Early Closure für Binäre Optionen

yes

Geschrieben von Stephan   Veröffentlicht: Montag, 19. Oktober 2015

„Early Closure“ ist wie „Double up“ und „Rollover“ eine Funktion den Handel Binärer Optionen stark bereichert. Dabei heißt Early Closure – auch „Close Early“ genannt ins Deutsche Übersetzt „Frühzeitiger Abbruch“ und kann dazu beitragen Ihre Gewinne aus dem aktiven Handel zu retten. Wie Early Closure genau funktioniert und wie Sie diese Spezialfunktion sinnvoll anwenden erfahren Sie in diesem Artikel.

 

 Fakten zu Early Closure

  • Beendigung von aktiven Optionen vor Laufzeitende
  • Auch unter dem Namen "Take Profit" oder "Close early" bekannt
  • Realisierung von Gewinnen
  • Begrenzung von Verlusten
  • Die Anwendung mindert Rendite
  • Nicht auf kurzfristige Optionen anwendbar
  • Die Konditionen sind Brokerabhängig

 

Die Funktion Early Closure

Die Funktion Early Closure stammt wie die meisten Spezialfunktionen auf dem Forex-Handel. Die Idee hinter der Funktion ist eine Position frühzeitig zu schließen, also aus einem aktiven Trade auszusteigen bevor die Restlaufzeit erreicht ist. Allerdings ist das frühzeitige schließen eines Trades mit Rendite Einbußen verbunden. Erhalten Sie bei einem Broker also eine durchschnittliche Rendite von 85% so kann sich die Rendite auf zwischen 10% und 70% reduzieren sollten Sie den frühzeitigen Abbruch anwenden. Sie erkaufen sich also Sicherheit für Rendite.

 

Gewinne realisieren und Verluste mit der Close-Early Funktion reduzieren

Stellen sie sich vor Sie haben eine Call Position auf das Währungspaar EUR / USD erworben. Sie investierten um 09:00 Uhr 100 € auf einen Call mit einer Laufzeit von 3 Stunden. In der letzten Stunde hat sich der Markt so entwickelt wie Sie es erwartet haben. Dieser ist gestiegen. Gegen 10:00 Uhr fängt der Markt allerdings stark an zu schwanken. Er wird sehr volatil und für Sie im ersten Augenblick unberechenbar. Hier stehen Sie nun vor der Frage ob Sie aktuelle Gewinne retten sollten oder sich dem Risiko des Verlustes aussetzen wollen. Early Closure hilft Ihnen hier einen Teil des bereits Gewinnes zu realisieren und die Binäre Optionen sofort zu beenden.

 

Wie funktionier Early Closure?

Die Konditionen ab wann Early Closure zur Verfügung steht und bis zu welcher Restlaufzeit die Spezialfunktion angewendet werden können sind Brokerabhängig. Bei 24option und TopOption steht Eary Closure ab 3 Minuten nach eingehen des Trades und bis 5 Minuten vor der Ablaufzeit zur Verfügung. Je nach Broker ist die Umsetzung des Features unterschiedlich gelöst. Bei 24option kann man die Position jederzeit „Schließen“. Hierzu drückt man „schließen bei …“ 24option nutz die Handelsplattform von TechFinancials. Aktuell wird das „frühzeitige beenden“ von Optionen aber auch von Broker der handelsplattformen SpotOption und Tradologic unterstützt.

 

24option Early Closure

Early Closure bei dem Broker 24option

 

Welche Broker bieten Early Closure?

 

Grenzen von Early Closure

„Close Early“ wird nicht bei jeder Handelsart geboten. Gerade Optionen mit Laufzeiten unter 1 Stunde und auch Turbo-Optionen sind ausgeschlossen. Auch im High-Yield Bereich, dem Handel über Wochenende, wird das frühzeitige Beenden von Positionen nicht von der Funktion unterstützt.

 

Auch beachten Sie, dass die Anwendung mit Renditeeinbußen verbunden ist. Ihre Rendite kann sich also bis auf 10% reduzieren. Beachten Sie zusätzlich das Zeitfenster indem die Funktion zur Verfügung steht. Bei den meisten Brokern bis zu 5 Minuten vor Ablauf der Option.

 

Early Closure schafft Flexibilität

Das frühzeitige Beenden von Optionen erlaubt es Tradern Gewinne frühzeitig zu realisieren und mögliche Verluste zu begrenzen. Die durch diese Funktion gewonnen Flexibilität trägt aktiv zur Steuerung von Risiken bei. Richtig eingesetzt werden sie die Anzahl Ihrer erfolgreichen Trades deutlich erhöhen.