24option Demokonto

24option banner

Geschrieben von Stephan   Veröffentlicht: Donnerstag, 31. Dezember 2015

Der Binäre Optionen Broker 24option stellt interessierten Neukunden ein Demokonto zur Verfügung, aber nur, wenn sie ein Echtgeldkonto kapitalisieren. Der Mindesteinzahlungsbetrag hierfür beträgt 250 Euro. Wenn die Kontoeröffnung abgeschlossen ist, genügt eine E-Mail, um ein Demokonto zu erhalten.

 

24option quad24option bietet Ihnen ein kostenloses 24option Demokonto zur Simulation des Handels binärer Optionen via Spielgeld. Das 24option Demokonto ist dabei zeitlich unbegrenzt und entspricht 1:1 dem vollwertigen Handelskonto. Auch mobil via der 24option App kann das 24option Demokonto genutzt werden. Für die Aktivierung Ihres 24option Demokonto ist die Eröffnung eines Live-Kontos bei dem Broker notwenig. Dieses eröffnen Sie bereits ab 250€. Das 24option Demokonto wird in Dollar geführt und wird über den Support aktiviert. Sie müssen also nach Eröffnung via Telefon, Chat oder Mail den Support kontaktieren und um Aktivierung bitten.

 

Fakten zum 24option Demokonto

  • kostenloses Demokonto mit Einzahlung
  • Ab dem Mindesteinzahlunsgbetrag von 250€
  • 5.000€ Spielgeld
  • zeitlich unbegrenzt nutzbar
  • 24option Demokonto auch via App nutzbar

 

24optionbesuchen1

 

Gestaltung des 24option Demokontos

candlesticksDas Konto erhält einen virtuellen Betrag von 5.000 US-Dollar, es kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden. Auch entstehen hierfür keine zusätzlich Kosten, nur muss der Trader ein Echtgeldkonto führen. 24Option verzichtet darauf, für das Demokonto zu werben. Es sind auf der Webseite des Brokers nicht einmal ausreichende Informationen zum Demokonto zu finden. Es gibt aber dieses Demokonto, eine Anfrage beim Support genügt für die Einrichtung nach der Eröffnung eines Echtgeldkontos. Trader können sogar mehrere Demokonten einrichten, mit denen sie kurz- und langfristige Handelsstrategien separat testen können. Wenn der virtuelle Betrag aufgebraucht ist, lässt er sich nach Anfrage beim Support erneut aufladen.

 

Demokonto von 24option: Vorteile und Hintergründe

upMit dem 24option Demokonto können Trader ihre Strategien testen und darüber hinaus die Handelsplattform des Brokers und dessen Handelsangebote gründlich ausprobieren. Nebenher können sie immer wieder mit dem Echtgeldkonto kleine Trades durchführen, um den Unterschied zwischen echtem und virtuellem Trading zu erfahren. Es gibt einen definitiven Unterschied zwischen den virtuellen Experimenten und einem Echtgeldkonto, auf dem Geld wirklich verdient oder verloren wird. Einige Trader werden mit dem virtuellen Konto ihre Strategien verbessern und sie sukzessive mit häufigeren und höher kapitalisierten Echtgeld-Trades umsetzen, andere Trader werden auch anhand des virtuellen Tradings feststellen, dass sie keine geeignete Strategie finden. Dann können sie auch ihr Echtgeldkonto bei 24option wieder kündigen. Danach erlischt natürlich auch das Demokonto.

 

24option Plattform groß

Abb. 24option Handelsplattform

 

Es macht durchaus Sinn, dass 24option das Demokonto nur zusammen mit einem Echtgeldkonto anbietet und die Trader dadurch automatisch motiviert werden, ihre Trades doch einmal mit echtem Geld durchzuführen, und seien die Einsätze noch so klein. Der Vergleich zwischen Echtgeld- und Demotrading ist sehr wichtig und darf nicht zu sehr auf die lange Bank geschoben werden. Menschen verhalten sich anders, wenn ihre Existenz (positiv oder negativ) auf dem Spiel steht. Eigentlich müsste der Vorgang virtuelles versus echtes Trading sogar umgekehrt ablaufen: Die Anleger sollten durchaus gleich am Anfang einmal echtes Geld setzen und ihr Verhalten dabei studieren. Das bezieht sich zum Beispiel auf die Marktbeobachtung und den Einsatz von Zusatztools. So, wie sie sich mit echtem Geld real verhalten, sollten sie anschließend ihr virtuelles Trading durchführen.

