MetaTrader 4 (MT4) für binäre Optionen

binary chart

MetaTrader 4 (MT4) für binäre Optionen

binary chart

Essentiell für den Handel binärer Optionen ist ein richtiges Toolset. Oft sind die Angebote der Broker hier eher bescheiden. Binäre Optionen erfolgreich zu handeln bedeutet, Trends mittels technischer Analyse zu erkennen. Dazu benötigt man mehr Informationen als nur einen historischen Chart-Verlauf. Trendlinien, Candlesticks, Bollinger Bänder, Volumina können Ihnen die benötigten Informationen zur richtigen Entscheidung liefern. Metatrader 4 ist ein mächtiges und bekanntes Tools, das genau das kann. Den MetaTrader 4 für binäre Optionen möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen. 

Was ist MetaTrader 4?

Metatrader4 (oder einfach MT4) ist eine Standard-Handelsplattform, die über die letzten Jahre von der Firma MetaQuotes kontinuierlich erweitert und entwickelt worden ist. Der Fokus von MT4 ist der Handel und das Charting binärer Optionen, des FX-Marktes oder Futures. MT4 bietet grundsätzlich alle Funktionen und Möglichkeiten, die Sie als ein erfolgreicher Trader von binären Optionen benötigen. MT4 versetzt Sie in die Lage, verschiedenste Finanzindikatoren zu beobachten, und Chart-technisch zu analysieren, um anhand dieser dann auf der MT4 Plattform in Echtzeit zu handeln. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie MT4 optimal einsetzen und welche grundlegenden Schritte notwendig sind, um aus Ihnen einen noch besseren binäre Optionen Trader zu machen.

5 Fakten über MetaTrader 4

  • Über 30 technische Indikatoren
  • 24 Analyse Möglichkeiten
  • Bis zu 10 Charts gleichzeitig
  • MetaTrader als mobile Trading App
  • Indikatoren, Signale und Finanz News

Warum MetaTrader 4 für binäre Optionen?

Um binäre Optionen erfolgreich handeln zu können, müssen Sie Ihre Kursspekulationen begründen. Eine Vielzahl von Indikatoren und Signalen führen in Summe zu Ihrer Kaufentscheidung. Eine Vielzahl Ihrer Informationen gewinnen Sie aus der Kursentwicklung. Mit Hilfe der technischen Chartanalyse sind Sie in der Lage Trends, Kursänderungen, Schwankungen, Hoch und Tiefs der den binären Optionen zugrunde liegenden Basiswerten zu erkennen. Allerdings benötigen Sie dazu ein Werkzeug, dass Sie dabei auch unterstützt. Plattformen binärer Broker sind dafür ungeeignet. Sie benötigen eine Plattform mit dessen Hilfe Sie Charts technisch analysieren können. MetaTrader4 ist eine solche Plattform und für binäre Optionen prädestiniert.

Metatrader4

Der MT4 – Aufbau der Software

Nach erfolgreicher Installation des MT4 starten Sie die Applikation. Auf dem Startbildschirm befinden sich 4 Standard Währungspaare. Im oberen Bereich des Bildschirms finden Sie eine Funktionsleiste mit allen wichtigen Funktionen. Auf der linken Seite, unterhalb der Funktionsleiste, befindet sich die Funktion „Market Watch“. Hier sehen Sie auf einen Blick alle aktuellen Kurse der verschiedenen Währungspaare in Echtzeit. Die Echtzeitkurse führen Geld- und Briefkurse in der jeweiligen Währung. Am unteren Rand der „Market Watch“ befinden sich zwei Register „Symbole“ und der „Tick Chart.“ Den Tick Chart verwenden Sie, um die jeweiligen „Tick“ (Verlauf) des ausgewählten Währungspaares zu beobachten.

Metatrader4 Screenshot

Direkt unter dem Fenster „Market Watch“ finden Sie eine Baumnavigation. Hier können Sie sich individuelle Ansichten zu Ihrem Konto oder für finanzielle Indikatoren konfigurieren. Dabei können Sie verschiedene Sichten und Funktionen nach Ihren eigenen Vorstellungen via Script anpassen, wenn Sie sich ein wenig mit Programmierung auskennen. Das ist im Grunde der große Vorteil von MT4. Sie konfigurieren und bauen sich Ihre eigene Trading-Lösung individuell zusammen.

MT4 News und Meldungen

Unter dem Navigator-Fenster im unteren Bereich der Tabelle können Sie das „Terminal“ sehen. Hier können Sie Ihre Trades und Ihr Konto verwalten, sehen Ihre Trade Historie und beobachten aktuelle Nachrichten in Echtzeit.
Der Register „Trade“ zeigt Ihnen Ihr aktuelles Guthaben und Ihre aktuell offenen Trades. Unter „Account History“ sehen Sie Ihre vergangenen Trades. Der Reiter „News“ versorgt Sie mit Echtzeit-Nachrichten, bezogen auf Ihre Trades.

