anyoption Betrug oder seriös?

anyoption banner

Geschrieben von Stephan   Veröffentlicht: Montag, 27. Juli 2015

Zu den Online-Brokern mit den meisten Erfahrungen im Bereich des Binäre Optionen Handels gehört anyoption. Der Anbieter ist bereits seit 2008 am Markt und weist eine Reihe ausgezeichneter Konditionen auf. Das ist der Grund, ihn auch viele neue Trader wählen. Ein anyoption Betrug scheint daher gänzlich ausgeschlossen zu sein, doch vor diesem Statement sollen wie immer der gründliche Test und ein anyoption Erfahrungsbericht stehen. Dennoch wollen wir anyoption unsere Faktencheck unterziehen um zu klären wie seriös das Angebot des Brokers ist. Grundsätzlich können wir vorab vermerken, dass dieser sehr positiv ausfällt, da einige Leistungen im anyoption Programm zu finden sind, die andere Broker nicht anbieten.


Update: Anyoption hat seinen Betrieb eingestellt, deshalb empfehlen wir Ihnen, sich unseren Testsieger BDSWISS nächer anzuschauen -> Weiter zum BDSWISS Testbericht

 

Der voll lizenzierte Broker anyoption punktet mit einer ausgereiften, SSL-verschlüsselte Plattform für das Trading von über 200 Märkten, darunter dem DAX, Dow Jones, Nasdaq, Gold und auch Aktien wie Facebook. Zudem steht eine App für das mobile Trading auf iOS- oder Android-Geräten zur Verfügung.

 

Überblick zu anyoption: kein Hinweis auf Betrug

  • sehr erfahrener Anbieter
  • professionelle Plattform
  • CySEC-Lizenz nach den Richtlinien der EU
  • einfach gestaltete Webseite, nutzerfreundlich auch für Einsteiger
  • volle Sicherheit per SSL-Verschlüsselung (Thawte-Zertifikat)
  • viel Vertrauen in sozialen Netzwerken (15000 Fans auf Facebook)
  • über 200 Basiswerte handelbar
  • hochwertige App für mobiles Trading

 

account anlegen   website besuchen

 


Kein anyoption Betrug: anyoption ein regulierter Broker

Schon der Sitz und die Regulierung verweisen darauf, dass es bei anyoption keinen Betrug geben kann. Der Hauptsitz des Brokers befindet sich auf Zypern, der Staat ist seit 2004 EU-Mitglied. Dort verfügt anyoption über eine CySEC-Lizenz, die den Handel nach den MiFID-Richtlinien der Europäischen Union für die Finanzmärkte vorschreibt. Mit der Gründung im Jahr 2009 gehört der Broker zu den ältesten Anbietern des Sektors und hat sich bis heute am Markt halten können, was bei einem anyoption Betrug nicht gelungen wäre. Bekannt ist anyoption, weil immer wieder Innovationen auf der Plattform implementiert werden, die zudem schnell und makellos erscheint.

 

anyoption webseite

Abb. Sicherheit bei anyoption

 

Unter Einsteigern gilt anyoption dadurch als idealer Broker, aber auch Profis sind mit der kompletten Plattform sehr zufrieden. Die CySEC-Lizenz spricht zudem für sich, denn anyoption ist dadurch vollumfänglich in der Europäischen Union reguliert, was Vorfällen oder Betrug einen Riegel vorschiebt. Diese Broker mit EU-Lizenz werden strengstens kontrolliert und können sich Abweichungen von den Standards keinesfalls leisten. Innerhalb der Branche kennt man anyoption seit Langem als einen der etabliertesten Anbieter mit einer hohen Kundenzahl. Die Plattform ist dementsprechend für acht Sprachen programmiert, das belegt die internationale Aufstellung des Brokers. Der Umgang mit den Nutzer- und Handelsdaten gilt gerade bei diesem Broker als äußerst sicher und seriös.

