Binäre Optionen Hütchen Strategie

binary chart

Binäre Optionen Hütchen Strategie

binary chart

Die Binäre Optionen Hütchen Strategie funktioniert mit ultrakurzfristigen Call-Optionen, die im Zeitraum von einer Minute den Anstieg des Kurses von einer waagerechten Linie zu einem “Hütchen” scalpen. Die Technik kann für erfahrene Trader sehr gewinnträchtig sein. Theoretisch funktioniert sie auch mit Put-Optionen, bei denen das Hütchen dann auf dem Kopf stehen würde.

Warum heißt diese Binäre Optionen Strategie “Hütchen”?

Es gibt von waagerechten Kurslinien aus immer wieder kleine Kursanstiege, die in kurzer Zeit auch wieder zurückfallen und dann wie das Hütchen aussehen, dass Straßenarbeiter als Verkehrsbegrenzung aufstellen (oder wie der spitze Hut eines Zauberers). Der Kurs bildet also grafisch betrachtet ein spitzes Dreieck nach oben. Wichtig zu wissen: Diese Hütchen können auch nach unten “hängen” und sich dann für Put-Optionen eignen, aber das typische Hütchen-Bild verläuft eher nach oben. Bei einem Breakout nach unten bricht der Kurs entweder sehr weit durch, was natürlich auch funktionieren würde, oder er kehrt sehr schnell über die Ausgangslinie zurück, was dann einen Verlust erzeugen würde.

Hütchen Startegie

Wann eignet sich die Binäre Optionen Hütchen Strategie?

Die typische Situation für das Aufgehen der Binäre Optionen Hütchen Strategie ist ein Intraday-Seitwärtsmarkt. In diesem Markt müssen halbwegs waagerechte Begrenzungslinien zu erkennen sein, von denen die Kurse gelegentlich nach oben abprallen. Wenn das nicht passiert, wird die Strategie nicht funktionieren. Jedoch geht die Binäre Optionen Hütchen Strategie auch auf, wenn es einen kräftigen Break-out in die gebuchte Richtung gibt. Die Richtung stimmt schließlich, der Trader gewinnt auf jeden Fall, auch wenn sich das Bild eines Hütchens auf dem Chart gar nicht bildet. Verloren wird nur dann, wenn der Kurs in weniger als einer Minute die Richtung wieder wechselt und dabei den Ausgangspunkt unterschreitet. Dieses Szenario ist keinesfalls auszuschließen.

Seitwertstrend

Beispiele für die Binäre Optionen Hütchen Strategie

Trader, die eine Binäre Optionen Hütchen Strategie anwenden, demonstrieren das in vielen Videos (unter anderem zu finden auf YouTube). Sie buchen mehrere Werte gleichzeitig. Viele Broker ermöglichen es, vier Chartfenster gleichzeitig zu öffnen. Wenn sich die Märkte einheitlich eher seitwärts bewegen, was gar nicht so ungewöhnlich ist, könnte der Trader die Binäre Optionen Hütchen Strategie beim Dax, dem EUR/USD, dem Gold, dem Öl und/oder weiteren Forexwerten anwenden. Es können ruhig drei bis vier Werte gleichzeitig sein. Forexwerte sind sehr beliebt, weil sie sich volatil und mit einem guten Momentum bewegen. Diese beiden Faktoren – Momentum und Volatilität – muss der Trader zwingend beobachten. Gerade der Dax kann durchaus auch minutenweise stillstehen, dann würde die Binäre Optionen Hütchen Strategie nicht aufgehen. Doch allzu ängstlich muss ein Trader nicht sein, es bleibt schließlich seine Entscheidung, wann er bucht. Er geht wie folgt vor:

Schritt 1: Es sind für ein “echtes” Call-Hütchen mehrere Spikes nach unten auszumachen, deren Verbindung eine (fast) waagerechte Linie bildet.

Schritt 2: Wenn der Kurs von oben kommend diese Linie erreicht und von ihr nach oben abprallt (zwingend), bucht der Trader eine ultrakurze 60-Sekunden-Option (Call).

Schritt 3: Sollte der Kurs innerhalb der nächsten Minute den Ausgangswert nicht wieder erreichen, hat der Trader rund 80 % verdient.

