Binären Optionen - aktiv Risiken reduzieren

Waehrungen

Geschrieben von Stephan   Veröffentlicht: Dienstag, 15. Dezember 2015

Nicht nur für Anfänger sind binäre Optionen eine attraktive Möglichkeit, um hohe Renditen zu erzielen. Wo hohe Gewinne zu erwirtschaften sind, geht ein gewisses Risiko mit einher. Daher sollten sich interessierte Anleger zunächst über möglichen Risiken informieren, bevor die erste binäre Option eröffnet wird? Worauf sollte man achten, um das Risiko von Verlusten zu verringern?

 

Binäre Optionen – kurze Beschreibung

candlesticksDer Handel mit binären Optionen gehört zu den neuartigen Finanzinstrumenten und fällt unter die Termingeschäfte. Einer binären Option liegt ein Basiswert zugrunde. Eine Vielzahl von handelbaren Basiswerten sind möglich. Dazu stehen die Märkte Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe zur Verfügung. Zu Beginn der Option wird eine Laufzeit festgelegt, zu deren Verfallszeitpunkt das prognostizierte Ereignis eintreffen muss, damit der Trader einen Gewinn erwirtschaftet. Hierbei kann der Anleger auf steigende oder fallende Kurse setzen. Zu den beliebten Handelsarten für binäre Optionen zählen die Call- oder Put-Optionen, bei denen lediglich eine Richtung vorgegeben werden muss, in die sich der Kurs entwickelt. Des Weiteren sind noch die Touch-Optionen zu nennen, die anders als die Call- oder Put-Optionen ein festgelegtes Kursziel besitzen, dass ein bestimmter Kurs innerhalb der Laufzeit erreichen muss. Bei dem Handel mit Range-Optionen muss der Trader eine Ober- und Untergrenze festlegen in der sich der Kurs zum Ende der Optionslaufzeit befinden muss oder eben nicht.

 

BDSwiss Plattform aktuell

Abb. BDSwiss Handelsplattform

 

Besonders risikobehaftet zeigt sich der Handel im High-Yield-Bereich. Hier wird es dem Trader erschwert, das Ereignis zu prognostizieren. Dazu werden Vorgaben wie die Laufzeit oder die Entfernung zum Zielkurs schwieriger gestaltet. Mit einem Mehr an Risiko können jedoch extrem hohe Renditen erzielt werden. Die maximalen Renditen von normalen binären Optionen liegen bei bis zu 85 %, wobei in der High-Yield-Variante bis zu 500 % erwirtschaftet werden können.

 

Das Risiko von Gewinn und Verlust steht fest

upNeben der zuvor festgelegten Laufzeit kennt der Trader von Beginn an die möglichen Gewinne und Verluste. Im Bereich der Rendite sollte sich der Trader die Konditionen der jeweiligen Broker genau ansehen, da die maximale Rendite von Angebot zu Angebot schwanken kann. Was den möglichen Verlust betrifft, so steht dieser mit der Eröffnung der Option ebenfalls fest. Endet die Option ohne Wert, verliert der Trader den gesamten Kapitaleinsatz. Jedoch kann nicht mehr verloren werden, als zu Beginn eingesetzt. Es besteht die Möglichkeit einer Verlustabsicherung. Verschiedene Broker bieten eine Absicherung von bis zu 15 % an. Je nach Konditionen kann dies mit der Verringerung der maximalen Rendite im Falle eines Gewinnes einhergehen. Es gilt, sich die AGBs der Broker aufmerksam durchzulesen, damit das passende Angebot gefunden werden kann.

 

Eine sinnvolle Strategie kann das Verlustrisiko reduzieren

waageDamit der Handel erfolgreich verlaufen kann, sollten sich Trader eine effektive Strategie erarbeiten. Binäre Optionen sind abhängig von Schwankungen auf dem Markt. Jedoch sind diese Schwankungen nicht mit Sicherheit vorhersehbar. Aus diesem Grund können sich die verschiedenen Handelsstrategien hilfreich zeigen, um den möglichen Kursverlauf besser einschätzen zu können. Somit kann das Risiko eine falsche Prognose abzugeben, verringert werden.

 

Die Trendfolgestrategie wird häufig zur Marktanalyse genutzt. Es wird davon ausgegangen, dass ein bestimmter Kurs einem Trend folgt. Dazu sollten sich Trader Basiswerte genau anschauen, um Trends ausfindig zu machen. Ideal für den Handel nach Trendfolgestrategie ist der Fall den Trend von Beginn an zu deuten, um langfristig davon profitieren zu können. Befindet sich ein Kurs in einer Seitwärtsbewegung, ist es sehr schwierig, den künftigen Verlauf zu prognostizieren.

 

Die Volatilitätsstrategie findet bei großen Schwankungen auf dem Markt Anwendung. Der Trader kann die starken Kursausbrüche für sich nutzen, falls diese rechtzeitig erkannt werden. Hier spielt das richtige Timing eine tragende Rolle. Dazu gilt es, die aktuelle Nachrichtenlage zu verfolgen, um von wichtigen Veröffentlichungen, wie den Quartalszahlen eines Unternehmens, auf die Kursentwicklung zu spekulieren.

 

Zudem sollten sich Trader gewisse Kenntnisse über den Markt aneignen, damit Handelssignale bestimmter gedeutet werden können. Um den Kursverlauf zu studieren, können Charts hilfreich sein. Diese werden häufig auf den Handelsplattformen angeboten.

 

Emotionen können die beste Strategie durchkreuzen

stopMit binären Optionen können in kurzer Zeit und mit geringem Kapitaleinsatz hohe Renditen erzielt werden. Diese Möglichkeit lässt so manchen Anleger übermütig investieren. Ein Risiko bei binären Optionen zu verlieren, besteht darin, sich von seinen Emotionen leiten zu lassen. Dabei kann nicht nur ein zu aggressives und unbedachtes Vorgehen zu einem Verlust führen. Auch ein zu zögerliches Verhalten kann das Verpassen des richtigen Zeitpunkts nach sich ziehen.

 

Ist die Strategie auf die Begebenheiten auf dem Markt, auf die Handelsart und die individuellen Interessen des Traders abgestimmt, sollte diese auch für den Handel genutzt werden. Kurz vor der Eröffnung einer binären Optionen können Zweifel bremsen und den Plan über den Haufen werfen. Es gilt, objektiv nach Plan zu handeln und sich an den Indikatoren zu orientieren.

 

Unser Fazit:

Binäre Optionen halten profitable Chancen für Trader bereit, aber dennoch sollte das Verlustrisiko nicht in einer effektiven Strategie für den Handel fehlen. Durch das richtige Deuten von Handelssignalen und der Marktanalyse können Trends entdeckt und für einen erfolgreichen Handel genutzt werden. Trader sollten davon absehen, leichtfertig zu investieren. Um das Risiko auf einen Verlust zu verringern und die Trefferquote für einen Gewinn zu erhöhen, sollte nicht der ganze Kapitaleinsatz auf eine Option gesetzt werden. Eine Verteilung auf mehrere Optionen kann die Gewinnchancen erhöhen.



Button Zum-Broker-Vergleich ro  


 

 

×

bdswiss banner

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: binary24.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 352

Notice: Undefined index: binary24.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 354