☑ Binäre Optionen und PayPal. Broker im Check.

handelsarten-kurse

Der Handel mit Binären Optionen ist eine recht neue Form sein Geld zu investieren. Seit dem Jahr 2008 können Binäre Optionen gehandelt werden, und mittlerweile gibt es zahlreiche Broker, bei denen Einzahlungen mit allen gängigen Einzahl-Methoden vorgenommen werden können. In Deutschland ist PayPal sehr populär. Wie sieht es mit der Einmzahlmethode PayPal und binären Optionen aus ?

 

Gute Binäre Optionen Broker bieten viele Einzahlungsmöglichkeiten

Gute Broker bieten Ihren Kunden eine Vielzahl von Einzahl-Möglichkeiten auf das entsprechende Handelskonto. Neben klassischen Methoden wie dem Banktransfer, Kreditkarte, Paysafecard oder Skrill ist gerade im deutsprachigen Raum PayPal sehr beliebt. PayPal ist einfach zu bedienen, sicher und vor allem sehr schnell.

 

Je mehr Auswahl bei den Bezahlmethoden Binäre Optionen Broker bieten, desto mehr Trader sprechen sie letztlich auch an. Denn: wer eine bestimmte Art von Zahlungsmöglichkeit gerne nutzt, der möchte diese auch für den Zahlungsverkehr bei seinem Broker für Binäre Optionen verwenden.

 

Binäre Optionen mit PayPal bezahlen bietet hohe Sicherheit

optionen-kurse-buyViele Internetnutzer bezahlen sehr gern mit PayPal, aus einem einfachen Grund: Der Sicherheit ihrer Daten. Egal was sie kaufen, bezahlen, bestellen oder mit was sie handeln wollen, wird über Zahlung via PayPal abgewickelt. Die Eingabe von weiteren Daten wie denen der Kreditkarte oder der Kontoverbindung nicht mehr notwendig.

 

Ihre sensiblen persönlichen Daten müssen dann, wenn Sie eine Einzahlung beim Broker Ihrer Wahl vornehmen nicht Preis gegeben werden. Auch wenn Broker rechtlich angehalten sind Ihre Daten mit äusserster Sorgfalt zu behandeln, gibt dies ein zusätliches Gefühl von Sicherheit.

 

 

Binäre Optionen Broker mit Paypal-Anbindung

 

broker 365trading  

 

365trading und PayPal

365trading ist der einzige Broker von dem wir sicher wissen, dass er PayPal als Zahlungsmethode unterstützt. Der spanische Broker ist niederländischer Marktführer und für uns der Newcomer 2015 für den Handel von binären Optionen. Einzahlungen als auch Auszahlungen werden hier via PayPal schnell und serviceorientiert unterstützt. Ein Handelskonto ist bei 365trading bereits ab 100 EUR möglich. Zusätzliche Kosten oder Gebühren für Ein- und Auszahlungen fallen bei 365trading nicht an. Via PayPal können Einzahlungen als auch Auzahlungen bei 365trading innerhalb von wenigen Stunden vorgenommen werden. Wir sagen das ist Top! Für uns ist 365trading ein Geheimtipp.

 

website besuchen

 

Schneller bezahlen = schneller mit Binären Optionen handeln können

optionen-kurseNeben der hohen Sicherheit bietet das Geld anweisen zum Binäre Optionen Broker mit PayPal noch etwas Zweites, was nicht weniger relevant ist. Zahlungen, die über PayPal abgewickelt werden, sind binnen Sekunden durchgeführt. Und damit auch binnen Sekunden bei dem Broker angekommen, bei dem man handeln möchte.

 

Das heißt: zwischen der Ersteinzahlung bzw. den weiteren Einzahlungen und dem Handeln selbst, verstreicht nur eine sehr kurze Zeitspanne. Anders als wenn die Einzahlungen beispielsweise per Überweisung durchgeführt werden.

 

Broker, die PayPal unterstützen

Nicht jeder Binäre Optionen Broker bietet PayPal als Zahlungsmöglichkeit für seine Trader an. Immer mehr Broker haben diese Möglichkeit jedoch inzwischen für sich entdeckt, auch weil Kunden sich mit dem beliebten Zahlungsmittel stark identifizieren. Das heißt, die möglichen Trader, die als Zahlungsmöglichkeit im Internet generell PayPal nutzen.

 

Broker, die PayPal als Zahlungsmethode für den Handel mit Binären Optionen anbieten, sind unter anderem 365trading und InteractiveOption. Auch InteractiveOption wirbt sehr aggressiv mit PayPal - allerdings können wir den Bezahldienst bei dem Broker nicht bestätigen. Auch andere Broker arbeiten mittlerweile mit dem Zahlungsdienst als eine Variante für den Zahlungsverkehr, ein gezieltes Suchen danach ist über einen guten Brokervergleich für Binäre Optionen möglich.

 

Gründe, warum Broker ohne PayPal arbeiten

Natürlich hat es seine Gründe, dass nicht jede Broker für Binäre Optionen PayPal anbietet. Die Gebühren, welche die Broker für den Erhalt der Einzahlungen der Trader an den Zahlungsdienst abtreten müssen, machen nicht jedem Anbieter Freude. Doch wer nur andere Zahlungsmöglichkeiten anbietet, die weniger oder gar keine Gebühren kosten, wird als Broker vielleicht auch nicht die Weitsicht haben, wie viel den eigenen Kunden die Sicherheit ihrer Daten wert sein könnte.

 

Ein guter Broker für Binäre Optionen bietet deshalb eine große Bandbreite an Einzahlungsmöglichkeiten an, um für alle seine Kunden mindestens eine ihm passende Möglichkeit zu haben.

 

Broker Binäre Optionen mit PayPal als Zahlungsmöglichkeit finden

Um Broker zu finden, bei denen die Einzahlungen für den Handel mit Binäre Optionen per PayPal erfolgen kann, ist es zu empfehlen, einen Brokervergleich durchzuführen. Wie bereits oben angeführt, bietet nicht jeder Binäre Optionen Broker diese Zahlungsmöglichkeit an, und nicht jeder Broker, der PayPal nicht akzeptiert, ist deshalb gleich ein schlechter Broker.

 

Eher könnte man diese Möglichkeit der Einzahlung als das berühmte Tüpfelchen auf dem "i" bezeichnen. Ein guter Broker plus die Zahlungsmöglichkeit per PayPal machen dann die Entscheidung aus, nicht die Einzahlungsmöglichkeit alleine.