OptionFair Demokonto löschen

OptionFair Demo

OptionFair Demokonto löschen

OptionFair Demo

Der zypriotische Binäre Optionen Broker OptionFair bietet ein sehr kurz laufendes Demokonto an, das Trader trotz der kurzen Laufzeit von nur fünf Tagen auch vorzeitig löschen können, um erzielte Demogewinne auf ihr Echtgeldkonto als Bonus übertragen zu lassen. Dieses Angebot ist in der Branche wohl einmalig und kann sich durchaus lohnen. Im folgenden Beitrag soll es daher um das Verfahren gehen, wie ein OptionFair Demokonto zu löschen ist.

Über OptionFair

boerseDer Broker OptionFair wurde im Jahre 2010 gegründet und gilt als sehr innovativ in der Branche. Unter anderem war der Broker einer der ersten Anbieter, die One Touch Optionen anboten. Diese Optionsart, bei der High Yield Renditen bei der Berührung einer bestimmten Preisschwelle ausgeschüttet werden, gilt inzwischen als sehr beliebt unter allen Handelsmethoden von Binären Optionen. Auch in sonstiger Hinsicht kann das Unternehmen OptionFair seine Kunden mit dem umfassenden Handelsangebot überzeugen, außerdem mit mobilen Tradingmöglichkeiten und nicht zuletzt mit dem kostenfreien Demokonto. Die deutschen Kunden von OptionFair profitieren vom kompetenten, deutschsprachigen Kundensupport und der in gutem Deutsch vorliegenden Handelsplattform. Wie ist nun das Demokonto von OptionFair aufgebaut, wie kann es ein Trader löschen?

OptionFair Demokonto im Überblick

  • Das Demokonto steht mit 500 Euro virtuellem Kapital kostenlos für fünf Tage zur Verfügung, dann läuft es automatisch ab.
  • Es ist ein problemloses Upgrade des Demokontos auf ein Echtgeldkonto möglich.
  • Erzielte Gewinne auf dem Demokonto können zum Bonus auf dem Echtgeldkonto werden.
  • Den Test-Account können Trader über den Kundensupport auch vorzeitig auflösen.
  • Der Support ist per Mail, telefonisch und per Live-Chat und zu erreichen.

Warum sollen Trader das Demokonto vorzeitig kündigen?

fragezeichenAls Trader können Sie problemlos Ihr Demokonto in ein Echtgeldkonto umzuwandeln. Das Besondere bei OptionFair ist, dass Sie bis zu diesem Zeitpunkt generierte Demogewinne sich als Bonus unter Bezug auf die aktuellen Bonusbedingungen auf ihrem Echtgeldkonto gutschreiben lassen können. Da das Demokonto mit fünf Tagen nur sehr kurz läuft, fragt es sich, warum Trader das Konto noch eher auflösen sollten. Es kann natürlich möglich sein, dass ein Händler generell nicht mehr bei OptionFair operieren möchte. Doch hierzu ist eigentlich eine vorzeitige Demokonto-Auflösung nicht erforderlich. Es gibt aber einen wirklich wichtigen Grund für diesen Schritt: Auch Demogewinne können wieder verschwinden. Wer sie als Bonus auf sein Echtgeldkonto übertragen möchte, sollte hierfür möglicherweise den richtigen Zeitpunkt abpassen und daher möglicherweise sein Demokonto vorzeitig kündigen. Da die Mindesteinzahlungssumme auf OptionFair 250 Euro beträgt, könnte der Bonus durchaus 100 % erreichen, denn auf 500 Euro einen Gewinn von 300 Euro (oder mehr) zu erwirtschaften ist mit Binären Optionen gar nicht so unwahrscheinlich. Natürlich muss die Bonussumme am Ende mehrfach umgesetzt werden, bevor sie zur Auszahlung kommt, so sehen es die Bonusbedingungen von OptionFair (und aller anderen Anbieter) vor.

OptionFair Demokonto aus anderen Gründen löschen

lupeEs mag Trader geben, die den Handel von Binären Optionen bei OptionFair oder generell nach einigen Tagen Demotrading nicht mehr fortsetzen möchten. Entweder haben sie einen anderen Anbieter mit besseren Konditionen entdeckt, oder sie können für sich dem Binärhandel nichts abgewinnen. Auf dem Demokonto dürften in dieser Situation eher virtuelle Verluste als Gewinne aufgelaufen sein. Auch diese Trader könnten das OptionFair Demonkonto löschen, das ist aber nicht unbedingt aktiv erforderlich. Das Konto läuft nach fünf Tagen automatisch ab. Wenn es ein Trader dennoch löschen möchte, genügt eine Mail an den Support.

OptionFair Demokonto in Echtgeldkonto umwandeln

candlesticksViele Trader werden nach einigen Tagen Demotrading gern das OptionFair Demokonto in ein Echtgeldkonto umwandeln. Das ist sehr einfach und lohnt sich auch, selbst wenn das Demokonto keinen großen Bonusbetrag erwirtschaftet hat. Das Unternehmen OptionFair wird in Zypern durch die dortige Finanzaufsichtsbehörde CySec reguliert, bietet eine hohe Asset-Auswahl, beste Handelsmöglichkeiten und außerdem ein hoch qualifiziertes Weiterbildungsangebot. Die Umwandlung des Demokontos in ein Echtgeldkonto erfolgt simpel und unkompliziert. Trader klicken einfach auf die rechts oben und unten befindliche rote Schaltfläche „Einzahlen“. Nach einer Einzahlung wandelt sich das Demokonto in ein echtes Handelskonto um, Demogewinne werden Ihnen umgehend als Bonusbetrag gutgeschrieben. Natürlich müssen Sie Ihr Knto wandeln, bevor der Demoaccount automatisch nach fünf Tagen abläuft. Vor diesem Konto-Upgrade müssen Sie über sich noch einige Informationen vervollständigen. Ins Profil gehören noch Angaben zur Erwerbstätigkeit sowie Angaben zur Trader-Erfahrung am Kapitalmarkt.

Fazit: Demokonto bei OptionFair löschen ist einfach

Es ist realativ einfach, ein Demokonto bei OptionFair zu löschen oder in einen Echtgeld-Account inklusive Bonus aus dem beim Demotrading erwirtschafteten Gewinnen umzuwandeln. Sie sollten nach den ersten zwei bis drei Tagen ihres Demotradings über diese Optionen nachdenken. Zwei Optionen stehen Ihnen hierfür zur Verfügung: 1.) Der Demo Account läuft nach 5 Tagen automatisch ab oder 2.) Sie informieren den Kundenservice via Mail, Livechat oder Fax mit der Bitte Ihr Demo vorzeitig zu löschen. Die Bonusgutschrift aus dem Demotrading ist eine sehr großzügige Regelung von OptionFair.

account anlegen