 

Seriöses Handelsangebot auf anyoption von über 200 Basiswerten

Auf anyoption können die Trader über 200 Basiswerte mit mehreren Optionsarten handeln. Sie können einerseits die klassischen Call- und Put-Optionen buchen, also auf steigende oder fallende Kurse setzen, doch auch der One-Touch Handel steht zur Verfügung. Hiermit spekulieren die Anleger auf das Berühren einer vom Broker vorgegebenen Preisschwelle und erhalten im Gewinnfall eine Ausschüttung von mehreren Hundert Prozent auf ihren Einsatz. Dass es darüber hinaus eine seriöse Abwicklung und keinen Betrug bei anyoption gibt, beweist der Broker mit der selbst entwickelten Handelsart „Option+“, die einen vorzeitigen Rückverkauf der Option ermöglicht. Die Trader können dadurch aufgelaufene Gewinne sichern und ihr Risikomanagement sehr genau steuern. Es gibt außerdem einige Zusatzfeatures bei anyoption wie Roll Forward und Take Profit, die das Handeln mit ausgeklügelten Strategien ermöglichen. Die handelbaren Assets stammen aus den Anlageklassen der Indizes, Devisen, Aktien und Rohstoffe.

 

anyoption handelsplattform

 Abb. Die anyoption Handelsplattform

 

Mindesteinlage und Handelskonditionen bei anyoption

Auch im Bereich der Handelskonditionen konnten wir keinen anyoption Betrug feststellen. Wer beim seriösen Broker ein Konto eröffnet, zahlt mindestens 200 Euro ein, das liegt im normalen Bereich aller Binäre Optionen Broker. Der Handel ist dann ab der Mindesthandelssumme von 25 Euro möglich. Die Renditen erreichen einen Durchschnitt von 70 %, das ist im Vergleich aller Binäre Optionen Broker eher niedrig. Doch es deutet natürlich auf keinen anyoption Betrug hin. Im High-Yield-Handel schüttet der Broker bis zu 380 % Profit aus, den Trader erreichen können, wenn sie One-Touch-Trading mit einer Buchung der entsprechenden Option am Wochenende betreiben. Auch diese Rendite ist vergleichsweise niedrig, bedeutet aber nicht, dass anyoption unseriös handelt. Als sehr lobenswert im anyoption Test empfanden wir die geringe Anlagesumme pro Option von nur 25 Euro. Das ist eine Summe, die sich jeder Trader leisten kann und deren möglicher Verlust keine Katastrophe bedeutet. Daher bietet anyoption in unseren Augen sehr seriöse Konditionen an.

 

Kein Betrug von anyoption bei technischen Features

anyoption SicherheitEinen Betrug könnten Binäre Optionen Broker auch über ihre Handelsplattform betreiben. Gefürchtet werden von den Tradern schlechte Datenfeeds und unübersichtliche Weboberflächen, die den Anleger verwirren und zu Fehlentscheidungen verleiten. Nichts da bei anyoption: Hier gibt es in dieser Hinsicht keinerlei Betrug. Im Gegenteil: Diese Handelsplattform weist viele Stärken auf, auch absolute Alleinstellungsmerkmale sind zu finden. Das liegt wiederum daran, dass anyoption seine Plattform selbst entwickelt hat. Es gibt im Bereich der Binäre Optionen Anbieter einige bewährte Standards wie die Plattformen von TechFinancials, SpotOption und Tradologic, die allesamt sicher ihre Stärken aufweisen. Doch anyoption ist einen anderen Weg gegangen und hat eigene Softwareentwickler ans Werk gelassen, die daraufhin die höchst innovative anyoption Handelsplattform mit ihren ausgereiften Technologien entwickelt haben. Das ermöglicht es dem Broker, unkompliziert Neuerungen und Verbesserungen zu implementieren.

