TopOption Bonus

TopOption Banner

TopOption Bonus und Bonusbedingungen

TopOption Banner

Topoption hat seine Dienste eingestellt. Für den Handel mit Binären Optionen empfehlen wir Ihnen BDSwiss.

TopOption ist ein Binäre Optionen Broker der SafeCap Investments, die ihren Sitz auf Zypern hat. Dort wird der Broker durch die zypriotische Aufsichtsbehörde CySEC reguliert. Es gibt weitere Lizenzen bei der britischen FSA, der italienischen CONSOB, der niederländischen AFM und der Banque de France. Das macht TopOption seriös und sicher. Wir haben uns das TopOption Bonus Angebot etwas genauer angeschaut und wollen bewerten wie gut der TopOption Bonus wirklich ist.

Seit 2012 bietet TopOption der Handel Binärer Optionen an, damit ist der Broker vergleichsweise jung. Das Mutterhaus ist es allerdings nicht, die SafeCap Investments Ltd. kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, unter anderem mit der Forex-Plattform markets.com. Die umfangreichen Erfahrungen der Finanzmarktprofis sind der Seite von TopOption anzusehen, sie wurde sehr nutzerfreundlich gestaltet und bietet viele Handelsmöglichkeiten sowie einen breiten Asset-Index an.

Das Wichtigste zum TopOption Bonus

  • Mindesteinzahlung zur Kontoeröffnung 100 Euro,
  • Bonus gibt es erst ab 200 Euro.
  • Der Einstiegsbonus bis 499 Euro Kapitalisierung beträgt 50 %.
  • Ab 500 Euro Erstkapitalisierung gewährt TopOption einen Bonus von 100 %.
  • Pro Kunde gibt es den Bonus nur einmal.
  • Die Gesamthöhe des TopOption Bonus ist auf 5.000 Euro limitiert.
  • Der TopOption Bonus muss 40-fach umgesetzt werden

TopOption: Bewertung als Anbieter für Binäre Optionen

Bevor wir zu dem TopOption Bonusangebot kommen, möchten wir den Broker TopOption vorstellen. Als Broker kann TopOption rundum überzeugen. Nicht nur die Lizenzen unterstreichen die Seriosität, die Gesellschaft verwaltet auch die Kundeneinlagen getrennt vom Unternehmensvermögen und sichert sie bis 20.000 Euro ab. Über 180 handelbare Basiswerte sprechen für sich, zudem nutzt der Broker die beliebte Handelsplattform SpotOption und kann mit einem deutschsprachigen Kundenservice überzeugen. Die Plattform von TopOption zählt zur beliebtesten Software im Bereich der Binären Optionen, ihre Funktionen kommen Einsteigern und Profis gleichermaßen zugute. Kunden können die klassischen Call- und Put-Optionen, aber auch One-Touch-Optionen und ultrakurze Optionen handeln sowie einen OptionBuilder für die Eigenkonstruktion von Optionen nutzen.

TopOption Webseite

Das Asset-Angebot umfasst Aktien und davon abgeleitete Indizes aus der ganzen Welt, Rohstoffe und Devisenpaare. Dass die Kunden schon ab 100 Euro (oder Dollar, Pfund) handeln können, spricht zusätzlich für den Broker, auch wenn es für diese Mindesteinzahlung noch keinen Bonus gibt. Die Renditen können bei klassischen Call- und Put-Optionen 85 % und auf Touch-Optionen sogar 500 % erreichen (sogenannte High Yields). Natürlich sind Touch-Optionen riskantere Anlagen, doch es steht dem Trader frei, diese nur sehr niedrig zu kapitalisieren. Auch Apps für Android- und iOS-Geräte bietet der Broker an.

Der TopOption Bonus im Einzelnen

Die Bonusbedingungen werden in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von TopOption klar formuliert. Ab 200 Euro (gilt immer auch für Dollar und Pfund) erhalten die Kunden bis zur Grenze von 499 Euro einen TopOption Neukundenbonus von 50 %. Ab 500 Euro sind es 100 %, bei 5.000 Euro Bonus wird das Limit gesetzt. Wer also sein Konto mit 5.500 Euro kapitalisiert, erhält dennoch nur 5.000 Euro Bonus. Trader können den TopOption Bonus zur Auszahlung bringen, wenn sie den Bonusbetrag 40-mal umsetzen.

