untersucht.

 

account anlegen   website besuchen

 

Positive Prestige Option Erfahrungen:

  • Rendite von bis zu 88 %
  • BaFin registriert und CySEC reguliert
  • starkes Bonusangebot von bis zu 150%
  • vielfältige Handelsarten im Portfolio
  • kostenloses Demokonto
  • Anwenderfreundliche Handelsplattform

Screen Prestige

 

Review Icon Handelbare-ProdukteÜber Prestige Option

1. Einlagensicherung sowie die Regulierung des Brokers

 

Wenn ein neuer Broker für binäre Optionen auf den Markt kommt, ist es für Kunden natürlich sehr wichtig zu entscheiden, wie seriös der Anbieter ist. Bei Prestige Option müssen Kunden keine unseriösen Angebote fürchten, denn das Unternehmen besitzt eine sichere EU-Lizenz. Ansässig ist das Unternehmen Lead Capital Markets Limited, welches hinter Prestige Option steht, in Zypern. Die Regulierung stammt von der CySec, der dortigen Finanzaufsicht. Auch in europäischen Ländern werden einige Zweig-Niederlassungen des Unternehmens betrieben, daher ist Prestige Option nicht nur in Zypern, sondern u.a. auch bei der BaFin registriert. Die deutsche Finanzaufsicht besitzt jedoch keine Regulierung für das Unternehmen.

 

Prestige Regulierung

 

Vorteilhaft an einer EU-Regulierung ist in jedem Fall, dass die MiFID-Richtlinien vom Broker beachtet werden müssen. Das bedeutet, dass beispielsweise die Verwaltung der Kundengelder, die Kunden von Prestige Option anlegen, separat und damit getrennt vom eigenen Vermögen der Firma verwaltet werden. Sollte es außerdem zu einer Insolvenz kommen, so ist die Situation mittels der zypriotischen Einlagensicherung geregelt. Pro Kunde werden in diesem Fall Einlagen bis zu 20.000 Euro geschützt.

Prestige Regulierungen 

Unser Prestige Option Test hat ergeben, dass wir den Broker für binäre Optionen als sehr sicher, zuverlässig und solide einstufen können. Für den Datentransfer kommen beim Broker SSL-Verbindungen mit spezieller Sicherung zum Einsatz. Auch in Sachen Einzahlungen und Auszahlungen hat sich der Binäre-Optionen-Broker nichts vorzuwerfen, da diese ebenso sicher, zuverlässig und zügig durchgeführt werden. Schaut man sich in den bekannten Internet-Foren um, so sind außerdem noch keine negativen Prestige-Optionen-Erfahrungen bekannt, sodass davon auszugehen ist, dass mit diesem Angebot keinerlei Abzocke oder betrügerischen Absichten verfolgt werden.

 

Auszahlungen hat sich der Binäre-Optionen-Broker nichts vorzuwerfen, da diese ebenso sicher, zuverlässig und zügig durchgeführt werden. Schaut man sich in den bekannten Internet-Foren um, so sind außerdem noch keine negativen Prestige-Optionen-Erfahrungen bekannt, sodass davon auszugehen ist, dass mit diesem Angebot keinerlei Abzocke oder betrügerischen Absichten verfolgt werden.

 

2. Handelsangebot von Prestige Option

 

Bei einem Broker für binäre Optionen ist natürlich nicht nur die Sicherheit von Relevanz, sondern auch das Handelsangebot – so auch bei Prestige Option. Für den Handel haben Kunden insgesamt 88 Basiswerte zur Verfügung. Vergleicht man diesen Wert mit anderen Brokern für binäre Optionen, so liegt Prestige Option im Mittelfeld.

Prestige Plattform

 

In Sachen Währungspaaren steht Prestige Option mit 25 ganz gut dar und auch der Asset Index ist mit den bekanntesten Majors ausgestattet sowie auch einigen Exoten. Unabhängig davon, was Sie als Trader benötigen, sollte bei diesem Handelsangebot das Passende für Sie dabei sein. Binäre Optionen lassen sich via Prestige Option außerdem auf 35 Aktien platzieren. Wer sich zu den Anhängern der deutschen Papiere zählt, der hat beim Broker allerdings ein wenig das Nachsehen. Nur eine Aktie (BMW) ist hier vertreten, da vor allem die US-Unternehmen, zu denen unter anderem Microsoft, Apple, Google, Facebook und IBM zählen, mit von der Partie sind. In Sachen europäischer Aktien sind beispielsweise Gazprom, Renault oder auch Barclays mit an Bord.

 

Prestige Pro

 

Prestige Option bietet im Bereich der Rohstoffe eher das Wesentliche. Das bedeutet, dass der Asset Index von Werten, wie Erdgas, Kupfer, Silber und Gold bestimmt wird. Das Handelsangebot umfasst bei Prestige Option allerdings auch die 20 weltweiten Indexes, die für Kunden besonders wichtig sind. Dazu zählen unter anderem der DAX 30, FTSE 100 Futures und der Dow Jones.


