Binäre Optionen für Dummies

Binäre Optionen für Dummies

Binäre Optionen für Dummies einfach erklärt

Binäre Optionen für Dummies

Dieser Artikel richtet sich an potentielle Trader mit keinerlei Kapitalmarkterfahrung aber Interesse speziell an binären Optionen. Wir werden auf ganz einfache Weise den Handel und den Umgang mit binären Optionen erläutern.

Binäre Optionen sind einfach gesprochen eine Finanzwette. Sie spekulieren auf den Verlauf eines Kurses. Aktien zum Bespiel werden an verschiedenen Börsen dieser Welt gehandelt. Sie kennen sicherlich den Kursverlauf der in Form eines Charts dargestellt wird.
erfolgreich

Stellen Sie sich nun vor, Sie könnten eine Kapitalmarktwette abschließen, ob der Kurs dieser Aktie steigt oder fällt. Genau das beschreibt binäre Optionen. Sie spekulieren auf das Steigen oder Fallen eines Kurses innerhalb eines fest definierten Zeitraums.

Call oder Put

optionen-kurseDer Kursverlauf kann ja zwei mögliche Richtungen einschlagen. Einerseits kann der Kurs steigen oder er kann fallen. Für eine der beiden Möglichkeiten müssen Sie sich also entscheiden. Spekulieren Sie auf steigende Kurse erwerben Sie einen Call. Spekulieren Sie auf fallende Kurse kaufen Sie eine Put Option. Lagen Sie mit Ihrer Entscheidung richtig, können Sie je nach Broker eine Rendite zwischen 65 % – 90% erwarten.

 Basiswerte binärer Optionen

Auf welche Kurse Sie nun spekulieren, bestimmen die den binäre Optionen zugrunde liegenden Basiswerte. Sie erwerben diese Werte nicht wirklich. Sie dienen nur als Grundlage für den Kursverlauf und sind somit Grundlage für die Berechnung Ihres Erfolgs oder Misserfolgs. So ist das Spekulieren auf den steigenden Kurs der Volkswagen Aktie nichts anderes als der Erwerb einer binären Optionen Call mit dem Basiswert Volkswagen Aktie.

Als Basiswerte können Aktien, Rohstoffe, Indices oder Währungspaare agieren. Also in Bespielen die Entwicklung des Goldpreises (Rohstoff), die Entwicklung des EUR Kurses (Währung) oder die Entwicklung des Deutschen Aktien Indexes (DAX) als Index.

 Broker bieten Handels-Plattformen

Binäre Optionen werden von speziellen Brokern im Internet angeboten. Diese bieten webbasierte Handelsplattformen an, die sehr einfach zu bedienen sind, um binäre Optionen hier zu handeln. Sie handeln nicht auf einem Marktplatz, sondern wetten gegen den Broker. Hierzu müssen Sie ein Konto bei einem Broker eröffnen. In Europa gibt es ca. 100 Broker. Ein Handelskonto eröffnen Sie ab 50 EUR. Unser binäre Optionen Broker Vergleich gibt einen genauen Überblick über mögliche Broker. Anfängern empfehlen wir unseren Testsieger 24option. Achten Sie bei der Brokerwahl auf seriöse Broker mit entsprechender Regulierung.

 bancdebinary screen

Risiko nicht vergessen

Die starke Vereinfachung von binären Optionen lässt manchmal das Risiko vergessen. Beachten Sie stets, dass der Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals drohen kann. Gehen Sie also dementsprechend vorsichtig beim Handel vor.

Wie läuft der Handel ab:

  1.  Als erstes wählen Sie einen Basiswert (Aktien, Währung, Index oder Rohstoff)
  2. Dann wählen Sie eine Laufzeit zwischen 10 Sekunden und 1 Monat
  3. Wählen Sie nun das Kapital welches Sie einsetzen wollen
  4. Wählen Sie nun die Richtung Steigen / Call oder Fallen / Put

interactive option2