"Neu" Anyoption „Bubbles“ handeln

anyoption Bubble Banner

Geschrieben von Stephan   Veröffentlicht: Donnerstag, 16. Juni 2016

anyoption glänzt aktuell mit einer neuen Handelsart: Bubbles. Eine absolute Innovation - so ist anyoption doch der einzige Broker der Bubbles als neue Handelsart anbietet. Wir möchten Ihnen heute "Bubbles" vorstellen und zeigen, was es denn damit aus sich hat.

 

Was ist anyoption Bubbles

Die Idee hinter anyoption Bubbles ist, ähnlich wie bei touch bzw. no toch-Optionen, innerhalb eines bestimmten Zeitintervalls ein bestimmtes Kurslevel zu erreichen. Anders als bei den Touch-Optionen bestimmen Sie das Risiko selbst, indem Sie den Radius einer Blase (engl. Bubble) definieren. Erreicht der Kursverlauf des Basiswertes das mit der Bubble definierte Ziel, haben Sie den Trade gewonnen. Je nachdem wie Sie Laufzeit und Bubble-Größe definiert haben, winken Ihnen Renditen zwischen 1% und 1000%.

 

  • Der Kursverlauf muss den von Ihnen definierten Umkreis erreichen
  • Sie bestimmen die Laufzeit (ab 7 Sekunden)
  • Sie bestimmen die mögliche Rendite (1% bis 1000%)
  • Sie bestimmen das einzugehende Risiko
  • Renditen bis zu 1000% möglich

 

anyoption Bubbles3

 

Wie funktioniert anyoption Bubbles

Wer binäre Optionen kennt wird sich schnell mit Bubbles zurechtfinden. Ähnlich wie bei klassischen Binäre Optionen wählen Sie ein Asset aus. Sie wählen den Betrag, den Sie investieren möchten und bestimmen dann die Laufzeit und die Rendite. Das Neue an Bubbles ist nun, dass Sie eine Blase (engl. Bubble) mit der Maus groß und klein ziehen können. Je nachdem wo Sie den Umkreis platzieren, bestimmen Sie Rendite und Laufzeit. Dabei sind hohe Renditen nur mit entsprechenden Risiken realisierbar.

 

anyoption Bubbles

 

Tipps zu anyoption Bubble

In unserem Tests konnten wir uns die "Bubbles" etwas genauer anschauen. Ich persönlich empfinde Bubbles als sehr risikoreich, sollte man Renditen über 100% anstreben. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass auch 8% eine hohe Rendite sein können. Und hier kommt dann auch ganz klar eine Empfehlung unsererseits.

 

anyoption bubbles2

 

Mit geringem Risiko und etwas Disziplin kann man Bubbles durchaus für sich nutzen. Das Risiko bei Renditen zwischen 3% und 20% ist überschaubar - so unsere Erfahrungen. 3 Mal 20% ist auch ein ordentlicher Gewinn bei deutlich geringerem Risiko.

 

 website besuchen