MT4 Charts und Einstellungen

Sie können sich Chartdarstellungen nach Ihren eigenen Wünschen anpassen. Das ist wahrscheinlich einer der Hauptgründe, warum so viele Trader auf den MetaTrader 4 für den Handel binärer Optionen setzen. Einfach die rechte Maustaste klicken und den Menüpunkt „Eigenschaften“ (Properties) wählen. Jetzt können Sie verschiedene Farbeinstellungen konfigurieren, Chart-Farbe, Hintergrundfarbe etc. In dem Register „Allgemein“ können Sie sich bestimmte Funktionen konfigurieren, so z.B. ob Sie ein Handels-Volumen angezeigt haben wollen, Widerstands-Linien oder Zeitintervalle. So haben Sie auf all Ihre Trades und Charts eine eigene individuelle Sichtweise.

MT4 Templates

Sobald Sie sich Ihren individuellen Chart konfiguriert haben, können Sie sich diesen als Vorlage (Template) speichern, sodass Sie beim nächsten Mal, einen neues Chart öffnen, Ihre gespeicherten Chart-Eigenschaften verwenden können. Sie müssen nur Ihr Template auswählen und haben Ihr definiertes Chart Set-up. Klicken Sie auf das Vorlagensymbol in der oberen Symbolleiste, dann geben Sie der Vorlage einen Namen und klicken auf „Vorlage speichern“. Diese Vorlage können Sie nun auf alle anderen Charts anwenden.

Für die technische Analyse binärer Optionen sollten Candle Sticks Ihre erste Wahl sein. Hier können Sie sich im MT4 auf Wunsch  Charts anzeigen lassen. Sie könnten zwischen Cadle-Sticks-, Balken- oder Liniendiagrammen wählen. Sie sind hier völlig frei in der Auswahl. Für binäre Optionen sind Preisindikationen ein wichtiges Signal, daher empfehlen wir Candle-Sticks zu verwenden. In einem unserer Beiträg werden wir auf Candle-Sticks noch näher eingehen wollen.

MT4 Indikatoren

Ein weiteres wichtiges Merkmal MT4 Charting-Plattform sind die Indikatoren. Verschiedenste Indikatoren können Sie Ihren Charts hinzufügen, um sich eine Meinung darüber zu bilden, welchen Kursverlauf ein Basiswert einschlagen wird. An der oberen Symbolleiste klicken Sie auf „Anzeigen“, sodass Sie die Liste der verfügbaren Indikatoren angezeigt bekommen. Indikatoren werden unter verschiedenen Typen wie „Volumina Indikatoren“, „Oszillatoren Indikatoren“ oder „Trends Indikatoren“ kategorisiert. Hinter den verschiedenen Indikatoren Typen verbergen sich eine Vielzahl an Einzelindikatoren, die Sie auswählen und auf den jeweiligen basiswert anwenden können.

MT4 Tabelle Größe

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf „currencies pair-chart“ klicken, können Sie das Chartfenster schließen, minimieren oder maximieren. Sie können sich auch Einzelansichten auf die jeweiligen Chartdiagramme verschaffen, um diese zu fokussieren. An der oberen Symbolleiste finden Sie zusätzlich Zoom-in und Zoom-out Funktionen die Sie dabei unterstützen, bestimmte Teile des Charts näher anzuschaun.

MT4 Zeiträume

Ein sehr wichtiges Merkmal von Charts ist das Zeitintervall. Hier schwächeln die Plattformen binärer Broker deutlich. Oft sind nur begrenzte Sichtweisen möglich. Mit MT4  können Sie Ihren gewünschtes Zeitintervall direkt an der Werkzeugleiste wählen. Jedes Symbol steht dabei für ein bestimmtes Zeitintervall, M1 steht zum Beispiel für eine 1 Minute, M5 für 5 Minuten, H1 für 1 Stunde, D1 für 1 Tag und M1 für 1 Monat. Als erfolgreicher Trader benötigen Sie mehr als nur eine begrenzte Sicht auf einen Chartverlauf. Sie können hier also zwischen den Zeitintervallen hin und her springen, um sich alle Informationen die Sie benötigen aus dem Chartverlauf zu ziehen.

MT4 Zeichenwerkzeuge

Mit dem MT4 sind Sie in der Lage, sich zusätzliche Informationen über das manuelle Einfügen, z.B. vom Hilfslinien, anzeigen zu lassen. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf „drawing tools“ klicken, stehen Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Trendlinien, Kanäle oder Fibonacci zur Verfügung.

MT4-Verbindungsstatus

Die in der unteren rechten Ecke des Bildschirms MT4 befindliche Statusleiste zeigt den Verbindungsstatus Ihres MT4 zum Server an. Je höher die Bitrate ist, desto besser ist das für Ihre Trades. Rote Balken würden bedeuten, dass momentan keine Verbindung besteht. Grüne Balken signalisieren Ihnen, dass Sie über eine stabile Verbindung verfügen.

MetaTrader Ihr Einstieg in die binäre Optionen Chartanalyse

Wer den Handel binärer Optionen erfolgreich betreiben möchte, wird an einer Chart-Software nicht vorbei kommen. Die Plattformen bieten mit Absicht nur begrenzte Möglichkeiten. MT4 kann als externer Standard-Alone Charting-Software für jeden binären Optionen Broker verwendet werden. Die technische Chartanalyse wird Ihre Chancen Trades zu gewinnen deutlich erhöhen und bildet eine Grundlage für den langfristig erfolgreichen Handel.