TopOption Bonusbedingungen

Der 40-fache Umsatz des Bonus’ bedeutet, dass ein Trader, der beispielsweise sein Konto anfänglich mit 300 Euro kapitalisiert hat, darauf 150 Euro Bonus erhält, der aber erst dem Tradingkonto gutgeschrieben wird, wenn der Trader 6.000 Euro umgesetzt hat. Wer das Konto mit 500 Euro kapitalisiert und darauf 500 Euro Bonus erhält, muss einen Umsatz von 20.000 Euro generieren, bevor die 500 Euro Bonus gutgeschrieben werden. Trader können diesen Bonus, über dessen Möglichkeit sie nach ihrer Ersteinzahlung (ab 200 Euro) informiert werden, akzeptieren oder ablehnen. Wenn sie ihn akzeptieren, gibt es eine weitere Bedingung für die Bonusgutschrift: Sie müssen ab der Akzeptanz des Bonus’ dessen Wert 10-fach traden, bis sie überhaupt Gewinne entnehmen können.

TopOption Plattform

Wenn sie vorher eine Rücküberweisung von ihrem Konto vornehmen, verfällt der Bonus. Zu diesem zehnfachen Handelsvolumen zählen aber keine Trades, die mit über 50 % des aktuellen Kontostandes kapitalisiert sind. Auch dürfen die Trader nicht über 90 Tage inaktiv werden. Dann wird nicht nur eine Inaktivitätsgebühr von fünf Euro monatlich berechnet, auch der Bonus verfällt. Dass darüber hinaus alle sonstigen Geschäftsbedingungen des Brokers einzuhalten sind, versteht sich von selbst. Der Bonus steht übrigens in bestimmten Ländern nicht zur Verfügung, aber davon sind Trader aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht betroffen.

Bewertung des TopOption Bonus

TopOption Jetzt tradenWas auf den ersten Blick wie eine kleine Schikane wirkt, basiert durchaus auf einem durchdachten Kalkül: Die Trader sollen für ihren Bonus aktiv werden und dabei recht viele, nicht nur wenige hochkapitalisierte Trades durchführen. Zu verlieren haben sie gar nichts: Wer nicht so aktiv ist, erhält keinen Bonus, wer vor dem zehnfachen Bonus-Umsatz Geld entnimmt, verliert ebenfalls den Bonus – aber sonst nichts. Jeder Trader kann also ruhigen Gewissens den Bonus akzeptieren, er muss anschließend für sich entscheiden, wie er damit umgeht. Wenn sich die Verluste häufen, ist es vielleicht klüger, die eigenen Aktivitäten etwas zurückzufahren. Dabei lässt TopOption den Tradern durchaus Zeit, denn es ist nicht vorgeschrieben, in welchem Zeitraum sie den entsprechenden Umsatz erzielen müssen. Sie dürfen nur nicht über 90 Tage komplett inaktiv werden. Es gibt durchaus Broker, die für den geforderten Mindestumsatz eine Zeitspanne vorgeben. Dass der Bonus ab dem 40-fachen Umsatz seiner Höhe gutgeschrieben wird, entspricht den Usancen in der Branche, bei anderen Brokern kann es auch das 50-Fache, manchmal aber auch nur das 15-Fache sein.

TopOption Bonus: Unser Fazit

Der TopOption bietet einen fairen Bonus an, der sich im Branchenvergleich bezüglich der Konditionen im Mittelfeld befindet. Trader sollten sich über die restriktiv formulierten Bonus-Bedingungen nicht wundern, so hart sind sie gar nicht. Ein einfaches Beispiel: Bei der Kapitalisierung von 300 Euro und dem darauf gewährten TopOption Bonus von 150 Euro ist das Tradingziel eines Umsatzes von 6.000 Euro gar nicht so utopisch. Der Trader wird voraussichtlich ein paar Mal gewinnen und auch verlieren, vielleicht steht am Ende ein kleines Plus. Dieses muss nicht sein Konto auf 6.000 anwachsen lassen: Wenn er nur mit einem Einsatz von je 150 Euro an 20 Tagen je zweimal gehandelt hat (also einen Monat lang an fast jedem Börsenhandelstag), dann sind die 6.000 Euro Umsatz erreicht. Das Konto kann dennoch am Ende einen Stand von vielleicht 500 oder 800 Euro aufweisen, es wird schließlich nicht durchlaufend gewonnen. Die Bonusbedingungen auf TopOption sind also in Ordnung.