 

Review Icon KonditionenÜbersichtliche Bedienung bei der Handelsplattform Tradesmarter

Der Handel wird bei Prestige Option über die Handelsplattform Tradesmarter abgewickelt. Zwar hat diese Plattform keinen so hohen Bekanntheitsgrad, wie beispielsweise SpotOption, doch das kann unter Umständen sogar einige Vorteile mit sich bringen. Tradesmarter arbeitet für Kunden vollständige browserbasiert. Das bedeutet, dass das Programm direkt im Internet per Browser verwendet wird und keine Software heruntergeladen und installiert werden muss. Für einen Kunden von Prestige Option ist diese Vorgehensweise sehr komfortabel und einfach, da der Handel über jeden Rechner und jedes Gerät mit Internetzugang stattfinden kann. Anwender haben außerdem die Möglichkeit, den Handel in 14 verschiedenen Sprachen abzuhalten – auch in Deutsch.

 

Prestige Mobil

 

Generell ist die Handelsplattform Tradesmarter sehr übersichtlich gestaltet und ermöglicht eine einfache Bedienung, bei denen Kunden in nur wenigen Klicks zum Ziel gelangen. Selbst für Neueinsteiger ist die Bedienung der Plattform kein Problem. Für fortgeschrittene Trader sind die wichtigen Funktionen sehr schnell zu finden. Dazu zählt beispielsweise die Funktion, dass Optionen vor dem Ablauf noch mal vom Anwender verlängert werden können. Auch kann der Einsatz verdoppelt oder weitere Maßnahmen aktiviert werden, je nachdem, wie der Trade aktuell verläuft und wie Kunden darauf reagieren möchten.

 

Review Icon BonusHandelsarten: Prestige Option bietet alle relevanten Arten

Wer sich den bekannten Handelsoptionen widmen möchte, wird bei Prestige Option nicht enttäuscht. Das Angebot geht durchaus über die klassischen Call-/Put-Optionen hinaus und auch in Sachen Laufzeiten ist der Broker für binäre Optionen sehr flexibel gestaltet. Angeboten werden beispielsweise nicht nur längere Laufzeiten bis zu sechs Monaten, sondern auch kurze Optionen von 60 Sekunden.

 

Zur Verfügung stehen Kunden von Prestige Option auch Paar-Optionen, bei denen Trader entscheiden können, welcher Kurs zweier Assets voraussichtlich eine bessere Entwicklung hinlegen wird. Touch- sowie No-Touch-Optionen und auch Range-Optionen finden sich bei Prestige Option dagegen in der Rubrik „StrategiX“. Wer sich auf dieses höhere Risiko einlässt, darf sich dagegen auch über höhere Renditen freuen. Möglich ist der Zugang zu diesem Bereich bei Prestige Option erst, wenn Kunden ein VIP-Konto besitzen, welches Mindesteinzahlungen von 100.000 Euro ermöglicht. Dies ist ein wenig negativ, wie wir in unseren Prestige-Option-Erfahrungen herausgefunden haben.

 

Review Icon DemoKontoarten von Prestige Option

Kunden haben bei Prestige Option die Möglichkeit, durch die eigenen Einzahlungen die Kontovariante zu wählen. Mindestens müssen 250 Euro für eine Eröffnung eines Kontos beim Anbieter eingezahlt werden. Es ist jedoch nicht bekannt, welche genauen Leistungen für diese Einzahlung zu erwarten haben. Entscheidet sich der Kunde von Prestige Option dagegen für ein Bronze-Konto, so ist eine Mindesteinzahlung von 500 Euro nötig. Generell sind die Kontomodelle des Brokers vor allem in Sachen Leistungen, Service und Bonus variabel gestaltet.

 

Einzahlung Bonus Sonstiges
Kontoeröffnung mind. 250 Euro nicht bekannt nicht bekannt
Bronze-Konto mind. 500 Euro (bis 2.499 Euro) 25 Prozent Wirtschaftskalender
Silber-Konto mind. 2.500 Euro (bis 9.999 Euro) 50 Prozent

Wirtschaftskalender

2x Gratis Training-Session

Marktberichte / 1x pro Woche

Gratis Basic-Videos

Gold-Konto mind. 10.000 Euro (bis 49.999 Euro) 75 Prozent

Wirtschaftskalender

3x Gratis Training-Session

Marktberichte / 2x pro Woche

Zugriff auf Autochartist

Gratis Fortgeschrittenen-Videos

VIP-Konto mind. 50.000 Euro (bis 99.999 Euro) 100 Prozent

Wirtschaftskalender

alle Gratis Training-Session

Marktberichte / täglich

Gratis Fortgeschrittenen-Videos

StrategiX-Zugriff mit weiteren Handelsarten

2 % höhere Rendite auf alle Optionen

 

Kunden haben bei Prestige Option die Möglichkeit, durch die eigenen Einzahlungen die Kontovariante zu wählen. Mindestens müssen 250 Euro für eine Eröffnung eines Kontos beim Anbieter eingezahlt werden. Es ist jedoch nicht bekannt, welche genauen Leistungen für diese Einzahlung zu erwarten haben. Entscheidet sich der Kunde von Prestige Option dagegen für ein Bronze-Konto, so ist eine Mindesteinzahlung von 500 Euro nötig. Generell sind die Kontomodelle des Brokers vor allem in Sachen Leistungen, Service und Bonus variabel gestaltet.