Variationen der Binäre Optionen Hütchen Strategie

Es gibt zu dieser Strategie mehrere Variationen. Zunächst einmal kann sie spiegelbildlich auch für Put-Optionen eingesetzt werden, wobei das Szenario eines Abprallens nach unten etwas seltener ist. Weitere Variationen ergeben sich charttechnisch und durch die Volatilität + Momentum, die andere Zeiteinheiten indizieren könnten.

Variationen nach Charttechnik: Das Hütchen kann sich auch beim Überschreiten eines temporären Hochs (Unterschreiten eines temporären Tiefs) bilden. Der Trader handelt dann den Ausbruch durch diese Signalgeber, die ihrerseits wie ein Hütchen aussehen können.
Variation nach Volatilität + Momentum: Sind diese Werte sehr hoch, kann sich ein noch kürzerer Zeitraum als angemessen erweisen, also die 30-Sekunden-Option. Bei geringer Volatilität und schwachem Momentum könnten 120-Sekunden- oder gar 5-Minuten-Optionen das passende Mittel sein.

Wie viele Werte sollten gleichzeitig gehandelt werden?

Wenn sich die Märkte recht einheitlich seitwärts bewegen und dabei immer wieder die Hütchen bilden, lohnen sich drei bis vier Werte gleichzeitig. Dazu ist sogar aus mehreren Gründen zu raten. Zunächst einmal ist das Festbeißen an einem Wert stets kontraproduktiv. Er können sich eine ganze Weile keine Hütchen bilden, der Trader könnte daraufhin zu übertriebenen Aktionen tendieren (Overtrading). Es entstünden dann vielleicht mehrfache Verluste. Des Weiteren verteilt der Trader bei mehreren Werten sein Risiko. Drittens ist es auch technisch möglich, mehrere Werte auf diese Weise zu handeln, denn jede der Optionen läuft schließlich nur sehr kurzfristig, außerdem ermöglichen es viele Broker, mehrere Werte gleichzeitig auf dem Bildschirm zu beobachten. Das wäre allerdings die Voraussetzung für diese Strategie. Inwieweit sie sich daher auf dem kleinen Display eines Smartphones per mobilem Trading durchführen lässt, ist Geschmackssache vonseiten des Traders. Junge Menschen erkennen vielleicht die Charts und Tools auch noch bei sehr kleiner Auflösung, bei Personen jenseits des 40. Lebensjahres ist das ohne Brille oft gar nicht mehr möglich. Sie sollten am Desktop-PC sitzen, wenn sie die Binäre Optionen Hütchen Strategie mit mehreren Werten gleichzeitig durchführen.

Kapitaleinsatz bei einer Hütchen Strategie

Auf vielen Videos zur Thematik setzen die Trader bei vier Optionen gleichzeitig je 500 Euro ein, sie buchen also nahezu zeitgleich 2.000 Euro. Wer so viel Kapital hat, kann das gern nachvollziehen, doch zum Training und zur Verringerung des Risikos könnten Einsteiger auch sehr niedrige Einsätze wählen. Wenn der Broker Trades schon ab rund 20 Euro ermöglicht, wäre das eine gute Größenordnung, um einmal die Binäre Optionen Hütchen Strategie auszuprobieren. Schließlich laufen diese Optionen so kurz, dass sie immer wieder neu gebucht werden können. Es ist zu beachten, dass der Akteur durchaus auch technisch ein wenig fit sein muss, um diese Strategie durchzuführen.

Fazit zur Binäre Optionen Hütchen Strategie:

Leider nein, todsicheres Trading gibt es nicht. Es ist in bestimmten Märkten wie beschrieben eine gute Variante, um oft hintereinander zu handeln. Die Märkte sollten dabei eine bestimmte charttechnische Struktur aufweisen. Die Vorteile bestehen in der schnellen Umsetzung eines Tradingplans, im Handeln auch mit kleinen Einsätzen und in der Streuung des Risikos, wenn der Broker das Buchen und Beobachten mehrerer Werte gleichzeitig ermöglicht. Der einzige Nachteil ist der jedes Tradings: Natürlich kann auch mit der Binäre Optionen Hütchen Strategie verloren werden.

Button Zum-Broker-Vergleich ro