 

Risikobetrachtung mit einem 24option Demokonto

fragezeichenDie Risikobereitschaft von Tradern verdient beim 24option Demokonto - wie bei jedem Demokonto - eine besondere Betrachtung. Mit Demokonten sind Händler zu höheren Risiken bereit, sie ignorieren darüber hinaus gern eine höhere Volatilität. Mit echtem Geld würden derartige Strategien, selbst wenn sie erfolgreich wären, die Nerven erheblich strapazieren. Auf einem Demokonto kann der Trader nach einem Verlust seinen Versuch wiederholen und dabei vielleicht sogar den Einsatz erhöhen. Das kann richtig sein, erfolgreiche Trader machen das auch mit echtem Geld so. Doch unerfahrene und/oder real niedrig kapitalisierten Händler können sich das mit echtem Geld gar nicht leisten. Es gibt nur einen Weg, eine Strategie vernünftig umzusetzen: Anfangs müssen niedrige Einsätze gewählt werden, die bei 24option möglich sind (Mindesteinsatz pro Trade 24 Euro), außerdem ist ein Tradingplan strikt einzuhalten. Auch das findet auf einem Demokonto oft nicht statt. Da es virtuelles Kapital ist, das verspielt wird, probieren Trader oft zahllose Strategien kurz hintereinander oder parallel aus. Doch das entspricht nicht den Marktverhältnissen. Diese verlangen manchmal schnelles Handeln und manchmal einfach Abwarten. Bestenfalls im Turbohandel können schnell Strategien getestet werden. Im realen Handel kann damit aber auch das Kapital schnell vernichtet werden, wenn die Strategien nicht aufgehen. Es bleibt dabei: Trader sollten ihr Demotrading so eng wie möglich an ihr Handeln mit echtem Geld anlehnen.

 

Schulungen als Ergänzung zum 24option Demokonto

waageDer Broker bietet als Ergänzung zum Demotrading ein umfangreiches Schulungsprogramm an. E-Books, Webinare und Lehrvideos helfen den Anlegern, den Handel mit Binären Optionen besser zu verstehen. Diese Schulungen sollten Trader unbedingt im Rahmen ihres Demotradings umfassend nutzen. Das Material steht kostenlos zur Verfügung. Im Videocenter gibt es Anleitungen für die 24option Tradingplattform und darüber hinaus Lehrvideos zum generellen Marktgeschehen sowie zur fundamentalen und technischen Analyse. Auch das Risikomanagement und die Tradingpsychologie werden umfassend behandelt. Die E-Books sind interaktiv gestaltet, Trader können damit ihren Lernprozess Stück für Stück auf ein höheres Niveau heben. Webinare bietet der Broker sogar täglich an, ebenso stellt er tägliche Marktanalysen bereit. Der Gesamtumfang des Schulungsprogramms ist als vorbildlich zu bezeichnen.

 

24option Demokonto "kostenlos"

Sicherlich bieten einige Broker das binäre Optionen Demokonto kostenlos an. Allerdings kann dies - wie im Fall von 24option - bedeuten, dass zuvor ein vollständiges Handelskonto bei dem Broker eröffnet werden muss. Vollständig bedeutet auch, dass nach erfolgreicher Registrierung das leisten der Mindesteinzahlung in Höhe von 250 EUR notwendig wird. Damit ist das Geld erst einmal bei dem entsprechenden Broker gebunden. Natürlich freuen wir uns, dass 24option als einer der besten Broker überhaupt - den Service eines 24option Demokontos bietet.

 

Allerdings bedeutet kostenlos - nach Registrierung und Eröffnung eines Handelskontos. Wir finden diese Vorgehensweise umständlich und intransparent - denn wie "kostenlos" ist das wirklich. Dennoch überwiegen natürlich die Vorteile. Sie erhalten bei 24option einen Demoaccount der zu 100% das Echtgeldkonto simuliert und somit ein erstes Gefühl für die ganz in schwarz gehaltene Handelsplattform des Brokers vermittelt.

 

24option Demokonto: Unser Fazit

Das Demokonto von 24option ist sehr vernünftig angelegt. Auch die vergleichsweise niedrige Kapitalisierung von “nur” 5.000 Dollar lehnt sich an das reale Tradinggeschehen an, denn nur wenige private Trader nehmen als Einsteiger mehr Geld in die Hand. Das wäre auch nicht zu empfehlen. Dass nur nach Eröffnung eines Echtgeldkontos ein Demokonto angelegt werden kann, mag umstritten sein, jedoch ist aus unserer Sicht auch diese Entscheidung des Brokers nachvollziehbar.

 
 

24optionbesuchen1

 

 

×

bdswiss banner