 

Review Icon Zahlung-SicherheitHandelskonto bei Prestige Option in wenigen Minuten einrichten

 

Wer sich für ein Handelskonto bei Prestige Option entscheidet, kann dieses in nur wenigen Minuten fertig einrichten. Die Anmeldung läuft online ganz unkompliziert für Neukunden ab. Nötig ist es lediglich, ein kleines Online-Formular auszufüllen, bei dem die Daten abgefragt werden, die im Rahmen der EU-Regulierung nötig sind. Nachfolgend erfahren Sie Schritt für Schritt, wie die Registrierung bei Prestige Option abläuft.

 

  1. Stellen Sie die Sprache der Internetseite bei Ihrem ersten Besuch am besten in Deutsch um, damit es für Sie einfacher ist.
  2. Klicken Sie auf „Konto eröffnen“ oder loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein, sofern Sie bereits ein Konto bei Prestige Option besitzen.
  3. Als Neukunde füllen Sie im Online-Formular einige Felder aus, zu denen beispielsweise Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort zählen. Die Daten, die danach noch benötigt werden, können Sie zu einem späteren Zeitpunkt ausfüllen.
  4. Bestätigen Sie Ihre E-Mail nach Absenden des Formulars per E-Mail. Sie müssen in der E-Mail auf den mitgeschickten Link klicken, um das Konto zu eröffnen.
  5. Nach der Bestätigung Ihres Kontos landen Sie im Kundenbereich von Prestige Option – hier sind nun ein paar weitere Antworten auf Fragen nötig, die von der EU-Regulierung vorgegeben sind. Geben Sie beispielsweise Auskünfte zu Ihren Handelserfahrungen, Volumen, Ihrem Bildungsgrad und weiteren Faktoren.
  6. Nachdem diese Schritte absolviert sind, können Sie eine erste Einzahlung für das Handelskonto von Prestige Option vornehmen. Für das Grundkonto des Anbieters sind 250 Euro als Mindesteinzahlung Pflicht. Akzeptiert werden zahlreiche klassische Zahlungsmöglichkeiten, unter anderem auch Sofortüberweisung, Giropay, e-Wallets, Überweisung, Kreditkarte und vieles mehr. Je nachdem, welchen Betrag Sie einzahlen, dürfen Sie sich als Neukunde auch über einen speziellen Einzahlungsbonus freuen.

 

serviceDer Prestige Option: Kundenservice im Test

 

Die Prestige-Option-Erfahrungen sind eher gemischt, wenn es um den Support des Anbieters geht. Vorteilhaft ist zwar die Tatsache, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, den Support zu erreichen, doch hierfür ist derzeit noch keine deutsche Unterstützung verfügbar. Abgesehen davon wird der Kundensupport nicht rund um die Uhr angeboten, sondern steht Montag bis Donnerstag von 8 bis 20 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr zur Verfügung. Positiv ist aber immerhin die Tatsache, dass auch eine deutsche Festnetznummer angeboten wird sowie auch ein Live-Chat und die E-Mail-Variante, die beide als sehr schnelle Kontaktform gelten.

 

Prestige Bonus

 

Die Mitarbeiter von Prestige Option sind sowohl kompetent als auch freundlich und konnten aufkommende Fragen nicht nur korrekt, sondern auch sehr ausführlich beantworten. Das ist äußerst positiv! Wer als deutscher Kunde Support benötigt, dem ist der Live-Chat zu empfehlen, da es hierbei nicht so schwierig ist, die englische Sprache zu nutzen.

 

Prestige Zahlungsmethoden

 

Zwar ist das Trainingszentrum von Prestige Option sehr umfangreich aufgebaut, steht jedoch nicht allen Kunden des Brokers zur Verfügung. Erst, wenn Sie sich für ein Silber-Konto entscheiden, haben Sie Zugriff zu den kostenlosen Webinaren, die zu verschiedenen Themen angeboten werden. Auch zahlreiche Lernvideos, die sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet sind, werden von Prestige Option im Trainingszentrum angeboten – je nach Konto-Stufe.

 

Review Icon ZusammenfassungPrestige-Option-Erfahrungen: Unser Fazit

Die Prestige-Option-Erfahrungen sind recht positiv ausgefallen, da das Angebot sehr gut bestückt ist und die Bedienung einfach und unkompliziert gelingt. Die Einzahlungen und Auszahlungen können zu jederzeit gratis durchgeführt werden. Ein wenig ärgerlich ist dagegen die Tatsache, dass Handelsarten und auch das Trainingszentrum beschränkt sind, je nachdem, welches Konto Sie besitzen.

 

Button Zum-Anbieter

 

 

×

bdswiss banner