 

Die Plattform ist stabil, anwenderfreundlich, übersichtlich und webbasiert. Ein Download ist vonseiten der Trader nicht erforderlich, sie können in jedem Browser handeln. Eine der besonderen Stärken des anyoption Portals besteht darin, dass ein Trader in seinem Chartfenster bis zu vier Basiswerte gleichzeitig betrachten kann, was sich als besonders nützlich erweist, wenn jemand mehrere offene Positionen kontrollieren muss. Überzeugt hat uns im anyoption Test außerdem die Auswahl an zahlreichen Ordertypen. Nicht zuletzt steht eine sehr komfortable App für das mobile Trading zur Verfügung, ein Feature, das Trader gerade bei Binären Optionen sehr wünschen. Wir können keinerlei Betrug in technischer Hinsicht bei anyoption feststellen.

 

Seriöse Kontoeröffnung bei anyoption

Wie die meisten Broker ist eine Kontoeröffnung bei anyoption auf seriöse Weise über ein Onlineformular möglich. Anschließend müssen die Kunden lediglich die Ersteinzahlung vornehmen, nachdem sie vom Broker ihre Zugangsdaten per Mail erhalten haben. Vor der ersten Auszahlung ist eine Legitimation erforderlich, es genügt hierfür die Zusendung einer Ausweiskopie und einer aktuellen Verbraucherrechnung zur Verifizierung der Adresse des Traders. Damit folgt anyoption den gesetzlich geforderten Standards zur Verhinderung von Geldwäsche, womit ein Betrug bei anyoption ausgeschlossen wird.

 

anyoption Auszahlungen

Abb. Ein- Und Auszahlungen bei anyoption

 

Kein Betrug bei den Boni von anyoption

Der Bereich der Bonuszahlungen von Binäre Optionen Brokern wird von Tradern besonders scharf beobachtet. Hierbei werden manchmal Betrugsvorwürfe geäußert. Trader können nicht verstehen, dass sie für den Erhalt eines Bonus’ natürlich einen gewissen Mindestumsatz tätigen müssen. Das hat zwar nichts mit Betrug zu tun, es verunsichert aber gerade die Einsteiger, vor allem wenn der geforderte Mindestumsatz mit dem 30- bis 50-Fachen des Bonus sehr hoch ausfällt. Der Broker anyoption kommt den Tradern an dieser Stelle sehr deutlich entgegen. Es gibt einen verhandelbaren Bonus auf die Ersteinzahlung, für den nur das 15-Fache umgesetzt werden muss. Das ist in unseren Augen und aus der Erfahrung zahlloser Broker-Reviews eine hervorragende Kondition, die uns beweist, dass anyoption keinesfalls auf Betrug aus ist, sondern im Gegenteil ein sehr kundenfreundlicher und seriöser Broker ist.

 

anyoption Bonus

Abb. Das anyoption Bonusangebot

 

Fazit: kein Betrug bei anyoption

Wir konnten im Ergebnis unseres anyoption Tests keinerlei Indizien für einen anyoption Betrug feststellen. Der Broker punktet an vielen Stellen mit sehr guten Angeboten. Nicht alles verdient ausschließliches Lob, jedoch ist der Gesamtauftritt sehr seriös und deutet auf keinerlei anyoption Betrug hin. Transparente AGBs, eindeutige Bonusbedingungen, die freiwillige Unterwerfung von Statuten loker Finanzaufsichtsbehörden wie der BaFin oder FCA , die Verwendung aktueller SSL-Verschlüsselungsmethoden sprechen für einen sehr hohen Qualitätsanspruch des Brokers.  

 

 konto eroeffnen

 

×


 Anyoption hat seinen Betrieb eingestellt!

BDSWISS

Bester Broker im Vergleich
Wir empfehlen Ihnen ein Konto bei BDSWISS zu eröffnen!

account anlegen

Bitte bedenken Sie, dass der Handel von Binären Optionen mit einem erheblichen Risiko verbunden ist! Sie können Ihr gesamtes eingesetztes Kapital verlieren! -> Zum BDSWISS Testbericht!